Ich lese gerade...

      Ich habe "The Survivor - Die Abrechnung" von Vince Flynn/Kyle Mills ausgelesen und fand ihn noch etwas besser als den Vorgängerband! Ich habe den Autorenwechsel nicht bemerkt und dies soll ja auch so sein.

      Nun fange ich mit "Angst war hier" von Brett McBean an!
      Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
      Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"
      FAR CRY Vergebung beendet.
      War ok, aber mehr auch nicht. Hätte mir vom Thema mehr erwartet, aber da das Spiel auch höhere Erwartungen erweckt hat und letztendlich nur 0815 wurde, wundert es mich beim Roman dann auch nicht.
      Für mich ist RAGE noch immer das beste Buch zu einem Game ^^
      3 von 5 Pünktchen

      Nun geht es aber los mit KAIJU WINTER von Jake Bible ;)
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
      "Dark Universe" von William F. Nolan beendet. Eine richtig schöne Sammlung an Geschichten, die mir sehr gut gefallen haben. Lediglich "Freunt" fand ich ätzend zu lesen. Bei so vielen Rechtschreibfehlern kriecht mir das wahre Grauen über den Nacken. Da spielt es keine Rolle, dass diese Fehler alle bewusst eingebaut wurden X/

      Als nächstes Buch beginne ich nun mit Matthew Betleys "Treueschwur".
      Werde jetzt wohl mit LUZIFERS KINDER anfangen, weil mich das Thema irgendwie reizt.
      Hoffentlich kriege ich genug Zeit zusammen, um kontinuierlich pro Tag auch ein paar Seiten lesen zu können.
      Der Tag hat leider nur 24 Stunden und die können recht eng werden, wenn es darum geht, an den Wochentagen etwas Ruhe zum lesen zu finden.
      Leben ist die Unterbrechung der vollkommenen Einheit mit dem Nichts!
      Meine Befürchtungen bewahrheiten sich. KAIJU WINTER weiß mehr als zu gefallen. Schön fies das ganze :D
      Und wäre in Altona für meinen Bus nicht Endstation, hätte ich wohl ausversehen eine Extratour erneut in den Süden gemacht.
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick

      Neu

      Durch Zeitmangel ernährt sich das Eichhörnchen ja bekanntlich mühsam, aber bisher weiß LUZIFERS KINDER von Brett Williams wirklich zu gefallen. Da sehe ich auch über so manche kleine Fehler (Text) und nicht ganz logische Passagen (Handlung) gerne hinweg. An Stelle von Amanda wäre ich jedenfalls schon längst aus der Pflegefamilie schreiend davon gelaufen und hätte die bei den Cops angezeigt. Aber dann wäre es ja eher eine Kurzgeschichte und ich will ja wissen, wie es weiter geht und was da noch so alles auf Amanda wartet. ^^
      Leben ist die Unterbrechung der vollkommenen Einheit mit dem Nichts!

      Neu

      Gestern habe ich "Treueschwur" von Matthew Betley ausgelesen. Wieder eine Reihe, wo man sich drüber freuen kann, dass da noch ein paar Teile erscheinen werden. Sehr gelungene Actionkost, die einfach gut zu unterhalten weiß. Und mit Logan West und John Quick hat man einfach ein Traumduo als Heldenpaar geschaffen :D

      Werde heute mit "Angst war hier" von Brett McBean beginnen.

      K. Wolfram schrieb:

      Da sehe ich auch über so manche kleine Fehler (Text) ..... gerne hinweg.

      Und ich hatte schon gehofft, dass sich das mittlerweile bei VP gebessert hätte. Meine letzten Leseerlebnisse in diese Richtung waren richtig positiv (Timmy Quinn 3 und Savages). :(

      Neu

      Jimmy Bones schrieb:

      Ich lese gerade "Battle Royale". Das erste Viertel hat mir ganz gut gefallen.


      Den Roman?
      War schon ganz cool. Und wenn man sich an die ganzen Namen gewöhnt hat und sie einzuordnen weiß, ist es ein klasse Buch ^^

      Meinereiner befindet sich ca 100 Seiten vor Ende von KAIJU WINTER.
      Gefällt mir immernoch megagut. Schade, dass sowas hierzulande nicht ankommt.
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick

      Neu

      Procyon schrieb:


      Meinereiner befindet sich ca 100 Seiten vor Ende von KAIJU WINTER.
      Gefällt mir immernoch megagut. Schade, dass sowas hierzulande nicht ankommt.

      Leider. Nemesis von Jeremy Robinson fand ich auch richtig gelungen! Aber wenn von dem Dreiteiler wieder mal die Folgebände nicht erscheinen, dann ist das wieder mal der Beweis, dass Kaiju einfach nicht gut ankommt. :(