Brett McBean - Buk und Jimmy ziehen nach Westen

Gewalt, Blut und ein Misanthrop der sich nicht unter Kontrolle hat - es könnte eine Erzählung von dem letzten Familientreffen sein, wüsste ich es nicht besser.




Film ab


"Buk und Jimmy ziehen nach Westen", der Road Trip meines Lebens, obwohl ich nicht einmal dabei war. Ein Buch, das nicht nur aus einer Aneinanderreihung von Gewaltszenen glänzt, sondern auch durch seinen strukturierten Aufbau. Zu 100 % ist dieser auf Buks Vorliebe zum Film ausgerichtet, was die Drehbuchszenen beweisen, die bis zum Schluss konsequent durchgezogen wurden. Diese Szenen sind es auch, welche die wesentlichen Beschreibungen der Umgebung zusammenfassen, sodass ich mich als Leserin nach dieser Einführung ins neue Kapitel - in manch wenigen Fällen auch während diese - voll und ganz auf die Story und mit ihr auf die einhergehenden Unterhaltungen konzentrieren konnte. Dem Lesegenuss wurde somit kein Abbruch getan. Es war sogar eher so, dass ich das als sehr angenehm empfand, mich auf eine andere Art der Erzählung einlassen zu dürfen.




Der Blutstropfen auf der Kamera


Und hier kommen wir auch zum Thema Brutalität. Mir persönlich hat das überhaupt nichts ausgemacht, zu lesen, wie Menschen auf die verschiedensten Arten getötet werden können - vielleicht weil ich andere Bücher kenn, in denen die Gewalt viel extremer beschrieben wird?! Mit anderen Worten: McBean hat den Bogen für meine Verhältnisse nicht zu sehr überspannt und noch einen Hauch Vernunft bewahrt, auch wenn das nicht sofort ersichtlich ist bei den vielen Opfern.




Cut ... und jetzt bitte mit Aha-Effekt

Obwohl der Autor zum Ende hin dem Gemetzel nicht mehr den Vorrang gab und in die Bizzaro Fiction Ecke wanderte, hatte er das Thema Film trotzdem weiterhin Fest im Blick und ist davon nicht abgewichen. Der Schwenker in diese Richtung war gewagt, aber nicht verkehrt. Dieser Anteil an Bizzaro Fiction verleiht dem Buch erst seinen eigenen Charme und hebt sich gekonnt von anderen Werken ab.




Zu Empfehlen ist "Buk und Jimmy ziehen nach Westen", wenn ...

  • dich Brutalität nicht abschreckt.
  • Filme dich magisch anziehen.
  • du ein Road Trip Fan bist, oder werden willst.
  • ein Buch für dich ein Hauch Bizzaro Fiction enthalten muss.
  • dir der Buchaufbau wichtig ist.



5 Punkte von 5 Punkte

Gefällt dir etwas nicht, dann ändere es.
Kannst du es nicht ändern, ändere deine Einstellung.
Jammere nicht.

Maya Angelou

Comments