Dies & Das

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FUNKER schrieb:

      Shalom

      Bin wieder back, auch in Berlin.

      War 3 Wochen in Israel. Jerusalem, Bethlehem, Tel Aviv Jaffa, Wüste Negev.
      1 Woche Jerusalem/Bethlehem war für den ganzen geschichtlichen Hintergrund.
      1 Woche Tel Aviv Jaffa war ausschließlich PARTY PARTY PARTY
      1 Woche Wüste Negev war dann absolute RUHE und Einkehr mit sich selbst.

      Israel hat sich in den letzten Jahren für mich zu meinem Lieblingsreiseland entwickelt. Im Sommer jetzt werde ich wieder dahin fliegen.

      Ach ja, nichtsahnend schlendere ich in Jerusalem Altstadt durch die kleinen Gassen mit den ganzen Marktständen. Und was findet der FUNKER da?
      Ein PS4 Game mit dem Thema 2. Weltkrieg.
      Dieses Spiel gibt es bei uns nur in der gekürzten Version.
      Und ja, ich habe es in der ungekürzten Version da gesehen, gehandelt, und gekauft :D
      Es heißt WOLFENSTEIN- The New Order
      In der deutschen Version sieht man keine Hakenkreuze und anderes nicht. Schwachsinn. Wenn ich ein Spiel spielen will, will ich auch den ganzen Inhalt sehen. Und das kann ich ja jetzt. Halten wir fest: In Israel sieht man einiges lockerer, wo man hier bei uns gleich alles verbietet. Lol

      So, jedenfalls de FUNKA ist wieder da, und wirkt hier wieder mit.

      Ein ganz besonderen Gruß an Babe Firefly 8o
      Wäre ich nicht so ein Schisser, wäre ich schon längst mal in Israel gewesen! Kultur, Landschaft und Essen, alles sehr reizvoll!
      Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
      Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"
    • FUNKER schrieb:

      Shalom


      War 3 Wochen in Israel. Jerusalem, Bethlehem, Tel Aviv Jaffa, Wüste Negev.

      1 Woche Jerusalem/Bethlehem war für den ganzen geschichtlichen Hintergrund.
      1 Woche Tel Aviv Jaffa war ausschließlich PARTY PARTY PARTY
      1 Woche Wüste Negev war dann absolute RUHE und Einkehr mit sich selbst.
      Moin, Moin!

      War 2 Wochen an der Ostsee. Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck.
      1 Woche Klimatherapie.
      1 Woche Spa.

      :P :D :P
      BAD CHOICES MAKE GOOD STORIES
    • Baby Firefly schrieb:

      FUNKER schrieb:

      Shalom


      War 3 Wochen in Israel. Jerusalem, Bethlehem, Tel Aviv Jaffa, Wüste Negev.

      1 Woche Jerusalem/Bethlehem war für den ganzen geschichtlichen Hintergrund.
      1 Woche Tel Aviv Jaffa war ausschließlich PARTY PARTY PARTY
      1 Woche Wüste Negev war dann absolute RUHE und Einkehr mit sich selbst.
      Moin, Moin!
      War 2 Wochen an der Ostsee. Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck.
      1 Woche Klimatherapie.
      1 Woche Spa.

      :P :D :P
      Herrlich diese Antwort von dir. Musste so lachen :D

      Da im wilden Osten knallt es doch auch ab und zu Babe. Alles schick 8o
      Ich war heute beim Psychologen. Er möchte Euch alle kennenlernen!
    • Yay... Wochenende.
      Morgen steht Nichtstun auf dem Plan.
      Sonntag Wäschewaschen.

      Ab übernächster Woche wohlangeblichvielleichtmitGlück Nachtschicht.
      Abwarten.
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • FUNKER schrieb:

      Shalom

      Bin wieder back, auch in Berlin.
      .
      .
      .
      In der deutschen Version sieht man keine Hakenkreuze und anderes nicht. Schwachsinn. Wenn ich ein Spiel spielen will, will ich auch den ganzen Inhalt sehen. Und das kann ich ja jetzt. Halten wir fest: In Israel sieht man einiges lockerer, wo man hier bei uns gleich alles verbietet. Lol
      Erstmal willkommen zurück in heimischen Gefilden. :)
      Zum zweiten Thema... das habe ich noch nie verstanden, warum in Videospielen die Swatiska zensiert werden muss, aber in jedem Film alles so bleiben darf. Ist doch sowieso totaler Blödsinn, ein Symbol zu verbieten, dass in anderen Bereichen als Glückssymbol betrachtet wird, z. B. im Buddhismus. Aber ja, selbst in Japan ist vor einiger Zeit schon eine Diskussion zu dem Thema ausgebrochen und es wurde angedacht das Zeichen von Landkarten verschwinden zu lassen. Damit werden oder wurden Tempel markiert. Wie das ausgegangen ist, weiß ich allerdings nicht. Finde ich schwachsinnig. Noch niemand ist zum Nazi mutiert, weil er ein Hakenkreuz gesehen hat. Abgesehen davon kenne ich kein Videospiel, in dem die Nazis glorifiziert werden.

      Und jetzt an alle auch noch einen wunderschönen guten Morgen gewünscht! Trotz dreckigem Nieselregen hoffe ich, dass ihr alle ein schönes Wochenende verbringen werdet :)
    • Nach einem kleinen Zwischenschläfchen bin ich nun einigermaßen wach.
      Diese kurze Phase nutze ich für einen Ausflug in die Stadt, speziell zu Saturn. Vielleicht treffen wir uns ja @FUNKER :D
      Muss mal nach neuen Filmen und Hörspielen suchen.
      Vielleicht finde ich ja was.
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • Aladin schrieb:

      Ich habe noch nie verstanden, wie man ein entspannten Urlaub in einem de facto Apartheidstaat oder in einem despotischen Staat verleben kann. ?(
      Pühhhhh
      Das verstehe ich auch immer nicht, wenn Leute in die USA, nach Russland, England, Türkei, China, Afrika usw fahren, um Urlaub da zu machen. Hahahaha

      Meine Güte, ich fahre in dieses Land um mich mit Freunden zu treffen die ich da kenne und mich mit wunderbaren Menschen abzugeben. Da hat Politik nichts zu suchen. An so einer Person wie dir merkt man ja auch, nur alles nachplappern was man im TV sieht oder hört. Solche Menschen wie du haben keine Ahnung, was für wunderbare Palästinenser da Seite an Seite mit Juden zusammenleben.
      Im TV wird immer nur der HASS gezeigt. Damit dann solche Leute wie du sich darüber aufregen dürfen.

      Thema beendet. Regt mich schon wieder auf sowas.

      Procy, hast mich noch gesehen in Saturn? :D
      Ich war heute beim Psychologen. Er möchte Euch alle kennenlernen!
    • Leute, ihr seid da nicht ganz auf dem neuesten Stand. Vor ein paar Wochen gab es da ein Urteil und ab diesem Urteil sind diese Symbole jetzt alle erlaubt in Spielen. Wolfenstein New Order z.B. würde heute unzensiert erscheinen. Die Schmiede wird aber aufgrund diesem Urteil keine Neuauflage in deutscher Sprache mit diesen Symbolen rausbringen, weil es sich nicht mehr für sie lohnt.

      welt.de/vermischtes/article180…ind-ab-jetzt-erlaubt.html

      spiegel.de/netzwelt/games/hake…s-erlauben-a-1222433.html

      P.S.: Ich hab Wolfenstein New Order ohne die Symbole gespielt und ehrlich gesagt, war es mir wirklich sch...egal. Ich hab da keinerlei Wert drauf gelegt, aber es stimmt schon. Sieht man ein Spiel als Kunstwerk (was ich bei den meisten tue), ist es eine Frechheit, es abzuändern. Naja, das ist ja jetzt wohl Geschichte.
    • Danke @Crimson für diese Info! Völlig an mir vorbeigegangen. Ein guter Schritt der USK und Spiele die das Thema glorifizieren gibt es meines Wissens nach sowieso nicht.
      Aber auch unabhängig vom künstlerischen Aspekt ist es einfach Schwachsinn die Symbolik zu ändern. In der Schule kriegt man es eingeprügelt, dass sowas nie wieder passieren darf und da werden Dokus mit allem drum und dran gezeigt, und in Spielen wird es quasi "entschärft". Ist für mich eine Art des Leugnens, zumindest heuchlerisches Getue, seitens des Gesetzgebers gewesen.
      Dass das nichts am Gameplay an und für sich ändert, stimmt natürlich. Lediglich die Atmosphäre bzw. das Erstellen einer glaubhaften Spielewelt könnte ein wenig Beeinträchtigung finden. Ob das aber auch zu allen Publishern von Videospielen durchdringen wird? Die entschärfen für Deutschland ja schon das eine oder andere Mal vorab gerne selbst. Jahrelange Regelungen werden nicht so ohne weiteres Vergessen. Ich bin gespannt. :)