Dies & Das

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feierabend und kaputte Füße. Naja, der linke jedenfalls. Beizeiten mal nachgucken lassen, was da los ist. Kann schon seit Wochen nicht mehr richtig auftreten :/

      Für den alten Herrn noch ein Geburtstagsgeschenk gesucht und hoffentlich gefunden. Also gefunden schon, aber ich weiß nicht, ob er das schon hat. Muttern konnte mir da auch nicht helfen.
      Werden jedenfalls zwei Blu-ray:
      amazon.de/gp/aw/d/B0150QGREQ/r…_dp_summary?ie=UTF8&psc=1
      und
      amazon.de/gp/aw/d/B073ZWKBCP/r…_dp_summary?ie=UTF8&psc=1
      Er ist nunmal ein Geizknochen, aber man weiß ja nie.
      Auf jeden Fall besser als ein Gutschein ^^

      Tja, nicht schön, dass die Kroaten weiter sind, aber England hat sich die WM über gut geschlagen.
      Southgate hat eine tolle Mannschaft geschaffen, die den Willen und Spaß hat.
      Da kann man sich auf die nächsten Turniere freuen ;)
      Jedenfalls ist es mir jetzt sowas von egal, wer am Sonntag den Titel holt. Die Wahl zwischen Pest und Cholera hat man ja öfter :D
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • Und wieder ein Tag ohne große Schäden überlebt. Yay.
      Morgen noch und dann erstmal Wochenende.
      Schaffen wir auch noch ^^
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • Herrlich...mal wieder Action im Viertel. Mit Polizei, Notarzt und zwei Krankenwagen.
      Mittendrin die integrationswilligen Neubürger, die sich gegenseitig an die Kehle gehen. So wie es aussieht, sind da ganze Familienclans involviert. Vom Kind bis zur Oma :D
      Besser als Fernsehen.
      In ein paar Jahren, wenn ich das Alter erreicht habe und es mir weniger peinlich ist, gehe ich dann näher zum Spannen ran. So bekomme ich ja kaum was mit :(
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • Bei meiner Tochter war gestern auch Chaos auf Arbeit, muss wohl am Wetter liegen.
      Aber der gute da kam ohne Familienanhang, hat seine alten Schuhe ausgezogen und versteckt, sich neue angezogen und wollte verduften, nur wurde es bemerkt.
      Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass sie ihre Ausbildung im Schuhladen macht...
      Am Ende hat er die Angestellten beschimpft und begrapscht, Kind hat die Schnauze voll, dafür hat sie bei der Anzeige Bekanntschaft mit der Polizei geschlossen.
      Das Schlimme ist, das bei sowas immer Leute rundrum stehen, es aber keinen zu interessieren scheint...
      ...It's a matter of time before you break
      Your eyes are closed when you're awake.
      The constant gambles that you take
      With demon's in your mind
      Is this the way to celebrate.
      The gift of life another day
      And all the treasures, you'd forsake
      For something you can't buy....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Virginy ()

    • @Virginy
      Sowas ist heftig. Kenne ich (leider) auch aus meiner Zeit im Vertrieb. Das Miese ist, du musst dir als Angestellter oft sehr viel bieten lassen, bevor du etwas sagen "darfst". Ganz schlimm ist es, wenn Kunden quasi anonym an einer Hotline anrufen und sich benehmen wie die Axt im Walde ... ein Beispiel? (hab ich mal live mitbekommen - ist aber nichts für ganz Schwache ...)

      Spoiler anzeigen

      Kollegin (nach einigen Beleidigungen seitens des Kunden): "Das muss ich mir von Ihnen wirklich nicht bieten lassen ..." Kunde unterbricht sie
      Kunde: "Wissen sie was müssen? Sich die Zähne ausschlagen lassen, damit sie mich beim Blasen nicht beißen können!"


      Ich kann Dir nur sagen, dass man irgendwann etwas abstumpft, und sich das nicht mehr so annimmt.
      "A life's a gospel - Some girls are soul
      Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"

      Tiamat
    • Ja ich finds immer lustig, dass die ersten Worte, die man in einer neuen Sprache lernt wohl Fotze und ähnliches sind...
      Kind hat momentan Null Lust auf Arbeit und ich kanns ihr nicht mal verübeln...
      ...It's a matter of time before you break
      Your eyes are closed when you're awake.
      The constant gambles that you take
      With demon's in your mind
      Is this the way to celebrate.
      The gift of life another day
      And all the treasures, you'd forsake
      For something you can't buy....

    • Das versteh ich voll und ganz. Ich durfte meinen Damen (und auch Herren) schon "Soft-Skill"-Schulungen verpassen, wie sie mit solchen "Symathieträgern" umgehen müssen. Wenn ich bedenke, wie viele Leute z.B. unsere kostenlose Servicehotline als Sexhotline missbrauchen wollten ...
      "A life's a gospel - Some girls are soul
      Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"

      Tiamat
    • Guten Morgen!
      Endlich mal wieder online. Endlich mal wieder etwas Zeit für mich selbst ;)
      Die letzte Woche war vollgepackt mit Zeug, der erledigt werden musste und auch mit Zeug das sich nicht aufschieben lässt.

      Ärger auf der Arbeit gibt es momentan auch. Die wollen 2 Kollegen und mir Bereitschaftsdienst aufdrücken. Das ganze verpackt in einer Gehaltserhöhung. Aber mit dieser Gehaltserhöhung verschwinden schonmal 150€ die ich bereits vor Jahren wegen herausragender Arbeiten bekommen habe. Unterm Strich gibts somit nur 200€ Brutto oben drauf und die Verpflichtung am Bereitschaftsdienst teilzunehmen. Hab ich vor einigen Jahren ja schon mitgemacht und irgendwann gesagt "Fickt euch, wenn ich dauernd hinterm Geld her rennen muss!". Die haben mich ja häufig nicht bezahlt für erbrachte Leistungen. Das kann ich dann nicht mehr. Aber es machen ja jetzt alle Bereitschaftsdienst..... Werden die auch schriftlich dazu verpflichtet? Nö!
      Wenn ich das nicht unterschreibe, brauche ich nie wieder wegen Gehaltserhöhung ein Gespräch führen, hat mir mein Chef gesagt. Und weil ja mal wieder nicht wirklich geklärt ist, wie das mit einigen Zusatzleistungen aussieht, wie z. B. Nacht- oder Feiertagszuschlag, hab ich nachgefragt und wurde direkt angemault, wie ich dreist ich wär, wegen ein paar Euro sowas überhaupt zu fragen. Dafür bekomme ich ja die Bereitschaftspauschale..... Was für ein Versager als Chef.... laut werden bei völlig angebrachten Fragen, keine Antworten wissen, aber drauf bestehen, dass man direkt zu ihm kommt und nicht mit Kollegen drüber redet.
      Es ist eine Sache, wenn der liebe Kunde pöbelt, aber genauso unschön, wenn es der eigene Chef ist.
      Weiß noch nicht, ob ich unterschreiben soll oder auch hier wieder "fick dich" sage. ||
      Wobei ich die Kohle momentan mehr als nur gut gebrauchen kann.
    • :D
      Mehr Kohle ist zwar schön und gut, aber was willst du damit, wenn du durch den Bereitschaftsdienst eventuell weniger Freizeit hast?

      Hab die halbwegs normale Arbeitszeit mal genutzt und im Personalbüro nachgefragt, wie das mit dem Gewerkschaftsbeschluss ist, dass Schichtarbeiter ab 2019 Anspruch auf eine Einmalzahlung oder eine Urlaubserweiterung haben.
      Ich soll dies und das ausfüllen und dann abgeben.
      Alles gut und schön. Natürlich wären mehr Urlaubstage toll.
      ABER: das Kleingedruckte nicht vergessen. Und dieses macht den ganzen Beschluss für soviele Mitarbeiter nichtig. Gefickt eingeschädelt, liebe IGMetall ;)
      Mindestend 15 Jahre Betriebsangehörigkeit und (was am wichtigsten ist) mindestens 10 Jahre durchgängig Wechselschicht.
      Und da liegt der Hund begraben. Weise mal nach, dass du in den letzten 15 Jahren, 10 Jahre in Schicht gearbeitet hast. Durch die ganzen Betriebsübergänge geht das gar nicht und im Arbeitsvertrag steht nur "ist zu Schichtarbeit bereit".
      Die 15 Jahre Betriebszugehörigkeit bekomme ich fast hin, aber der Rest ist nicht machbar.

      Nunja...bleibt eben nur noch, den Sonntag zu genießen. Mal sehen, ob ich es schaffe, den Tremblay zu beenden ^^
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • Hab vorhin beim Lesen von HIGH LIFE erstmal eine Pause eingelegt, da ich gemerkt habe, dass ich einfach kein EXTREM-Leser bin. Nach der Sache mit dem Presslufthammer brauchte ich erstmal eine Unterbrechung. Jetzt schau ich mir BEYOND SKYLINE an (schönes Steelbook aus dem Saturn). Auch wenn viele die SKYLINE-Filme nicht mögen - ich finde die Streifen wirklich interessant.
      "A life's a gospel - Some girls are soul
      Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"

      Tiamat
    • Bei mir läuft "Hollow Man" im Director's Cut auf Sky.
      Zwar auch schon hundertmal gesehen, aber als Hintergrundrauschen passt es ^^
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick