Dies & Das

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • an Funker:
      Was sieht oder hört man denn im TV? Ich besitze leider kein solches Gerät.
      Ich kann Dir aber gerne von meinen wunderbaren palästinensischen Nachbarn berichten. Die sind nach Deutschland geflüchtet, da einige Juden meinten, sie terrorisieren zu müssen, damit sie ihre Heimstatt aufgeben. Ja, ja, in Israel sieht man wahrlich einiges lockerer, so weit man Jude ist. Hahahaha
    • Aladin schrieb:

      an Funker:
      Was sieht oder hört man denn im TV? Ich besitze leider kein solches Gerät.
      Ich kann Dir aber gerne von meinen wunderbaren palästinensischen Nachbarn berichten. Die sind nach Deutschland geflüchtet, da einige Juden meinten, sie terrorisieren zu müssen, damit sie ihre Heimstatt aufgeben. Ja, ja, in Israel sieht man wahrlich einiges lockerer, so weit man Jude ist. Hahahaha
      Und ich kann dir von Juden berichten, die in der Schule von Migrantenkindern terrorisiert wurden, und dann aus Deutschland geflüchtet sind nach Israel. Oder wenn Juden hier bei uns geschlagen, angespuckt und beleidigt werden, weil sie ihre Kippa auf dem Kopf tragen.
      Und jetzt?
      Wenn man schon die eine Seite sich ansieht, sollte man die andere Seite dabei nicht vergessen. Bei einem Streit haben oft BEIDE Seiten mit schuld. Aber das erkennen nicht alle Menschen.
      Ich war heute beim Psychologen. Er möchte Euch alle kennenlernen!
    • Leider sind einige Juden in Israel nicht bereit einzugestehen, dass sie gleichfalls mitschuldig sind an dem Dilemma.
      Nun ja, immerhin werden keine Juden nach deutschem Recht aus ihren Wohnungen vertrieben, deren Lebensgrundlagen zerstört, mit Sippenhaft oder hohen Gefängnisstrafen bestraft, mit Berufsverbot belegt oder gezielt getötet.
      Eigentlich wollte ich von Dir nur wissen, wie es sich anfühlt, in einem jüdischen Staat, der mit eiserner Hand die Araber, aber auch die Juden unterdrückt, die anderer Meinung sind, unbekümmert Urlaub zu machen? Legitimiert man hierdurch nicht die dortigen Verhältnisse?
      Gleichviel, politische Themen haben hier, in diesem Forum, nichts verloren.
      Schluß. Aus. Vorbei.
    • Stimmt. DU hast mit Politik hier angefangen. Wunderbar das du es auch beendest.
      Eine Frage dazu habe ich aber.
      Nach deiner Einstellung dürfte man dann auch kein Urlaub machen in China, Türkei, Russland?
      Das sind ja erstklassig demokratische Länder oder? :rolleyes:
      Urlaub nur noch in Deutschland, weil, korrektestes Land der Welt?
      Oder ist deine Aversion ausschliesslich gegenüber Israel?
      Was ist mit den Kurden im Osten der Türkei? Die haben noch weniger Rechte als wie Araber in Israel. Und? Investierst du genauso deine Energie in diesen Teil der Erde? Wie sieht es in China mit den Uiguren aus? Wenn du deine neuen Schuhe oder anderen Sachen Made in China kaufst, legitimierst du dann die Unterdrückung und Rechtlosigkeit der Uiguren?
      Wie sieht's aus mit Ukraine? Wo bleibt deine negative Energie, die du gegenüber Israel hast, in dem Fall gegenüber Russland?
      Oder ist deine Einstellung ausschliesslich nur gegen Juden?
      Fragen über Fragen.... 8)
      Ich war heute beim Psychologen. Er möchte Euch alle kennenlernen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FUNKER ()

    • Alles weitere diskutieren die beiden Herren bitte privat ;)

      Müsste mal in die Koje, der Wecker meldet sich gegen sieben :huh:
      Bin aber überhaupt nicht müde...vielleicht mache ich einfach durch.
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • Amüsant ist es trotzdem. :D
      Ich lasse mich immer dazu mitreißen.
      Wie gesagt, für mich ist es amüsierend und keinesfalls verbissen. Aber stimmt, gibt wichtigere Themen, und vor allem ernstere Themen. Köstlich :saint: 8o

      So. Was machen wa denn mit dem heutigen Tag? Ick wees es. Ich gehe zum Frühschoppen ins Irish Pub. So gegen 12 Uhr hab ich Hunger. Und auch Durst ;)
      Ich war heute beim Psychologen. Er möchte Euch alle kennenlernen!
    • Nach drei Stunden Vielleichtschlaf aus dem Bett gequält und Taschen gepackt.
      Kurz was essen und dann ins Waschcenter.

      Danach...mal gucken. Wahrscheinlich pennen :D
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • So, Dämpfung des PC`s auch abgeschlossen. Ganz lautlos bekommt man einen Gaming-PC eben nicht hin, aber jetzt ist er ca. 2/3 leiser als direkt nach dem Zusammenbau (Dämpfungsschaumstoff für die Festplatten, Standfüße etc.). Bastel-Projekt damit abgeschlossen.
      Ich weiß zwar nicht genau, warum ich mir wieder einen zusammengebastelt habe (bevorzuge gerade die PS4 als Gaming-Maschine), aber der pure Desktop-PC kam mir irgendwie immer kastriert vor, weil ich keinerlei Spiele damit zocken konnte. Jetzt passt es wieder ;) :thumbup: .
      Wünsche euch einen schönen Sonntag.
    • Vielleicht.
      Aber der Marko...Marco...also der mit dem explodierten Meerschwein auf dem Kopf ist da.
      Der feuchte Traum eines Psychopathen :love:

      Aber die Kerle interessieren mich weniger. Die eigentlichen Stars sind die Mütter.
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • Da ist nur mehr Schuld als nur die Mütter :D

      Ich glaub, danach muss ich erstmal eine Runde zocken um die Bilder wieder aus dem Kopf zu bekommen.
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • Ja, schlimm wäre es, würde man danach gleich ins Reich der Träume entgleiten, denn das könnte echt übel enden...
      ...It's a matter of time before you break
      Your eyes are closed when you're awake.
      The constant gambles that you take
      With demon's in your mind
      Is this the way to celebrate.
      The gift of life another day
      And all the treasures, you'd forsake
      For something you can't buy....