Allgemeine Bücherrezensionen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      @Virginy

      Zitat aus der Rezension:
      >Und gerade deswegen finde ich Kates Handlungen manchmal sehr unlogisch.
      Einerseits hat sie vor fast allem Angst, andererseits trifft sich Alan, einen ihr völlig fremden Nachbarn zufällig auf dem Hof und ist sofort Feuer und Flamme.<

      So "unlogisch" finde ich das irgendwie nicht, denn in meinem Leben hatte ich schon Mädels/Frauen erlebt, die an sich, was andere Menschen angeht, zumindest übervorsichtig waren, aber dann gerade bei dem einen Typ, den sie nicht wirklich kannten, plötzlich Feuer und Flamme waren. Zumindest so lange, bis sie später merkten, dass sie mit dem gerade voll in die Kacke gefasst hatten. Was das angeht, sollte man bei manchen Frauen oder Mädchen auch nicht auf logisches denken oder handeln bauen. Also passt es irgendwie schon.
      Wenn Du ertrinkst, dann nimm wenigstens den Mund voll!

      Nur die wenigsten begreifen, wie bösartig mitunter ein Lächeln sein kann!
    • Neu

      Na ja, ist nicht das Einzige komische, was sie tut und nicht zu ihrer übervorsichtigen Art passt. Ich geh da halt immer von mir aus, entweder ganz oder gar nicht^^
      ...It's a matter of time before you break
      Your eyes are closed when you're awake.
      The constant gambles that you take
      With demon's in your mind
      Is this the way to celebrate.
      The gift of life another day
      And all the treasures, you'd forsake
      For something you can't buy....