Ich lese gerade...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • KINDER DER HÖLLE vorhin beendet.
      Ganz gut, aber nicht wirklich besonders hervorzuheben. Shirleydurchschnitt eben. Gibt aber auch schlechteres von ihm. Daher 3.5/5 Pünktchen.


      Nun aber zu einem Buch, auf das ich bei Ankündigung schon gespannt war. Futter fürs Hirn in Form von Ocean Vuong und seinem AUF ERDEN SIND WIR KURZ GRANDIOS. Da hoffe ich mal, dass meine Erwartungen nicht getrübt werden.
      The moon will rise - The night will fall
      I hold your hand - But you let go
      The sun will shine - The snow will thaw
      All things must pass - Into the unknown

      Escaping the past by embracing the future

      Leseüberblick
    • New

      Procyon wrote:

      Nun aber zu einem Buch, auf das ich bei Ankündigung schon gespannt war. Futter fürs Hirn in Form von Ocean Vuong und seinem AUF ERDEN SIND WIR KURZ GRANDIOS. Da hoffe ich mal, dass meine Erwartungen nicht getrübt werden.
      Im Gegenteil. Die ersten Seiten inhaliert und es ist wunderschön. Ich befürchte, dass dieses Buch sehr in meinem Emotionszentrum wüten wird und dort so gut wie jedes Gefühl anspricht.
      Ein Anwärter auf den Lesethron 2019 ^^
      The moon will rise - The night will fall
      I hold your hand - But you let go
      The sun will shine - The snow will thaw
      All things must pass - Into the unknown

      Escaping the past by embracing the future

      Leseüberblick
    • New

      "Ein Blick in die Hölle - Buch 5" gestern angefangen und gegen 22 Uhr bereits durchgelesen. Wade H. Garrett hat Ideen, da bin ich tatsächlich auch schon drauf gekommen Okay oaky oaky... nicht ganz so extrem, aber auch der zweite Teil von "The Angel of Death" schlägt munter in die Drecksack-Folterkerbe. Die Strafen, die Seth in petto hat, sind absolut pervers, aber als Leser mit gewissem Hang zur einfachen Kost kann man sich nur angenehm unterhalten fühlen. Immer wieder denke ich mir: "Ja! Der gute Seth hat recht damit, dass Kinderschänder und Vergewaltiger zu einfach in unserem Strafvollzugssytem davonkommen." Der sympatischste, selbstjustizverübende Vigilant, den man sich eigentlich nur wünschen kann.

      Als nächstes "Leckerbisschen" habe ich mir jetzt Robert E. Howards "Die Geier von Wahpeton" zurechtgelegt. Werde da im entsprechenden Thread nach dem Lesen ausführlich berichten.
    • New

      morgen werde ich
      "in gestalt eines anderen" von allen eskens
      beenden können. ein besonderer thriller ist dies werk.
      die atmosphäre des romans hat etwas subtil bedrohliches.
      eskens schreibt herrlich, bereichert mich unbedingt.

      meine nächsten drei lesefreuden räkeln sich mir schon entgegen:

      "the void protocol. the ice-sequence band 3 von 3, panacea-zyklus" - f. paul wilson.
      forge, usa, hc, 2019, 333 seiten. engl.

      "der berater" - bentley little.
      buchheim, übergroßes hc, 2019, übersetzung: heiner eden, 442 seiten.

      für mein RAF-jahresprojekt liegt hier bereit:
      "die tote im wannsee. " - uwe wilhelm, mit
      martin lutz & sven felix kellerhoff.

      ullstein, brosch., 2018, 383 seiten.

      reihenfolge offen! ;) :rolleyes:
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • New

      Das Haus am Ende der Welt - Paul Tremblay - abgebrochen.
      das war nix für mich. schreckliche Schreibe. :/

      durch die Neuerscheinung im Buchheim Verlag neugierig geworden, Teil 1, "Das Labyrinth erwacht" von Rainer Wekwerth, angelesen und nach 50 Seiten alle Teile bestellt. :thumbsup:
      Erinnert stark an die "Maze Runner" Filme, hat aber wohl nichts damit zu tun. Auch "Battle Royale" von Takami kommt mir wieder in den Sinn.

      Bin sehr gespannt, wie das weiter geht.
    • New

      Ich überlege die ganze Zeit, ob ich die alten 3 Teile nochmal lesen sollte, bevor ich mit dem letzten starte, ist ewig her.
      Andererseits hab ich so viele ungelesene Bücher im Regal.
      Ach man, immer diese Entscheidungen...


      "...This is my story who knows how it ends
      each page a memory of lovers and friends
      always a dreamer my life has no plan
      I know I'm not perfect but my Mum says that I am..."
    • New

      Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass einige von euch bereits gelesene Bücher nochmals in die Hand nehmen und sie wieder lesen können. Wie Virginy schon schrieb, auch bei mir sind noch viel zu viele ungelesene Romane im Regal, denen ich gerne den Vorzug lassen würde. Wenn ich mir ein bereits Gelesenes schnappen würde, hätte ich gegenüber den Ungelesenen ein schlechtes Gewissen :D
    • New

      Ich habe mit der 2.Staffel von Doors angefangen. Ich habe mich zuerst für "Energija" entschieden! Autor Markus Heitz.
      Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
      Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"

      The post was edited 1 time, last by McFly74 ().