Horror und Thriller in Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Horror und Thriller in Serie

      Hallo, da ich ein Serienjunkie bin und wir ja im Thema Dies und Das öfter über TV Serien Posten, dachte ich mir trennen wir das doch.

      Was haltet ihr von Horror Serien ?

      Früher gab es kaum welche. Heute gibt es eine ganze Reihe etablierter Serien :

      Supernatural,The walking Dead,True Blood,American Horror Story usw.

      Vieles ist geplant oder in Deutschland auf DVD noch nicht erschienen z.Bsp. Penny Dreadfull ( ich glaub das is was für Procy).

      The Preacher oder auch Constantine.

      Was haltet ihr von den historischen Serien wie etwa :

      Rom Staffel 1+2
      Spartacus 1-3
      Gods of the Arena
      The Tudors
      The Borgias oder auch Ripper Street.

      Im Thriller Genre bei den Serien gibt es auch tolle Neuerscheinungen z. Bsp. Haniball,True Detektive oder auch Bates Motel.

      Hier könnte ihr eure Tops und Flops mitteilen,oder Infos weitergeben.

      Was schaut ihr, was denkt ihr über geplante Serien wie Scream, oder auch Freitag der 13.

      Freu mich auf rege Diskussionen.

      Yes Sir
      Bond: Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar bezahlen? M: Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefs, verzweifelte Schneider…die Liste ist endlos! –

      Der Mann mit dem goldenen Colt

      Tanaka: "In Japan kommen die Männer zuerst, die Frauen als zweite!" Bond: "Hier werde ich mich einmal zur Ruhe setzen!"

      Man lebt nur zweimal, 1967
    • Ja Xorron...mich als selbsternannter Serienmuffel interessieren natürlich immer neue Serien :P
      Mal im Ernst...auf PENNY DREADFUL bin ich durch Billie Piper aufmerksam geworden und die Trailer haben mich schon irgendwie angefixt.
      Sieht auf jeden Fall sehr interessant aus.

      AMERICAN HORROR STORY fand ich auch sehr genial.
      Ansonsten warte ich bei den meisten Serien darauf, dass sie abgeschlossen sind und hole mir dann die Staffeln für zu Hause.
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • mir ist das auch zuviel.
      hab noch nie viel fern geschaut, und serien dann sowieso ungern, wegen des zwangs die nächste folge bloß nicht zu verpassen.

      was ich über onlinevideotheken geschaut habe war
      - breaking bad (superklasse serie :thumbsup: )
      - lost (wurde dann irgendwann zu mysteriös, undurchsichtig und völlig banane)

      die einzige serie, die ich jetzt noch schaue, und da freu ich mich total auf die 5te staffel ist:
      - the walking dead


      würd mich aber auch über diese serie freuen

      moviepilot.de/news/z-nation-ek…=post&utm_source=facebook

      sollte sie denn in DE anlaufen.

      Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
      aber nicht für jedermanns Gier.

      Mahatma Gandhi
    • Ja Procy.Serien im Tv schaue ich schon lange nicht mehr.Hol dann lieber den Silberling auch weil ich dann mein eigenes Tempo schauen kann.

      @wealey14

      BLACK SAILS steht auch auf meiner langen Liste.

      Yes Sir
      Bond: Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar bezahlen? M: Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefs, verzweifelte Schneider…die Liste ist endlos! –

      Der Mann mit dem goldenen Colt

      Tanaka: "In Japan kommen die Männer zuerst, die Frauen als zweite!" Bond: "Hier werde ich mich einmal zur Ruhe setzen!"

      Man lebt nur zweimal, 1967
    • ja black sails ist auch echt gut gemacht. morgen ist ja staffelfinale und ich vollidiot muss aber morgen ins kino "planet der affen" anschauen. muss ich mir noch die bluray kaufen. und ich hab eine serie vergessen. "sherlock" schau ich auch unglaublich gerne. eine der besten serien ever wie ich finde.
      es wird echt aus scream und freitag der 13 ne serie gemacht??? das haut nie hin. das hat damals bei blade und terminator schon nicht funktioniert die waren schrecklich. hab auch gehört das "the evil dead" als serie rauskommen soll
    • Ja weasley14

      Aus evil dead wird ne Serie allerdings unter Raimi und mit Ash.

      MTV hat ne Serienbestellung für Scream aufgegeben.

      Yes Sir
      Bond: Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar bezahlen? M: Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefs, verzweifelte Schneider…die Liste ist endlos! –

      Der Mann mit dem goldenen Colt

      Tanaka: "In Japan kommen die Männer zuerst, die Frauen als zweite!" Bond: "Hier werde ich mich einmal zur Ruhe setzen!"

      Man lebt nur zweimal, 1967
    • Der Serienmuffel hat gesehen und besitzt:
      DOCTOR WHO (Staffel 1-7 + Specials)
      TORCHWOOD (Staffel 1-4)
      MISFITS (Staffel 1-4)
      DR. HOUSE (Staffel 1-8)
      SIX FEET UNDER (Staffel 1-5)
      DEXTER (Staffel 1-4...Rest kommt noch)
      SHERLOCK (Staffel 1-3)
      THE WALKING DEAD (Staffel 1-3)
      KINGDOM HOSPITAL
      THE ESCAPE ARTIST
      HELLFJORD

      Will noch kaufen:
      AMERICAN HORROR STORY

      Wartet auf:
      BROADCHURCH/GRACEPOINT
      das oben genannte PENNY DREADFUL
      und diverse englische Produktionen, die ich mir aber wahrscheinlich als Original besorgen muss, wie zB SINGLE FATHER.
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
    • Tja, als Serien-Junkie kann ich mich auch gut und gerne bezeichnen, da in meinen Augen viele Serien einfach (schon durch die Länge) komplexere Plots und bessere Ideen als die meisten Filme besitzen.
      In den letzten Jahren haben mich vor allem die fortlaufenden Serien begeistert, dagegen kann man mich mit Serien wie CSI, CSI New York/Miami/ Wanne-Eickel echt jagen...

      Um mit Horror-Serien zu beginnen:
      Von "American Horror Story" kenne ich nur die erste Staffel, die war sehr gut, von "The Walking Dead" habe ich auch nur die erste Staffel gesehen, top gemacht, aber ich habe es nicht weiterverfolgt, weil ich Zombie-Storys einfach nicht leiden kann. "True Blood" Staffel 1 und 2 fand ich hervorragend, Staffel 3 dagegen extrem schwach, müsste ich mal weiterschauen. Bei "Supernatural" bin ich bis Staffel 5 gekommen, aber die ganze Storyline mit Engeln und tralala fand ich nervig, also Schluß damit.

      Meine ewige Nr. 1 ist "Dexter", gefolgt u. a. von "Six Feet Under" und "24". Desweiteren genial finde ich "Breaking Bad", "Eureka", "Battlestar Galactica" (die neue Version), "Californication" und natürlich "Nip/Tuck". Ganz besonders liegt mir als Fan alles Englischen sowie der englischen Geschichte die Serie "Downton Abbey"am Herzen...grandiose Ausstattung, tolle Darsteller, geschliffene Dialoge und durchdachte Drehbücher. :thumbup:
    • Wow Penny Dreadful habe ich soeben auf meine Wunschliste gesetzt, der Trailer ruft geradezu das unwiderstehliche Klagelied der Sirenen hinaus! :D
      Und es spielen Josh Hartnet und Eva Green mit, das kann ja eigentlich gar nicht schlecht werden.

      Noch nicht erwähnt und weil ich es supercool finde: Hannibal, das setzt praktisch auf Dexter noch ne Schippe düsternes Psychospiel drauf, (Dexter kucke ich auch gerne) ích finde es macht süchtig und Mads Mikkelsen und Laurence Fishburne mag ich sowieso gerne.

      Bald kommt Salem, das soll auch richtig gut sein. Dort geht es wohl um die aus den Stephen King Romanen bekannte Dorf im 17ten Jahrhundert und Hexenjagd, Drama, Intrigen, schwarze Magie, Tod und Teufel. Ja, Hexen, aber diesmal nicht die lieben aus den Teenieserien, sondern eher kinderfressende Schachteln. ;)

      @buxefull stimmt, Lost wurde zunehmend verrückter. Scheint so ne Macke von JJ Abbrams zu sein, das gleiche Spiel hat er mit Alias und Fringe getrieben. Alias fängt als Thriller an und geht um eine brutale Agentenverschwörung, hört aber mysteriös und SciFi-mäßig auf, mit den Propheziungen des So-und-so und der Auserwählten, die den Untergang der Welt stoppen soll. - Oder ähnlich.
      Tja und Fringe erinnert erst stark an Akte X und hört dann auf wie....öh...ja? Eigentlich ists am Schluss ne ganz andere Serie, nur die Schauspieler sind die gleichen. :D
      Spass machte das alles mir trotzdem. :rolleyes:

      Gerne mag ich zB. auch True Blood, American Horror Story, Walking Dead, Californication, Lost Girl, ...."Reaper - ein teuflischer Job" und ...hmmm....und Biene Maja. Naja, zumindest früher irgendwann mal. :saint:

      Hach.... es gibt mittlerweile so viele geniale Serien, auch einige, die leider eingestampft wurden. Muss jetzt aber nicht alle nennen, das führt zu weit, aber Twin Peaks wollte ich nochmal erwähnen. Die Serie hat zwar zwischendrin einige (gewollte?) Längen, aber die Serie und das düstere, verlassene Mystery/Crime-Setting mit ner Prise Horrortrip im David Lynch-Stil fand ich auch sehr fesselnd. Leider wird einem der Schluss in der letzten Staffel geradezu um die Ohren gehauen, als ob die Produzenten regelrecht sauer gewesen wären, keine Fortzahlungen bekommen zu haben. Es gab dann aber anschließend noch "Twin Peaks der Film" aka "Fire Walk with Me". Der erzählt die Vorgeschichte und ist leider komplett anders gestrickt als die Serie, aber in sich auch schlüssig und gut gemacht. Aber das sollte man sich nicht ansehen, wenn man die Serie noch durcharbeiten wil, der spoilert sonst ziemlich heftig.
    • Ich fand zuletzt Breaking Bad und Dexter sehr gut. Bei Lost fand ich die ersten drei Staffeln klasse, aber dann wurde es immer abstruser und wie buxefull sagte: Banane.
      Von den angekündigten Serien wäre ich an Evil Dead und Constantine interessiert. Ach ja, und American Gods.

      Von den älteren Serien mochte ich Twin Peaks am meisten. Habe es erstmals mit 10-11 Jahren gesehen und fand es gruselig und faszinierend zugleich. Das "Erlebnis" hat sich eingeprägt, deshalb hat die Serie für mich etwas Nostalgisches.

      Momentan schaue ich eigentlich keine Serien (jedenfalls keine mit fortlaufender Handlung). Nur hin und wieder eine Folge South Park, Family Guy, Futurama oder Big Bang Theory, aber das sind ja alles Wiederholungen.
    • Die Futurama Folge am Samstag Mittag ist im Moment ne aktuelle, keine Ahnung warum das nicht Montag abends nach den Simpsons kommt. Die Serie wurde erst eingestampft, dann wurden (ohne 20th Century Fox?) DVDs mit Folgen in Spielfilmlänge produziert und später die Serie wieder aufgenommen, wo die erste neue Folge sich über die Kurzsichtigkeit von Fox lustig macht. ^^
      Wassn' Glück, mir gefällt es sogar besser als die Simpsons, die ich eher selten kucke.
    • Bighead schrieb:


      Von den angekündigten Serien wäre ich an Evil Dead und Constantine interessiert. Ach ja, und American Gods.

      Von den älteren Serien mochte ich Twin Peaks am meisten. Habe es erstmals mit 10-11 Jahren gesehen und fand es gruselig und faszinierend zugleich. Das "Erlebnis" hat sich eingeprägt, deshalb hat die Serie für mich etwas Nostalgisches.



      Ja, auf Constantine freue ich mich auch.

      Twin Peaks war auch super, auch wenn ich mich kaum noch erinnere. Wollte immer mal die DVD Box der Serie haben, aber die ist immer noch Sauteuer, genau wie "M.A.S.H" und "Ein Käfig voller Helden", die ich als Serie auch richtig edel finde!