Garry Disher

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Garry Disher

      Text: Hammett Buchhandlung:

      Garry Disher wurde 1949 in Burra (South Australia) geboren und wuchs
      auf einer Farm auf. Auf sein Konto gehen preisgekrönte Kinderbücher,
      klassische Romane, Sachbücher und Crime Fiction.

      Hierzulande gelang ihm mit Letzterem auf Anhieb der Durchbruch: Sein Romandebüt Gier um den Berufsverbrecher Wyatt wurde 2000 mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet, genauso wie 2002 sein erster Polizeiroman Drachenmann. Der ingesamt 6. Wyatt-Roman Niederschlag erschien 2008. Und im Juli 2010 brachte der Züricher Unionsverlag mit Rostmond zuletzt einen weiteren Serienroman um Inspector Hal Challis heraus.

      Garry Disher lebt mit seiner Familie in der Nähe von Melbourne auf der Mornington Halbinsel im Südosten Australiens.

      Der siebte Roman um den australischen Parker ist mittlerweile auch hier erschienen. Liegen mir alle vor, aber im SuB-Stapel.
      The water in my whisky is the poison in my brain
    • Die Hal Challis-Reihe kann ich jedem ans Herz legen, der Krimi-Plots um Polizei-Arbeit mit 2-3 Fällen gemischt pro Band mag. Zusätzliches Flair gibt das australische Umfeld, tolle Charaktere und das gekonnte Jonglieren mit mehreren Erzählsträngen, die sich überschneiden können, aber nicht müssen.

      Sollte man auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge lesen.
    • "Garry Disher ist einer der besten zeitgenössischen Krimiautoren,
      weil er aus einer Lösung ein Rätsel machen kann.
      Dabei erscheint jeder Handlungsschwenk wie eine absolute Notwendigkeit."

      kritik zu dishers neuem roman "kaltes licht":

      faz.net/aktuell/feuilleton/bue…ein-raetsel-16317789.html

      by the way, du fehlst hier @Red Machine !!! :thumbup:
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • "Garry Disher:
      "Kaltes Licht"
      Der Gerechtigkeit zu ihrem Recht verhelfen


      Der australische Autor Garry Disher ist ein Multitalent:
      Er schreibt Krimis, Sachbücher und Kinder- und Jugendbücher.
      Jetzt ist ein Kriminalroman von ihm auf Deutsch erschienen,
      der das Zeug zu einer weiteren Serie hat.
      „Kaltes Licht“ überzeugt mit fein austarierten Figuren und durchdachter Plotführung.
      Von Kirsten Reimers
      ...
      Garry Disher gelingt es, die verschiedenen Erzählstränge souverän zu verweben. Seine Figuren
      sind mit sehr feinem Pinsel gezeichnet und wirken in ihrer Nuanciertheit jederzeit glaubwürdig
      und lebendig. Präzise und ohne auch nur ein Wort zu viel zu erzählen, lässt Disher seinen Ermittler
      die Fälle ohne große Action, dafür mit altmodischer Polizeiarbeit lösen:
      recherchieren, Zeugen befragen, Spuren nachgehen. Dies macht er mit einem genauen Blick für
      gesellschaftliche Verhältnisse: seien es soziale Ungleichheit oder die kaum verdeckte Frauen-
      feindlichkeit innerhalb der Polizei und in partnerschaftlichen Beziehungen oder die offene Misogynie
      der Religionsgemeinschaft, in die eine der Spuren führt: In ihr sind Frauen kaum mehr als
      dienendes Fleisch."
      deutschlandfunk.de/garry-dishe…ml?dram:article_id=454025
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • garry dishers berühmteste serie ist die < über das erleben von
      inspector challis, welche der unionsverlag betreut.

      habe mir heute aus dieser reihe band 1, bei der mayerschen,
      NEU besorgt:
      "drachenmann" - garry disher.
      unionsverlag, metro, 2018, übersetzung: peter friedrich, 291 seiten.

      weitere titel der inspector-challis-reihe:
      --- flugrausch.
      --- schnappschuss.
      --- beweiskette.
      --- rostmond.
      --- leiser tod.
      --- noch nicht übersetzt: signal loss.

      des weiteren gibt es die serie "wyatt",
      thriller, diesmal aus sicht eines berufgangsters.

      und es gibt einzeltitel vom derzeitigen nummer eins - krimistar
      aus australien!
      sowie kinder- und jugendbücher und sachtitel.

      edit: lese ja derzeit meinen ersten disher, den einzelband
      garry dishers
      "bitter wash road. kriminalroman."

      unionsverlag, tb, 2017, übersetzung: peter torberg, 344 seiten.

      noch etwa 50 seiten.
      disher schreibt hier hervoragend,
      seine menschen tigern im kreis des verstörenden alltags! :thumbsup:
      edit 2: mit dishers ermittler paul hirschhausen, genannt hirsch, möchte
      ich wahrlich nicht tauschen.
      polizeiarbeit ohne schönfärberei...
      edit 3 und 4: morgen bekomme ich "bitter wash road" sicher ausgelesen. ;) ^^
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:

      The post was edited 4 times, last by jörg ().

    • "bitter wash road. kriminalroman." von garry disher ausgenossen. :!: <3 :!: <3 :!: <3 :thumbsup: ;)
      --- unionsverlag, tb, 2017, übersetzung: peter torberg, 344 seiten. ---

      mein gott, was für ein grandioser krimi !
      disher arbeitet mit der sprache auf besondere art.
      und seine personen werden lebendig in all ihrem speziellen,
      mit ihren fehlern und ihrem erleben der tage, gerade, wenn
      es nicht so gut läuft.
      da schreibt ein menschenkenner und dennoch menschenfreund.
      und einer der das polizist-sein gelungen hinterfragt.
      im netz gibts soviel lob für den australier. schließe mich begeistert an! :thumbsup:
      ein RIESEN-tipp!!!
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • im 2. monat hintereinander ist garry dishers
      "kaltes licht" auf platz 1 der krimibestenliste
      ,
      -nach dem august 2019, nun also auch im september,-
      die von deutschlandfunk kultur und der frankfurter allgemeinen
      sonntagszeitung verantwortet wird.
      auf platz 8 findet sich diesmal zudem ein weiterer disher titel: "hitze".

      deutschlandfunkkultur.de/krimi…ml?dram:article_id=457303
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • seit gestern habe ich - funkelnagelneu - bereits:
      kaltes licht - garry disher.
      unionsverlag, hc, 2019. übersetzung: peter torberg, 314 seiten.

      und heute kam dazu, ein andere facette von dishers vielseitigkeit als autor,
      seine art historischer roman:
      hinter den inseln - garry disher.
      unionsverlag, hc, 2003, übersetzung: peter torberg, 383 seiten.
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • garry disher ist kritikers liebling! ;) 8o
      auch im oktober 2019 ist er auf der krimibestenliste,-
      die von deutschlandfunk kultur und der frankfurter allgemeinen
      sonntagszeitung verantwortet wird-, mit einem seiner bücher
      auf platz 1: "hitze" nämlich, und sein "kaltes licht" rangiert
      zudem auf platz 4.

      deutschlandfunkkultur.de/krimi…ml?dram:article_id=460253

      edit: "kaltes licht" steht, noch 2019, auf meinem leseplan. ^^
      eine kritikerin des ndr über diesen roman:
      "... Auhl ist übrigens der ungewöhnlichste Falllöser, dem ich in meiner nicht
      unbeträchtlichen Karriere als Krimileserin je begegnet bin."
      ndr.de/kultur/buch/Garry-Dishe…Licht,kalteslicht100.html
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:

      The post was edited 1 time, last by jörg ().