Angepinnt Fragen an den Festa Verlag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen an den Festa Verlag



      Da Frank Festa hier ja mitliest, finde ich es eigentlich angebracht, so einen Fragethread hier zu eröffnen.

      Hier sollten Fragen rund um den Verlag allgemein, sowie zu Veröffentlichungen des Festa Verlags reinkommen. Nicht hierhin gehören Fragen zum Versand und ähnlichem, wie es vor geraumer Zeit im Gästebuch gang und gäbe war. Außerdem sollten meiner Meinung nach Fragen unterbleiben, welche die Privatpersonen Frank und Inge Festa betreffen.

      Zur besseren Übersichtlichkeit sollten die Fragen nummeriert sein, so daß Frank dann die Antworten entsprechend auch nur nummerieren muß. So weiß man gleich, zu welcher Frage die Antwort gehört. Finde ich persönlich übersichtlicher.

      Falls dieser Thread unerwünscht ist, weil man dafür zum Beispiel lieber den schon bestehenden "Vorschau - Planung - News" Thread nutzen sollte, bitte löschen.

      Meine erste Frage betrifft eine schon angekündigte kommende Veröffentlichung, auf welche ich mich schon sehr freue ^^ :

      1. Es soll ja dieses Jahr eine Sammlerausgabe eines Graham Masterton Roman erscheinen. Um welchen Roman wird es sich da handeln und welche Aufmachung ist geplant (HC, SU und signierter Druck) und welcher Erscheinungstermin ist in etwa angepeilt ?


      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


    • Hallo Alex,
      danke für den Thread ...
      Gerne gebe ich Auskunft. Dafür ist das Forum ja gegründet worden (das Gästebuch war einfach zu beengt).

      Der Sonderband von Graham Masterton wird folgende brutalen, erotischen Geschichten enthalten (die ersten 2 Erzählungen erschienen bereits in Anthologien bei Festa, die 3. bei Heyne, der Rest sind deutsche Erstveröffentlichungen) :

      Eric The Pie
      Pig's Dinner
      Grease Monkey
      The Secret Shih Tan
      Son Of Beast
      The Burgers of Calais
      Suffer Kate
      Picnic At Lac Du Sang
      Sepsis
      Bridal Suite
      Heroine
      + Bibliografie
      Circa 320 Seiten

      Es wird ein Hardcover, Schutzumschlag in Festa-Lederoptik, Leseband ... Signiert von Graham Masterton und dem Cover-Künstler (den wir noch suchen), nummeriert, limitiert auf 666 Exemplare. Erscheint circa Anfang Dezember, wieder als Weihnachtsgeschenk-Idee.
    • Und wieder sag ich, ich freu mich schon^^

      Da es das GB ja nich mehr gibt wollt ich trotzdem nochmal fragen ob eventuel auch Thriller von Masterton in der Crime Reihe erscheinen werden?
      und ob vieleicht The Wells of Hell (based on H. P. Lovecraft's short story "The Colour out of Space") in der Bibliothek des Schreckens erscheinen?

      Liebe Grüße

      Danilo
      “There are not many persons who know what wonders
      are opened to them in the stories and visions of their youth; for when
      as children we learn and dream, we think but half-formed thoughts, and
      when as men we try to remember, we are dulled and prosaic with the
      poison of life.”
      -H. P. Lovecraft
    • Naja ich hab das Buch im englischen nicht gelesen, aber ist es den schlimm wenn ein Lovecraft/Chtulhu Roman Bezug zu "realen" :D Themen nimmt?
      “There are not many persons who know what wonders
      are opened to them in the stories and visions of their youth; for when
      as children we learn and dream, we think but half-formed thoughts, and
      when as men we try to remember, we are dulled and prosaic with the
      poison of life.”
      -H. P. Lovecraft
    • Hallo Frank, mir fällt da auch noch eine Frage ein.

      Habe gelesen, daß Joachim Körber für den Festa Verlag übersetzt. Für mich ist er der beste King Übersetzer überhaupt gewesen und ich habe mit ihm per Mail zu tun gehabt, als ich mir damals seinen Roman "Wolf" signieren lassen hab und einige Nachfragen zu einem Artikel über ihn für die King Wiki hatte (der einzige, an welchem ich mit zu tun hatte). Ich habe Herrn Körber als sehr symphatischen und höflichen Menschen kennengelernt.

      Hast Du auch privat mit ihm zu tun, oder verkehrt ihr nur geschäftlich per Mail/Telefon ?
      Er hat ja auch eine große Lovecraft Sammlung in der EP veröffentlicht, da scheint ihr beide ja auf einer Wellenlänge zu liegen ^^
      Wie ist Dein Eindruck von ihm ?

      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


    • Mal eine Frage nach zwei scheinbar leider nicht sehr erfolgreichen Reihen:
      Wie sieht es eigentlich mit Dreamland aus? Da sind glaube ich die ersten drei (?) Teile bei euch erschienen.
      Gibt es da noch irgendeine Hoffnung, dass da nochmal etwas nach kommt?
      Mochte die Reihe eigentlich sehr gern.

      Selbe Frage zu Kai Meyers Mythenwelt.
      Davon habe ich zwei Bände. Gibt es noch Weitere?
      Eventuell auch bei euch?

      Schöne Grüße,
      Lars
      "I'm Not A Leader Of Men, Since I Prefer To Follow!"
    • Hallo Cobar,
      beide Reihen sind ja schon vor vielen Jahren beendet worden und werden nicht fortgesetzt.
      DREAMLAND lief einfach zu schlecht. MYTHENWELT hat es auf 4 Bände geschafft (von 2002 bis 2004), dann lieferte der US-Autor nichts mehr ab - obwohl er das Honorar für Band 5 schon erhalten hatte. Dies, und einige ähnliche Erfahrungen mit deutschen Autoren, brachten mich zur heutigen Einstellung, keine Originaltexte mehr in Auftrag zu geben. Ich hasse es, beschimpft zu werden, ohne Schuld zu haben, und dafür auch noch zahlen zu müssen :thumbdown: Doch Erfahrungen kosten halt etwas, sind es im Nachhinein aber durchaus wert ...
    • Hallo Frank,

      ich hätte da wieder mal eine Frage ^^

      Hast Du eigentlich mal die Absicht so was wie (ich nenns mal) Merchandising rauszubringen ?
      Ich erinnere mich an die geplante, aber nie vollendete Cthulhu Figur, könnte mir aber vorstellen, daß man zum Beispiel Kalender mit entsprechenden Themen (Lovecraft, Horror ...) gut verkaufen kann.

      Ist so was mal angedacht, oder ist Dir da das Risiko zu groß ?

      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)