Welchen Film/welche Serie habt ihr euch als letztes angeschafft?

      "Eden Lake" ist böse, sehr böse und erschreckend real, irgendwie...
      ...It's a matter of time before you break
      Your eyes are closed when you're awake.
      The constant gambles that you take
      With demon's in your mind
      Is this the way to celebrate.
      The gift of life another day
      And all the treasures, you'd forsake
      For something you can't buy....

      Gestern mal wieder etwas klassisches im Postfach gehabt und am Abend schon mal angesehen:
      NACHT DER VAMPIRE mit Paul Naschy/Regie Leon Klimovsky aus dem Jahre 1970/Originaltitel: "La noche de Walpurgis"

      EDEN LAKE habe ich schon etwas länger in meiner Sammlung, kann ich (weil er so richtig böse ist) wirklich nur empfehlen. ;)
      Leben ist die Unterbrechung der vollkommenen Einheit mit dem Nichts!
      @K.Wolfram: Ich glaub, wir könnten auch den ein oder anderen Filmabend zusammen verbringen ^^

      Ja, Eden Lake ist schon ein ziemlich böser Streifen, mittlerweile allerdings ja gar nicht mehr so weit von der Realität entfernt (aber war er das je ?). Ich hab ihn allerdings nur dazu gekauft, da die BD recht günstig war, ich ihn lange nicht mehr gesehen habe und ich meine Filmesammlung mittlerweile fast komplett auf Blu-ray umgestellt hab und da auch mir lieb gewonnene Filme nochmals von DVD auf BD update. Dazu gehört eben auch Eden Lake :)

      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


      Das glaube ich auch, Alex. ^^
      Nur muss ich bei meiner DVD/BD-Sammlung langsam nach Platz Ausschau halten, Morgen sollen schon die nächsten zwei Neuzugänge bei mir eintrudeln und Quer durch so ziemlich fast alle Genre kommen da einige Hundert Filme zusammen, die ich mal besser präsentieren muss.
      Leben ist die Unterbrechung der vollkommenen Einheit mit dem Nichts!
      Ich hab meine Filme jetzt mal bei der OFDb als Filmliste "archiviert" und komme derzeit auf 555 Filme, fast ausschließlich Blu-ray. Habe allerdings manche Reihen als ein Film eingetragen, können also durchaus ein paar mehr sein :)

      DVDs habe ich mittlerweile fast alle verkauft & verschenkt, da man die sich zum Großteil kaum noch auf meinem TV ansehen kann.

      Heute noch gekauft:

      Undisputed IV
      Twin Peaks (endlich mal ...)

      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


      Was die Bildqualität angeht, empfinde ich den Unterschied zwischen DVD und BD nicht als gravierend, Alex. In machen fällen komme ich aber auch an einem DVD-Kauf nicht ganz vorbei, weil es den einen oder anderen Film nur noch zu Sammlerpreisen gibt und diese bisher noch nicht auf BD erhältlich sind. Ist z.B. bei "Das Testament des Dr. Cordelier" leider so der Fall.
      Leben ist die Unterbrechung der vollkommenen Einheit mit dem Nichts!
      Ich schaue mir gerade die Staffeln 1-7 von GOT an! So eine Staffel pro Woche und plötzlich versteht man die Zusammenhänge wesentlich besser, als vorher mit einer Staffel pro Jahr!
      Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
      Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"

      Alex schrieb:

      Ich hab mir letztes Jahr einen 60 Zoll Fernseher gekauft und sitze keine 3m entfernt. Da sieht man dann doch gelegentlich die mindere DVD Qualität ;)


      Ja, das kann ich natürlich verstehen, Alex.
      Habe meinen großen Flachbildschirm da quer in der anderen Hälfte des Wohnzimmers stehen, so ist der Abstand optimal und man merkt da eigentlich keine großen Unterschiede. Kommt halt auch auf den Abstand an, den man zur Verfügung hat, ist schon richtig.

      Und zur Info:
      Die nächsten Filme (BD) sind eingetroffen ...
      - CRUCIFIXION - Ein Film von Xavier Gens und den Produzenten von THE CONJURING und ANNABELLE


      - EVILS: HAUS DER TOTEN KINDER - von den Produzenten von THE RING

      Leben ist die Unterbrechung der vollkommenen Einheit mit dem Nichts!
      Ich fand ANNABELLE 2 nicht schlecht.
      Im Grunde alles drin was so ein Film braucht und die Kleine aus dem zweiten Film OUIJA-URSPRUNG DES BÖSEN spielt ja hier auch wieder mit. Der erste ANNABELLE war hingegen etwas flotter in der Handlung, während der zweite sich ein klein wenig zieht. Aber Grundsätzlich würde ich ANNABELLE 2 noch locker 4 von insgesamt 5 Punkte geben.
      Das lustige ist, dass wenn man die Filme der Reihe nach mal schauen will, fängt man am besten mit ANNABELLE 2 an, wo am Ende bereits Bezug auf ANNABELLE genommen wird, macht dann mit dem weiter und arbeitet sich dann hoch zu CONJURING.

      Am Ende, wenn der Filmabspann gelaufen ist und nochmals der Kopf von ANNABELLE gezeigt wird, nicht abschalten, dann kommen nochmal die Synchronsprecher in einem kleinen Abspann und dann gibt es noch einen sehr kleinen Ausschnitt auf THE NUN (dem Dämon VALAK aus CONJURING 2), welcher der nächste Ableger im Conjuring-Universum ist.
      Leben ist die Unterbrechung der vollkommenen Einheit mit dem Nichts!
      Endlich geschafft ^^

      MOTHER! (Wird morgen gleich nochmal angesehen. Ja, ich liebe diesen Film.)
      KILLER'S BODYGUARD (Der muss einfach ins Regal.)
      EVILS Haus der toten Kinder (Keine Ahnung, warum ich den mitgenommen habe.)
      CHRONICLE Wozu bist du fähig? (Den fand ich ganz gut.)
      KINGSMAN 2er Box (Wollte ich immer gucken, habe es aber nie gemacht. Nun hab ich beide Filme)
      Krieg...Krieg bleibt immer gleich.
      Seit Anbeginn der Zeit, als der Mensch erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckte, wurde Blut vergossen.
      Ob im Namen Gottes, der Gerechtigkeit oder einfach aus tobendem Wahnsinn.


      Leseüberblick
      Ein Hoch auf Medimops. Habe heute die sehr hübsche Erstauflage der "Twin Peaks" Box erhalten.
      Top Zustand, keine Beschädigungen, BDs ohne Macken und alles für 25 €. Supi :)

      Gerade bei Filmen kann man beim Mops eigentlich bedenkenlos zuschlagen, vorausgesetzt Zustand mindestens sehr gut.
      Reklamation ist da aber auch kein Problem.

      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)