Nicholas Sansbury Smith

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nicholas Sansbury Smith

      Ein neuer Autor, der ein neues Genre entwickelt haben soll! Lassen wir uns überraschen! Frank scheint ja sehr von ihm überzeugt zu sein, da er gleich drei seiner Bücher kurz hintereinander veröffentlicht!

      PS: Frank hat ja (fast) immer einen guten Riecher! :D
      Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
      Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"
    • The Extinction Cycle - Buch 1: Verpestet

      Mische ein überaus potentes Aufputschmittel, dass Halluzinationen und den Hang zur absoluten Gewaltbereitschaft fördert mit einem der tödlichsten Viren des Planeten und lass ihn auf die Menschheit los.
      Klingt das nach einer guten Geschichte aus der man ein Epos zaubern kann? Auf jeden Fall!

      Master Seargent Reed Beckham und sein Team Ghost sollen die Kartoffeln aus dem Feuer holen und aus einer geheimen Forschungsanlage eine Probe beschaffen. Die Wissenschaftler waren hier auf der Suche nach einem Heilmittel gegen das Ebola-Virus, doch der Kontakt zu den Forschern ist komplett ausgefallen und keiner weiß warum. Die Soldaten treffen auf einige übel zugerichtete Leichen und äußerst aggressive Überlebende, die nur eines im Sinn haben: alles Lebende zu töten und sich den Bauch mit frischem Fleisch zu füllen.
      Unter einigen Verlusten gelingt es den Sonderkräften zu entkommen, nur um festzustellen, dass es bereits ein Forscher auf eigene Faust in einen Flieger geschafft hat. Leider hat er sich bereits angesteckt, doch er stirbt nicht an den Folgen des Ebola-Virus, sondern fängt an sich zu verändern und andere Leute anzugreifen. Ein Ausbruch ist nicht mehr aufzuhalten. Stadt um Stadt fällt den Infizierten zu Opfer.

      Beckham und Team Ghost werden darauf angesetzt die Forscher aus dem CDC zu evakuieren und auf eine sichere Insel zu bringen. Das Virus verbreitet sich rasend schnell und in jeder kleinen Mission müssen es unsere Helden mit Horden von äußerst schnellen und animalischen Bestien aufnehmen. Aber wie konnte sich das Ebola-Virus so verändern, dass es bei Infizierten diese genetischen Mutierungen ausgelöst hat? Wie kann man die totale Auslöschung der Menschheit noch verhindern?

      Ich muss gestehen, dass ich extrem hohe Erwartungen in diese Reihe gesetzt habe und meine Vorfreude auf den ersten Band entsprechend gigantisch war. Die Geschichte liest sich fast plump, ist aber viel origineller, als ich sie ohne Spoiler zusammenfassen kann. Das Team Ghost sorgt mit seinen Einsätzen und Missionen im Feindgebiet für die versprochene Action. Das Forschungsteam um Dr. Kate Lovatos hingegen übernimmt die Aufklärungsarbeiten um das mysteriöse Virus. Die Mischung zwischen Wissenschaftsthriller, Horror und Militäractioner lässt sich meiner Ansicht nach am besten mit Scott Siglers "Pandemic" vergleichen. Keine Frage, Smith schafft hier ein völlig eigenes Werk, dass vor Spannung und Action nur so platzt.

      Die Charaktere sind glaubhaft gestaltet, erleiden alle ihre Schicksalsschläge und man fiebert selbst mit den Nebendarstellern mit ums nackte Überleben. Nach den 439 Seiten, die wie im Flug vergingen, weiß ich, dass ich hier eine Geschichte gelesen habe, die das Zeug dazu hat ein Epos zu werden. Der einzige, große Nachteil, den ich hier sehe, liegt in dem Punkt der Wartezeiten bis die Serie komplett veröffentlicht wird! ;)

      Buch 2 und 3 kommen ja zum Glück sehr zeitnah und ich bin gespannt, ob sich mein Eindruck weiterhin bestätigen wird. "Verpestet" hat mir jedenfalls sehr viel Lesefreude bereitet, weshalb ich 9 von 10 Punkten vergeben möchte.
      Klare Kaufempfehlung für Horror- und auch für Actionfans! Die Mischung funktioniert super! :thumbup:
    • Ich habe jetzt gut 200 Seiten des ersten Bandes durch und kann mich bisher efbomber anschließen! Das Buch liest sich schnell weg und erinnert mich auch an "Pandemic". Genremix liebe ich sowieso und da die Geschichte auf 6 Teile ausgelegt ist, gibt es sicherlich noch viel zu entdecken. :thumbsup:
      Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
      Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"
    • Nicholas Sansbury Smith - Der junge Autor schreibt eine Reihe nach der anderen, jede ist
      ein neuartiger Mix aus Action, Apokalypse-Horror und SciFi, und jede ist so erfolgreich, dass
      zurzeit gleich mehrere Filmoptionen im Gespräch sind.
      Bei Festa erscheinen in den nächsten Monaten die restlichen vier EXTINCTION-CYCLE-Bände – dazu
      werden 2018 noch zwei weitere Sansbury-Smith-Knaller gezündet: HELL DIVERS und TRACKERS.
      Und der Heyne-Verlag beginnt im September mit der Veröffentlichung seiner ORBS-Reihe.
      Mehr geht ja kaum …
    • Den werde ich im Auge behalten. Hab zwar erst die ersten beiden Teile des Extinction Cycle intus, aber wenn alle Teile im Regal stehen, werde ich die mir einverleiben.
      Ich mag es nicht, eine Reihe anzufangen und dann warten zu müssen, bis ein weiterer Teil erscheint.
      Und da er ja scheinbar ziemlich eingeschlagen hat, wird die Reihe nicht wegen Erfolglosigkeit eingestellt werden :D

      Also immer her mit den jungen Autoren ^^
      The moon will rise - The night will fall
      I hold your hand - But you let go
      The sun will shine - The snow will thaw
      All things must pass - Into the unknown

      Escaping the past by embracing the future

      Leseüberblick