Wirklich gute Horrorfilme finden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach Bewertungskommentaren von Usern würde ich mich nur bedingt richten.
      Da hilft es etwas, die Kommentare dazu richtig zu studieren, denn manchmal bewerten sie einen Film eher negativ, anhand der von ihnen dann gebotenen Beispiele aus dem Film kann ich aber durchaus Rückschlüsse ziehen, ob der Film gerade für mich wieder interessant sein dürfte.
      Aber eine Garantie, hier bei einem Horrorfilm nie auch mal in die sprichwörtliche Scheiße zu fassen, kann dir aber leider nie jemand geben.
      Wenn Du ertrinkst, dann nimm wenigstens den Mund voll!

      Nur die wenigsten begreifen, wie bösartig mitunter ein Lächeln sein kann!
    • Horrorguru2 schrieb:

      Wie findet ihr wirklich gute Horrorfilme? Ich tue mich damit immer sehr schwer. Wenn ich mal einen neuen Film schauen möchte, dann habe ich vorher doch Angst, dass ich enttäuschend werden könnte und der Film dann doch wieder nicht gut ist. Wie geht ihr da vor?
      Habt ihr keine Angst enttäuscht zu werden? :D

      Kommt immer drauf an wie du Horror definierst. Zombie Actionfilme wie zb. Resident Evil zählen ja auch teilweise unter Horror. Stehst du mehr auf Splatter dann eher Saw oder Hostel. Normaler freaky brutal horror würd ich jetzt "The Hills have eyes 1-2" beschreiben oder "Rest Stop Don't look back". Was genau ist deine Definition von Horror? Mystery Horror? Action Horror? Drama Horror? Splatter Horror?

      Dann kann man auch bessere Tipps geben. Ja moviepilot ist gut zum neue filme finden. Die Bewertungen schwanken aber. Ich hab bei moviepilot über 1'500 filme bewertet. Neue filme wo ich gut fand und schaute gab es ja ne quasi Bewertung "der film wird ihnen gefallen" wobei die Bewertung meistens falsch war. Sonst gehe ich einfach auch Leute fragen, schaue trailers oder auf moviepilot welche Filme die Leute "wo den film mochten" auch mochten.