Die besten "Coming of Age" Geschichten

      Die besten "Coming of Age" Geschichten

      Inspiriert von dem Stephen King - Thread, in dem u.a. die Coming of Age Geschichten "Stand by Me" (Die Leiche) und "Es" genannt wurden, dachte ich mir, dass es eine schöne Sache wäre zu dieser Sparte einen eigenen Thread zu haben.

      Folgende Romane, die sich in diesen Gefilden bewegen, habe ich bereits gelesen:
      - Es (Stephen King)
      - Stand by Me (Stephen King)
      - Wasser (Vincent Voss)
      - Sommer der Nacht (Dan Simmons)
      - Ein feiner dunkler Riss (Joe R. Lansdale)

      Ich liebe diese Art von Geschichten und würde mich über eine Fortsetzung der Liste freuen :love: . Sie sollten natürlich auch im Thriller/Horror-Bereich spielen;-)
      December Park von Malfi
      ...It's a matter of time before you break
      Your eyes are closed when you're awake.
      The constant gambles that you take
      With demon's in your mind
      Is this the way to celebrate.
      The gift of life another day
      And all the treasures, you'd forsake
      For something you can't buy....

      Mein Favorit ist "Es" denn das ist mein Lieblingsbuch überhaupt. Es gibt aber in dem Genre noch viele weitere tolle Geschichten, die hier auch alle schon genannt wurden. "Die Leiche" von King finde ich auch sehr stark. "December Park" ist mit Abstand mein Lieblingsbuch aus dem Luzifer Verlag. Auch mein Lieblingsbuch aus dem Festa Verlag ist in diesem Genre anzusiedeln ("Schmerz des Erwachens"). "Leichenfresser" fand ich ebenfalls richtig toll.
      Ein bisschen enttäuscht war ich von "Sommer der Nacht". Das hat mich nicht so richtig begeistern können. Ebenfalls nicht so überragend wie viele anderen hat mir "Das Böse kommt auf leisen Sohlen" gefallen.
      "Die Wälder Am Fluss" geht auch noch in die Richtung und hat mir sehr gut gefallen.

      Crimson schrieb:

      Inspiriert von dem Stephen King - Thread, in dem u.a. die Coming of Age Geschichten "Stand by Me" (Die Leiche) und "Es" genannt wurden, dachte ich mir, dass es eine schöne Sache wäre zu dieser Sparte einen eigenen Thread zu haben.

      Folgende Romane, die sich in diesen Gefilden bewegen, habe ich bereits gelesen:
      - Es (Stephen King)
      - Stand by Me (Stephen King)
      - Wasser (Vincent Voss)
      - Sommer der Nacht (Dan Simmons)
      - Ein feiner dunkler Riss (Joe R. Lansdale)

      Ich liebe diese Art von Geschichten und würde mich über eine Fortsetzung der Liste freuen :love: . Sie sollten natürlich auch im Thriller/Horror-Bereich spielen;-)


      Crimson, hier noch zwei Büchertipps in dieser Richtung: Unschuld und Unheil > Robert McCammon und Die Wälder am Fluss > Joe R. Lansdale
      Beides grandiose Jugendabenteuer mit starken Thrillereinlagen, sehr empfehlenswert.
      dieses Buch habe ich gestern beendet und kann es nur sehr empfehlen als Klasse
      Coming of Age Geschichte:
      Das Leben nach dem Sterben“ von Simone Trojahn


      zum Inhalt:
      München, Ende der neunziger Jahre: Der siebzehnjährige Marcel hat es nicht leicht: In der Schule wird er gemobbt und zu Hause fühlt er sich zerrissen zwischen seiner gutmütigen Mutter und seinem resoluten Stiefvater. Einzig seine kleine Schwester Kim gibt ihm ein bisschen Halt. In seiner Verzweiflung ritzt er sich, greift eine Mitschülerin an, begeht mehrere Selbstmordversuche und landet schließlich in der Psychiatrie. Dort lernt er den schizophrenen Tommy kennen, der ihm zeigt, dass das Leben, trotz aller Probleme, wertvoll ist. Nach seiner Entlassung aus der Klinik verfällt Marcel erneut in Verzweiflungszustände und Selbsthass. Alle Versuche, sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, scheitern kläglich. Nur Isabell, das neue Mädchen an der Schule, scheint ihn zu verstehen. Marcel klammert sich an sie wie ein Ertrinkender und verliebt sich schließlich. Doch kann und wird Isabell seine Gefühle erwidern und damit die Katastrophe verhindern, die sich unweigerlich anbahnt?

      Allerdings gibt es das Buch fast nirgends zu kaufen