Pinned Vorschau-Planung-News 2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @houdinix , siehe die Antwort von Frank: nicht limitiert :)

      Frank Festa wrote:

      volkerschwarz wrote:

      Super , sind die 4 Jack Ketchum Bücher normale Ausgaben oder Limitiert.
      Normal oder?
      Ja, normal ... Wie immer Du das deuten magst. ;)
      [FSK 12]: Der Held bekommt das Mädchen.
      [FSK 16]: Der Bösewicht bekommt das Mädchen.
      [FSK 18]: Alle bekommen das Mädchen!!!

      >>> Meine FESTA Sammlung <<<

      >>> Buchheim Verlag <<<
    • also auf den ersten Blick finde ich 35 Bücher die es definitiv sein werden ...(inkl. der 3 Abos - extrem / Sammlerausgabe / pulp legends)

      Die üblichen Verdächtigen : Lee, WJW, Smith, Ketchum, Masterton, Shirley Jackson,....

      Und das ohne Action Reihe oder Dark Romance.. und bei den Must Read hab ich vorsorglich noch nicht allzu genau hingeschaut...

      Wenn noch weitere Infos folgen könnten es durchaus noch mehr werden...

      Ich sag doch : Kontovollmacht, die euer Konto voll macht.... :rolleyes:
    • Folgende Titel kenne ich aus dem Gruselkabinett:

      MR 12: Shirley Jackson: Spuk im Hill House
      und
      Matthew Gregory Lewis: Der Mönch (mit circa 17 Seiten Einleitung von Stephen King)

      Kann beides (auch als Hörspiel) sehr empfehlen. Beides ist dort auf jeweils 2 CDs untergebracht.

      Weiter Top für mich sind:
      Extrem ??: Kristopher Triana: Full Brutal
      Extrem ??: Lucy Taylor: The Safety of Unknown Cities
      Extrem ??: Wade H. Garett: Insane Bastards
      H&T 1??: Graham Masterton: Katie Maguire 3: Red Light
      H&T 1??: Edward Lee: Monstrosity
      H&T 1??: Bryan Smith: The Rebourn
      H&T 1??: Ania Ahlborn: The Devil Crept In
      Edward Lee: Header 2 (plus Hörbuch HEADER 1 auf Deutsch)
      Matthew Stokoe: Colony of Whores
      MR 1?: Allen Eskens: The Guise of Another
      MR 1?: Allen Eskens: The Heavens May Fall
      MR 1?: Allen Eskens: The Shadows We Hide
      MR 1?: William Peter Blatty: Der Exorzist (Neufassung)
      Action ??: William R. Forstchen: One Year After – Ein Jahr später
      Action ??: William R. Forstchen: The Final Day
      Pulp Legends 6: Jack Ketchum: She Wakes
      Pulp Legends 7: Graham Masterton: The Devils of D-Day
      H. P. Lovecraft: Re-Animator (farbig Illustriert und kommentiert)
      Jack Ketchum: I'm not Sam
      Jack Ketchum: Old Flames
      Jack Ketchum: Ladies Night
      Jack Ketchum: Weed Species

      Also ist bisher doch so einiges für mich dabei.
      Rezensionen im Blog...
      Festa-Sammlung im Forum
      "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."
    • Dank den Abos brauche ich mich zum Glück nicht um irgendwelche Vorbestellungen kümmern. Versehentlich würde ich dann einiges doppelt kaufen, weil ich beim stöbern mal wieder vergessen habe, dass ich den einen oder anderen Titel vor Monaten vorbestellt habe :D

      Die Auswahl der Action-Reihe finde ich richtig gut gelungen! Da geht es ja bei vielen Reihen weiter, super!
      Trackers und auch noch Hell Divers von Nicholas Sansbury Smith in einem Jahr? GEIL! Für mich definitiv Highlights. Ich sabbere jetzt schon vor Freude!
      Mit Jon Athan und Lucy Taylor finden sich neben den üblichen Verdächtigen auch wieder zwei neue Autoren in der Extremreihe ein. Bin ich schon sehr gespannt drauf.

      Die Ketchums und der limitierte Howard.... :love:
      Gleich 3 weitere Bücher von Allen Eskens.... Liebe Festas, ihr meint es aber echt gut mit uns ;)
    • Oha. Entfernt sich Festa da immer mehr von seinen Wurzeln?
      Romance und Action überwiegen doch immer deutlicher.
      Nicht gut für mich, aber vielleicht für viele andere.

      Edit: Hab gerade erst den Rest vom Thread gelesen.."mal schauen was noch so kommt" zu spät entdeckt ;) :thumbup:

      The post was edited 1 time, last by Crimson ().

    • Nun ja, N. Sansbury Smiths TRAKER-Reihe kann man durchaus als Thriller bezeichnen. Horror hingegen wohl nicht, zumal die Reihe auch ansonsten bisher eher unter Militär-Science Fiction bzw. dystopische Fiction eingeordnet wird. Mein Ding ist der Autor also auch mit dieser Reihe nicht, aber darum geht es mir auch jetzt nicht. Viel eher frage ich mich mal, ob dessen Romane nicht besser mit in der Action-Reihe aufgehoben wären und man dafür in der Horror & Thriller-Reihe nicht besser Romane von Autoren sucht (z.B. Masterton u.ä.), die in der Sparte wesentlich besser reinpassen würden als gerade Sansbury Smith. Gleiches gilt auch für die Hell Divers-Reihe.
      In dem Punkt muss ich Crimson recht geben, gerade in der Sparte Horror & Thriller bewegt man sich bei der Vorschau gerade etwas weit weg von den Wurzeln und ich bin da eher gespannt auf das, was da noch nicht aufgeführt wurde.

      PS: Besonders freue ich mich natürlich, das Jack Ketchum hier quasi bei Festa eine neue Heimat gefunden hat.
      Bösen Menschen haut man mit der Faust eine Treppe in den Hals, damit sie ihr Essen heruntertragen können.

      In den Augen eines Menschen spiegelt sich bekanntlich die Seele. Wenn du also in meine Augen gesehen hast, lauf einfach ganz schnell weg.

    • Sieht doch gut aus, da wird einiges vom Konto abgehen am Ende des Jahres
      Abo von Extrem, Must Read, Sammlerausgaben und Pulp + ca. 10-15 Büchern von den anderen Reihen.

      Eine Frage zur Must Read-Reihe, sollten da nicht ca. 4-5 pro Jahr erscheinen? Mit den derzeit Angekündigten wäre damit ja auch schon das Jahr 2020 voll angekündigt nicht nur bis zum Frühjahr.
    • Bei mir wird's bisher:

      - "The Carrow Haunt" von Darcy Coates
      - "The Drowning Girl" von Caitlin R. Kiernan (Wenn ich als Nicht-Abonnement noch ein Exemplar abkriege)
      - "The Monk" von Matthew G. Lewis
      - "Die Elementaren" von Michael McDowell
      - und die zwei Shirley Jackson-Bände (auch wenn ich die Bücher eigentlich schon besitze)

      Ansonsten warte ich noch gespannt auf die Ankündigungen aus der Bibliothek des Schreckens.
      Wann kann man denn ungefähr damit rechnen?