Kerstin Ehmer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kerstin Ehmer

      Kerstin Ehmer veröffentlicht im Pendragon Verlag und hat zwei Krimis mit Kommissar Ariel Spiro veröffentlicht, die im Berlin der Weimarer Republik spielen.

      Der weiße Affe
      Ein jüdischer Bankier wird erschlagen im Hausflur seiner Geliebten aufgefunden. Kommissar Ariel Spiro ist gerade aus der Provinz nach Berlin gezogen und übernimmt direkt seinen ersten Fall. Zunächst deuten die Ermittlungen auf ein politisches Motiv hin. Doch auch die wohlhabende und exzentrische Familie des Toten gibt Spiro Rätsel auf.
      Schon bald gerät der junge Kommissar in den Sog der Metropole, getrieben vom schnellen Rhythmus und mitgerissen vom rauschenden Berliner Nachtleben. Als er sich von der faszinierenden Tochter des Toten magisch angezogen fühlt, muss Spiro aufpassen, dass ihm der Fall nicht entgleitet.

      pendragon.de/book/der-weise-affe/

      Die schwarze Fee
      Berlin tanzt auf dem Vulkan. Glitzernde Tanzpaläste, wilde Partys, Drogen, sexuelle Freizügigkeit – die deutsche Hauptstadt gilt zur Zeit der Weimarer Republik als eine der aufregendsten Städte Europas. Russische Emi­granten, darunter Schriftsteller, Gelehrte, Politiker und Anarchisten, haben nach der Revolution in Berlin Zuflucht gefunden vor dem Zugriff der sowjetischen Geheimpolizei. Mittendrin Kommissar Ariel Spiro, den zwei Giftmorde ins russische Milieu führen. Und dann ist da noch Nike, seine große Liebe, die ihn um Hilfe bei der Suche nach ihrem neuen Freund Anton bittet. Unversehens geraten beide in einen Strudel aus Politik und Gewalt.

      pendragon.de/book/die-schwarze-fee/

      Ich habe beide Romane gelesen und fand die echt großartig. Zur Fee habe ich auch eine Besprechung geschrieben:
      defms.blogspot.com/2019/08/ker…mer-die-schwarze-fee.html