Bilanz 2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bilanz 2019

      was war euch in diesem aufregenden jahr 2019 wichtig ?
      hier ist raum, so ihr euch zeit nehmt, für eure listen eurer
      lieblinge in diesem jahr!
      ob bücher, autoren, filme, schauspieler, alben, musiker,
      verlage, spiele usw. usf.

      ich freue mich über eure mit-teilungen aus der wirklichkeit!

      wünsche euch einen stressfreien jahresausklang!

      werde wohl mitte dezember mit meinen listen beginnen ... ;)
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2020 :thumbup:
    • beginne heute mit dem reigen meiner favoriten
      des jahres 2019.

      im bereich >musik 2019< waren mir wichtig:
      (in klammern vorjahresplatzierung)
      1. mine (1)
      2. alice cooper (3)
      3. achim reichel(5)
      4. strawbs (-)
      5. thomas pigor (-)
      6. anyone`s daughter (4)
      7. emerson, lake & palmer (7)
      8. lady gaga (8)
      9. hölderlin (9)
      10. charlotte brandi (-)

      bin auf eure mit-teilungen sehr gespannt!
      :thumbup: ;)
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2020 :thumbup:
    • Bei mir geht's recht schnell:

      Meine 10 besten in diesem Jahr gelesenen Bücher:

      1. Fjodor Dostojewski "Verbrechen und Strafe"
      2. Michail Bulgakow "Meister und Margarita"
      3. Harper Lee "Gehe hin, stelle einen Wächter"
      4. Irène Némirovsky "Die Familie Hardelot"
      5. Sylvia Plath "Die Glasglocke"
      6. Theodor Fontane "Effi Briest"
      7. Franz Kafka "Ein Landarzt"
      8. Harper Lee "Wer die Nachtigall stört..."
      9. Ernest Hemingway "Fiesta"
      10. Irène Némirovsky "Pariser Symphonie"


      Meine fünf Musikfavoriten 2019:

      1. Subway to Sally "Hey!"
      2. Blind Guardian Twilight Orchestra "Legacy of the Dark Lands"
      3. Lindemann "F & M"
      4. Brad Mehldau "After Bach"
      5. Rammstein "RAMMSTEIN"


      Meine Serienfavoriten 2019:

      1. Agents of S.H.I.E.L.D.
      2. Chernobyl
      3. Carnival Row
      4. The Boys
      5. Blindspot (Staffel 4)
    • meine lieblingsautoren 2019:
      1. eugen egner (8)
      2. f. paul wilson (2)
      3. hansjörg schneider (1)
      4. helmut krausser (6)
      5. jack ketchum (5)
      6. garry disher (-)
      7. uwe wilhelm (9)
      8. georges simenon (15)
      9. michel houllebecq (13)
      10. robert aickman (7)
      11. martin suter (3)
      12. bentley little (-)
      13. allen eskens (-)
      14. jason starr (18)
      15. dror mishani (-)
      16. edward carey (-)
      17. dietmar dath (-)
      18. markus orths (-)
      19. novalis (16)
      20. edward lee (10)

      meine lieblingsautorinnen 2019:

      1. mareike fallwickl (2)
      2. ingeborg bachmann (1)
      3. iris antonia kogler (-)
      4. silke scheuermann (8)
      5. sibylle berg (10)
      6. daniela krien (-)
      7. katharina hagena (-)
      8. theodora bauer (-)
      9. evelyn schlag (-)
      10. antje wagner (-)
      11. stefanie gregg (13)
      12. ania ahlborn (5)
      13. astrid rosenfeld (4)
      14. gila lustiger (3)
      15. adelheid duvanel (6)
      16. tanja dückers (11)
      17. melanie raabe (-)
      18. caitlin r. kiernan (-)
      19. andrea kern (-)
      20. cordula simon (17)

      edit: platzkorrektur!
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2020 :thumbup:

      The post was edited 1 time, last by jörg ().

    • meine klassischen lieblingskomponisten 2019:
      1. jean sibelius.
      2. gustav mahler.
      3. claudio monteverdi.
      4. franz schubert.
      5. claude debussy.

      meine liebsten regisseure 2019:
      1. john carpenter.
      2. david lynch.
      3. fritz lang.
      4. lucky mckee.
      5. georg wilhelm pabst.

      lieblingskünstler 2019:
      1. otto mueller.
      2. franz von stuck.
      3. troy brooks.
      4. roy stuart.
      5. eugen egner.
      6. hieronymos bosch.
      7. max ernst.
      8. fernand khnopff.
      9. hans baldung grien.
      10. helen chadwick.

      meine lieblings-verlage 2019:
      1. festa.
      2. diogenes.
      3. wagenbach.
      4. suhrkamp.
      5. frankfurter verlagsanstalt.
      6. eldur.
      7. buchheim.
      8. piper.
      9. rowohlt.
      10. intronauten.


      ... und wer gibt hier noch seine highlights 2019 preis ???
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2020 :thumbup:
    • Meine Lesehöhepunkte 2019:
      • Arthur Machen – Die weißen Gestalten
      • PKD – Der galaktische Topfheiler
      • 2.Tom Hillenbrand – Hologrammatica
      • 3.David Goodis mit einem Haufen Bücher
      • 4.Basement Tale Vol. 1-4
      • 5.Volker Kutscher – Nasser Fisch und Der stumme Tod, der dritte Roman Goldstein hat mir dagegen gar nicht gefallen
      • 6.Catherine M. Valente – Space Opera
      • 7.Lisanne Surborg - Xoa
      • 8.Robert Crais – Die gefährlichen Wege des Elvis Cole
      • 9.Robert Phillips (Hrsg.) – Triumph der Nacht
      • 10.Frank Duwald – Die grünen Frauen
      • 11.ANDRÈ LAURIE - Ein Roman auf dem Planeten Mars
      • 12.Kerstin Ehmer – Die schwarze Fee
      • 13.H.G. Wells – Die Zeitmachine
      • 14.Hermann Rossmann – Klas der Fisch
      • 15.Michael K. Iwoleit – Der Moloch
      • 16.Norbert Jacques - Dr. Mabuse, der Spieler
      • 17.Xeno-Punk
      • 18.Nighttrain – Nachtschatten
      Musik die 2019 gerockt hat:
      Kadavar
      Free
      Accept
    • meine Highlights in 2019

      • Harlan Coben - Myron Bolitar - Seine dunkelste Stunde + Der Preis der Lüge
      • F. Paul Wilson - Erweckung + Nightworld
      • Niklas Natt och Dag - 1793
      • Georges Simenon - Sechs neue Fälle für Mairgret
      • Patricia Highsmith - Der talentierte Mr. Ripley
      • Rainer Wekwerth - Das Labyrinth erwacht
      • Blake Crouch - Wayward Pines Trilogie
      • Andrew Gross - Der eine Mann
      • Lee Child - Der Ermittler


      Gruss und schöne Weihnachten allerseits
    • habe gerade die nötige zeit und trage
      meine letzen rubriken der favoriten 2019 ein ,,,

      meine lieblings-schauspielerinnen 2019:
      1. karoline herfurth
      2. louise brooks
      3. hannah herzsprung
      4. andrea sawatzki
      5. claudia cardinale
      6. nicole kidman
      7. emmanuelle seigner
      8. kirsten dunst
      9. melanie kogler
      10. marilyn monroe.

      meine lieblings-schauspieler 2019:
      1. dietmar schönherr
      2. johnny depp
      3. benno fürmann
      4. daniel friedrich
      5. nicolas cage
      6. jim parsons
      7. dieter hallervorden
      8. frederick lau
      9. arnold schwarzenegger
      10. august diehl.

      meine lieblings-kabarettisten 2019:
      1. christoph sieber
      2. thomas pigor / benedikt eichhorn
      3. hagen rether
      4, garfunkel & oates
      5. carolin kebekus.

      edit:
      hier gehts zu meinen lieblingsbüchern des jahres 2019:
      jörgs bücher des jahres 2019
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2020 :thumbup:

      The post was edited 2 times, last by jörg ().

    • Meine Buchhighlights 2019, ohne Rangliste:
      - Die Elementare (Michael McDowell)
      - Adjustment Day (Chuck Palahniuk)
      - Die Unendliche Geschichte (Michael Ende)
      - Und dann gabs keines mehr (Agatha Christie)
      -Every time we meet at the Daily Queen your whole fucking face explodes (Carlton Mellick III)
      - Widows Point (Richard & Billie Chizmar)
      - Sadisten (Lydia Benecke)
      - Swans Song (Robert McCammon)

      Bücher die mich beim Reread wieder begeistern konnten:
      - Jetzt bist du dran (Chuck Palahniuk)
      - Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär (Walter Moers)

      Beste Buchreihe:
      - A Series of unfortunate Events (Lemony Snicket)

      Meine Lieblingsautoren, ohne Rangliste:
      - Chuck Palahniuk
      - Matthew Stokoe
      - Walter Moers
      - Carlton Mellick III

      Neu Entdeckte Autoren, die ich weiter verfolgen werde:
      - Sibylle Berg
      - Edward Lee
      - Lydia Benecke
      - Margret Atwood
      - Kevin L. Donihe
      - Agatha Christie
      - Antje Wagner
      - Kristopher Triana
      - Andrzej Sapkowski
      - Robert McCammon
      - Shirley Jackson

      Insgesamt 115 Bücher gelesen ( 39.486 Seiten)
      Insgesamt 139 Neuzugänge (inklusive Ebooks und Hörbücher)

      Fazit:
      - Mehr Hörbücher gehört durch Audible
      - Mit Englisch lesen angefangen
      - Mit Ebooks angefangen
      - weniger Bücher angeschafft als 2018 ( da waren es 165 Bücher)
      - mehr Bücher gelesen als 2018 ( da waren es 101 Bücher/33.373 Seiten)

      2019 war ein tolles, ereignisreiches Lesejahr! So kann 2020 kommen...

      The post was edited 1 time, last by Axel ().

    • Bücher:

      Jean Rises: Endstation Hölle (4 Sterne)
      Stefanie Maucher: In Flammen (4 Sterne)
      Kristopher Triana: Brutal (5 Sterne)
      Bryan Smith: Reborn (4 Sterne)

      Serien:

      Love, Death & Robots
      Dark( Staffel 1 & 2)
      Killing Eve (Staffel 1 & 2)
      Rick & Morty (Staffel 4 Teil 1)

      The post was edited 1 time, last by Schatten85 ().

    • Da ich eine längere Flaute zwischen Frühling und Sommer hatte ,habe wohl nur 28 Bücher gelesen

      Meine Lieblinge 2019
      NSS mit den Reihen "Hell Divers" und "Trackers"
      Masterton "Racheengel"
      Robert McCammon "MC und die Jagd nach McSlaughter
      WJW "Geopfert"

      Bücher die mich enttäuscht haben hatte ich nicht

      Ärgernis

      Der Heyne Verlag hat die Reihe "Orbs" von NSS nach dem ersten Buch eingestellt. Kann dafür nicht genug Daumen nach unten geben .Pfui Teufel -Heyne Verlag was ist aus dir geworden

      Traurig

      Leider werden keine Bücher von Paul Wilson mehr in Deutsch veröffentlicht
      Jeder der Tief in die Welt von Wilson eingetaucht ist weiss wie Traurig ich darüber bin
    • Roman-Favoriten von insgesamt ca. 35 gelesenen Büchern im Jahr 2019:

      - Hex von Thomas Olde Heuvelt
      - Welch schöne Tiere wir sind von Lawrence Osborne
      - Auf der Jagd von Tom Bouman
      - Kill von Stephen Shane
      - Dead Lions von Mick Herron
      - Jahre des Jägers von Don Winslow
      - Der Sprengsatz von Nicholas Searls
      - Gotteskind von John Wray
      - Gravesend von William Boyle
      - Wilder Winter von Joe R. Lansdale

      Anthologien:

      - Berlin Noir Hrsg. Thomas Wörtche
      - Shivers VIII Cemetery Dance Band 2
      - Nighthawks Stories nach Gemälden von Edward Hopper Hrsg. Lawrence Bloch


      Mit Abstand das schönste Buchcover 2019:

      Gotteskind von John Wray, Rowohlt Verlag
      rowohlt.de/hardcover/john-wray-gotteskind.html


      Ohrwürmer 2019:

      Ed Sheeran - Beautiful People (feat. Khalid)

      Ride it - Regard

      Remind Me to Forget - Kygo

      Dancing with a Stranger - Sam Smith
    • Bilanz...Rückblick...jedenfalls ohne 'Top-ÄpfelmitBirnen-Auflistung'.

      Ein Jahr, auf welches ich liebend gerne einen Deckel draufmachen und mit einem 'Ungeschehen'-Aufkleber versehen möchte.
      Es war nicht alles schlecht, aber eben diese schlechten Seiten waren ansich kaum ertragbar.
      Zuerst der Verlust meines Katzenkindes. Ja, für einige nur eine Katze...nur ein Tier. Für mich das einzige Wesen, welches ich bedingungslos geliebt habe. Das einzige Wesen, das in meinem Leben noch vor meinem stand. Für das ich alles getan hätte und getan habe. Doch am Ende haben wir beide verloren.

      Dann das bittere Bangen um meinen Vater. Krebs ist immer etwas, was nur andere bekommen. Doch wenn er dann an die Tür der eigenen Familie klopft, ist es irgendwie so unwahr. Zu meinem alten Herrn hatte ich schon immer eine besondere Beziehung, was daran lag, dass er bis Ende der 90er zur See gefahren ist und ich ihn aufgrund dessen in meiner Kindheit kaum hatte.
      Und ihn jetzt so zu sehen, bricht mir das Herz.
      Falls ich mir vom Leben etwas wünschen darf: Bitte lass es wieder gut werden. Mehr will ich nicht

      Aber genug davon. Viel Positives gab es aber auch nicht.
      2019 war für mich ein sehr muskialisches Jahr. Soviele CDs hab ich schon lange nicht mehr gekauft...was aber auch an den ganzen Neuerscheinungen 'meiner' Bands lag.
      Rammstein, Slipknot, Townsend, Tool, Korn...da wird man gleich ein paar Jahre jünger.
      Die Haken, Townsend und Haken+Townsend Konzerte, Highlights.

      Kino war eher durchwachsen. JOKER mein persönlicher Lieblingsfilm. Aber auch das zweite Kapitel ES sehr sehenswert.
      Und da ich zur Zeit wieder etwas marvelmüde bin, sehe ich ENDGAME eher durchschnittlich und den letzten Spidey hab ich noch gar nicht gesehen.

      Bücher.
      Tja...wieder mehr angeschafft als gelesen. Aber das kenne ich ja schon.
      Zu erwähnende Werke waren Ocean Vuong und sein AUF ERDEN SIND WIR KURZ GRANDIOS. Von Festa hat mich DER EINE MANN von Andrew Gross begeistert.
      Aber die Abwärtsspirale der Anzahl gelesener Bücher dreht sich weiter. Auch wenn der Umfang der Bücher eher zunimmt.
      Die Zeit wird trotzdem immer weniger...oder vergeht einfach zu schnell.

      Mal sehen, was das nächste Jahr bringt.
      If living is for learning
      Then dying is forgetting
      Once we have forgotten
      Then we can go on living

      LeseÜberblick
    • jau, das private. X/
      hatte ich mir wohlweislich verkniffen.
      fünf todesfälle 2019 im innersten kreis haben mich erschüttert.
      bin in arbeit und lebe mit meinem sehr kranken sohn unter büchern.
      2020 verheißt zwar, einige weitere krasse änderungen.
      die nicht so gut aussehen..., aber man versucht DAS BESTE draus zu machen.
      deshalb, u.a., brauche ich meine bücher, brauche ich meine vergleiche,
      bilanz-rituale, freuden. ;) zum kraft tanken!
      edit I : aber es gibt 2020 auch wundervolles:
      so heiraten :love: mein jüngster sohn & seine frau und ich werde wohl
      einige sehr vermisste freunde wieder treffen... ^^

      edit II : ich danke allen, die sich in diese rubrik eingebracht haben. :)
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2020 :thumbup:

      The post was edited 2 times, last by jörg ().