Zensur in Deutschland

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich frag mich, ob es tatsächlich frauen gibt, die sich über einen solchen Blödsinn aufregen...


      "...This is my story who knows how it ends
      each page a memory of lovers and friends
      always a dreamer my life has no plan
      I know I'm not perfect but my Mum says that I am..."
    • Virginy wrote:

      Ich frag mich, ob es tatsächlich frauen gibt, die sich über einen solchen Blödsinn aufregen...


      Nein, aber genug Bekloppte, die Dank des Internets eine Stimme und vor allem Zustimmung von anderen Bekloppten bekommen ;)
      Eine Stunde die richtigen Facebookseiten und verliert den letzten Rest Glauben an die Menschheit.
      The moon will rise - The night will fall
      I hold your hand - But you let go
      The sun will shine - The snow will thaw
      All things must pass - Into the unknown

      Escaping the past by embracing the future

      Leseüberblick
    • "Vaterland"?
      Hoffentlich hat der auch einen Vaterschaftstest gemacht.
      Eventuell ist das Heimatland ja von einem völlig anderen gezeugt worden. 8|
      Wenn Du ertrinkst, dann nimm wenigstens den Mund voll!

      Nur die wenigsten begreifen, wie bösartig mitunter ein Lächeln sein kann!
    • Schöne intolerante und ignorante und unqualifizierte und lächerliche Rezension von "Man Eater" bei Amazon.
      Fabelhaft exzentrisches Deutsch noch dazu...

      Ich bin absolut kein Freund von Filme zu schneiden oder noch schlimmer
      verbieten, aber hier wird in einer Szene einfach das absolute no go
      überschritten! Ich hatte früher Videotheken und als die DVD heraus
      kam, konnte man das Gesetz von verboten umgehen (das Gesetz wurde
      damals auf die Videokassette beschränkt ) daher hatte ich fast alle
      Filme im verleih. Auch diesen, aber ich wurde mehrfach von den größten
      Horrorfilmfans angesprochen, das es hier zu weit geht. Ja die red
      Edition war auf DVD damals uncut. Ich habe mir den Film darauf hin
      selbst nochmal angeschaut, da ich auch nur die geschnittene VHS Version
      kannte diese Szene wurde dort auch als einziges geschnitten. Und ich
      habe darauf den Film als EINZIGEN aus dem Verkehr gezogen. Bitte warum
      muss hier einer "lebenden" Schwangeren das Baby aus dem Leib gerissen
      und das Baby gefressen werden??? Irgendwo is auch mal gut, oder??? Ich
      mein es gibt wirklich genug kaputte Filme wo man nach Sinn des seins
      fragen kann, Hostel alles nach Saw 2, das ist einfach nur sinnloses
      Gemetzel. Aber ich denke immer, wenn es einer schauen mag, bitte. Aber
      hier wurde der gute Geschmack des Films bei weitem übertroffen, diese
      Szene gehört raus. Wie gesagt, ich hasse das. Aber hier is einfach
      Schluß, man muss nicht auch Baby's so zeigen. Passiert leider genug mit
      Kindern in letzter Zeit.
    • Hans Peter wrote:

      Schöne intolerante und ignorante und unqualifizierte und lächerliche Rezension von "Man Eater" bei Amazon.
      Fabelhaft exzentrisches Deutsch noch dazu...
      Nur weil man anderer Meinung ist, eine Rezension gleich als intolerant, ignorant, unqualifiziert und lächerlich zu bezeichnen, zeugt nur von einem Mangel eigener Toleranz. Und vier Adjelktive mit "und" zu verbinden, ist ebenfalls recht exzentrisch.

      In der Kunst scheint es wie in der Politik zu sein: die Verfechter extremer Positionen fordern oft die größte Toleranz und haben selbst recht wenig davon übrig.
    • Ist schon etwas her, aber da ich beim Überfliegen gerade keinen Verweis darauf gefunden habe: USK hebt Verbot für Hakenkreuze in Videospielen auf
      Immer noch eine Einzelfallfrage, aber im Vergleich zu vorher doch schon einmal ein deutlicher Schritt in die richtige Richtung. Neben all den Problemen gibt es also auch ein paar "Hoffnungsfunken".
      Ankh-Morpork had dallied with many forms of government and had ended up with that form of democracy known as One Man, One Vote.
      The Patrician was the Man; he had the Vote.

      Terry Pratchett