F. Paul Wilson

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Übersicht von:
      Die geheime Geschichte der Welt
      , nach einem Großteil
      der Werke von Francis Paul Wilson :
      der schwerpunkt von wilsons werk rankt um eine verborgene geschichte der welt,
      welche unentdeckt, unerforscht, einfach unbekannt für die meisten menschen ist.
      einige der geheimisvollen geschichten wurden enthüllt im "widersacher-zyklus",
      einige in den repairman jack-geschichten, und splitter and stücke in anderen,
      scheinbar verstreuten werken wilsons.
      zusammen ergeben sie: millionen von wörter, die, hinter die kulissen der alltäglichen
      welt blicken.
      wie folgt listet wilson selbst seine texte in ihrer chronologischen reihenfolge auf!

      ein monumentalwerk. -
      ( ich habe die dt. und us- ausgaben beigefügt, die sich in
      meiner sammlung befinden... )

      (PS: “Das Jahr Null” bedeutet das ende der zivilisation wie wir sie
      kennen; “Jahr Null Minus Eins” ist das jahr davor, usw.)
      die reihenfolge ergibt sich aus wilsons eigener anordnung!!!
      ....



      Die Vergangenheit
      demonsong (prähistorisch)
      the compendium of screm(1498)
      aryans and absinthe (1923-1924) D ß
      black wind / der schwarze wind (1926-1945) BL
      the keep / das kastell (1941) / F
      reborn / erweckung (februar - märz 1968) F
      dat tay vao / dat tay vao (märz 1968) F #
      jack: secret histories (1983) T
      jack:secret circles (1983)T
      jack: secret vengeance (1983) T
      faces / gesichter (1988) F # , D §
      cold city (1990) T
      dark city (1991) T
      fear city (1993) T
      fix (2006) (mit j.a. konrath & ann voss peterson)


      Jahr Null Minus Drei
      sibs / twins. Schritte ohne spur (februar) G
      the tomb / die gruft (sommer) F
      the barrens (endet im september) D §
      a day in the life / ein ganz normaler tag (oktober) F # , D §
      the long way home / der lange weg nach hause F #
      legacies / der spezialist (dezember) T, B


      Jahr Null Minus Zwei
      interlude at duane’s / zwischenspiel im drugstore (april) F # , D ß
      conspiracies / im kreis der verschwörer (april) B
      all the rage / tollwütig (mai) T, B
      hosts / todesfreqenz (juni) T, B
      the haunted air / das ritual (august) B
      gateways / todessumpf (september) T, B
      crisscross / der schwarze prophet (november) D. B
      infernal / das höllenwrack (dezember) B


      Jahr Null Minus Eins

      harbingers / der erbe (januar) F
      infernal night / eine infernalische nacht (mit heather graham) in "doppeltes spiel",
      anthologie,hrsg.: david baldacci. G
      bloodline / das blutband (april) F
      the 5.harmonic (april) HR
      panacea / panacea (april) T , F
      the godgene (mai) D
      by the sword / durch das schwert (mai) D, F
      ground zero (juli) T, F
      the touch / die gabe (endet im august) F
      the peabody-ozymandias traveling circus & oddity emporium (endet im september)
      tenants / untermieter F # , D §


      Jahr Null
      pelts. - D § (als PELTS-GETRIEBEN VOM WAHN verfilmt von dario agento, 2006.)
      reprisal / angriff (endet im februar) J, F
      fatal error (februar) T
      the dark of the end (märz) T
      nightworld / nightworld (mai) F


      # zu finden in "handyman jack erzählungen" -f.p.wilson / hc / festa verlag. - 2008
      § zu finden in "the barrens and others" - f.paul wilson / brosch / tom doherty associates book, new york - 2000.
      ß zu finden in "aftershocks & others. 19 oddities." - f.p.wilson / hc / forge. t.doherty book, new york - 2009.


      meine ausgaben: > T = tor books, usa. - F = festa, - B = blanvalet, - G = goldmann,
      BL = bastei lübbe, D = tom doherty associates book / forge. usa, J = jove, usa,
      HR = hampton roads, usa.

      habe den 15. repairman-jack-roman gestern beendet:
      "the dark at the end" - f. paul wilson.
      tor, übergroßes us-hc, 2011, erstausgabe, engl., 336 seiten.

      für die leser, die jack und die leute um ihn mögen, ist dieser band unverzichtbar
      für die ereignisse von schlußband NIGHTWORLD, wilsons version vom weltuntergang.
      glaecken, die lady, weezy und ihr bruder, sowie jack, und sogar ein feind, tun so manches
      um rasalom die suppe zu vergiften.aber leider ...
      wilson legt hier ein rasantes tempo vor, durch kurze kapitel, und ihm gelingen
      geniale charakterstudien, action, philosophien über das böse und heftiges...
      ich habe noch kein englisches buch dermaßen verschlungen - wie dieses werk.
      1. klasse!
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • Zwielicht wrote:

      Ich habe jetzt Die Gabe gelesen und nach anfänglichen Schwierigkeiten hat mir der Roman sehr gut gefallen.
      Da mir einiges bekannt vor kam die Frage, sind Teile des Romans in anderen Romanen des Autors erschienen?
      Alternativ hätte ich den Roman zum zweiten Mal gelesen.
      Die dem Roman zugrunde liegende Story ist "Dat-Tay-Vao", enthalten in der Collection "Handyman Jack".
    • jörg wrote:

      Die Vergangenheit
      demonsong (prähistorisch)
      the compendium of screm(1498)
      aryans and absinthe (1923-1924) D ß
      black wind / der schwarze wind (1926-1945) BL
      the keep / das kastell (1941) / F
      reborn / erweckung (februar - märz 1968) F
      dat tay vao / dat tay vao (märz 1968) F #
      jack: secret histories (1983) T
      jack:secret circles (1983)T
      jack: secret vengeance (1983) T
      faces / gesichter (1988) F # , D §
      cold city (1990) T
      dark city (1991) T
      fear city (1993) T
      fix (2006) (mit j.a. konrath & ann voss peterson)


      Jahr Null Minus Drei
      sibs / twins. Schritte ohne spur (februar) G
      the tomb / die gruft (sommer) F
      the barrens (endet im september) D §
      a day in the life / ein ganz normaler tag (oktober) F # , D §
      the long way home / der lange weg nach hause F #
      legacies / der spezialist (dezember) T, B


      Jahr Null Minus Zwei
      interlude at duane’s / zwischenspiel im drugstore (april) F # , D ß
      conspiracies / im kreis der verschwörer (april) B
      all the rage / tollwütig (mai) T, B
      hosts / todesfreqenz (juni) T, B
      the haunted air / das ritual (august) B
      gateways / todessumpf (september) T, B
      crisscross / der schwarze prophet (november) D. B
      infernal / das höllenwrack (dezember) B


      Jahr Null Minus Eins

      harbingers / der erbe (januar) F
      infernal night / eine infernalische nacht (mit heather graham) in "doppeltes spiel",
      anthologie,hrsg.: david baldacci. G
      bloodline / das blutband (april) F
      the 5.harmonic (april) HR
      panacea / panacea (april) T , F
      the godgene (mai) D
      by the sword / durch das schwert (mai) D, F
      ground zero (juli) T, F
      the touch / die gabe (endet im august) F
      the peabody-ozymandias traveling circus & oddity emporium (endet im september)
      tenants / untermieter F # , D §


      Jahr Null
      pelts. - D § (als PELTS-GETRIEBEN VOM WAHN verfilmt von dario agento, 2006.)
      reprisal / angriff (endet im februar) J, F
      fatal error (februar) T
      the dark of the end (märz) T
      nightworld / nightworld (mai) F


      # zu finden in "handyman jack erzählungen" -f.p.wilson / hc / festa verlag. - 2008
      § zu finden in "the barrens and others" - f.paul wilson / brosch / tom doherty associates book, new york - 2000.
      ß zu finden in "aftershocks & others. 19 oddities." - f.p.wilson / hc / forge. t.doherty book, new york - 2009.
      Da hat Herr Wilson in seiner Überarbeitung der "alten" Aufstellung aber einiges Wichtiges vergessen:

      z. B. "Menage A Trois"; dt.: "Ménage à Trois"
      "The Cleaning Machine"
      "Doc Johnson"
      "Trolling"
      "Deep As The Marrow"; dt.: "Leiser Verdacht"
      "Implant"; dt.: "Die Komission"
      "The Select"; dt.: "Die Prüfung"
      "Feelings"; dt.: "Mitgefühl"
      "Masque"; dt. "Geheimakte Proteus"
      "Dydeetown World"; dt. "Detektiv im Cyberland"
      "The Last One Mo"
      "Freak Show"
      "Ratman"
      "An Enemy Of The State"; dt. "Der Staatsfeind"
      "Lippidleggin"; dt. "Wer sein Fett abkriegt ..."
      "The Tery"; dt. "Der Tery" (Novella-Fassung)
      "To Fill The Sea And Air"; dt. "Es wimmle das Wasser von lebendigem Getier ..."
      "Slasher"
      "Wheels Within Wheels"; dt. "Mein Vater starb auf Jebinos"
      "Healer"; dt. "Der Heiler"

      Die "neue" History soll das Ganze wohl vereinfachen, nachdem die ursprüngliche Darstellung wirklich alles (!) beinhaltet hat.

      Sollte ich weniges vergessen haben, sehe man es mir nach, desgleichen auch wenn ich bereits enthaltenes überlesen habe ...

      @ Jörg:

      Der deutsche Titel von "Aryans And Absinthe" lautet "Arier und Absinth",
      "The Barrens" ist "Hinter dem Schleier".

      The post was edited 1 time, last by Glenraven ().

    • Glenraven wrote:

      Zwielicht wrote:

      Ich habe jetzt Die Gabe gelesen und nach anfänglichen Schwierigkeiten hat mir der Roman sehr gut gefallen.
      Da mir einiges bekannt vor kam die Frage, sind Teile des Romans in anderen Romanen des Autors erschienen?
      Alternativ hätte ich den Roman zum zweiten Mal gelesen.
      Die dem Roman zugrunde liegende Story ist "Dat-Tay-Vao", enthalten in der Collection "Handyman Jack".
      Danke!
    • @jörg

      Auf Wilsons (!!!) "Secret History of the World - Story Cross Reference" (!!!) auf seiner Repairman-Jack-Website (der alten!), die jetzt leider nicht mehr im Netz ist, war die History in mehrere Stränge aufgeteilt, die parallel (!) verliefen, so auch ein "Zukunftsstrang". In diesem ist/war der LaNague-Zyklus zwischen "Detektiv im Cyberland" und "Es wimmle das Wasser von lebendigem Getier ..." eingeordnet.

      Wenn Du aufmerksam liest, hast Du sicher bemerkt, dass dieses "alte" Schaubild sehr wohl "des Autoren, also Wilsons", Anordnung war ... Dass er dies jetzt geändert hat, habe ich ja erwähnt.

      Eventuell findest Du diese Story Cross Reference ja noch im Net ...
    • auch ich war auf der alten seite angemeldet.
      ich erinnere mich auch an einige graphiken, in denen wilson selbst
      und andere, das riesige werk des mannes, der zudem ja leidenschaftlicher arzt ist,
      in den griff zu bekommen - versuchten.

      die aktuelle werkübersicht der "geheimen geschichte..." ist auf jeden fall üppig genug
      und grenzt deutlich, für die geheime geschichte der welt
      unwesentliches bzw. überbordendes aus, da diese werkgruppen und einzelromane, bzw. stories
      auch für sich wirken können.

      als wilsonleser und begeisterter enthusiast wird man ohnehin alles von ihm lesen wollen.
      bei der lektüre finden sich in wilsons gesamtwerk: motivähnlichkeiten, gemeinsamkeiten,
      vorlieben, strukturen - die auch helfen, seine "geheime geschichte..." vertieft zu
      begreifen.

      @Glenraven
      danke für deine hinweise. - freue mich über dein wissen !
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • jörg wrote:

      @dirk68

      "the barrens" ist als "hinter dem schleier"
      in "die saat des cthulhu" - frank festa (hrsg.), festa-verlag, erschienen.
      ich besitze dieses buch derzeit nicht.

      "aryans and absinthe" ist als "arier und absinth"
      in "offenbarungen" - douglas e. winter (hrsg.), bastei-verlag, zu finden.
      habe die anthologie soeben bestellt.
      obiges buch: "offenbarungen" von douglas e. winter, traf soeben via dt. post ein.

      bastei-lübbe. tb, 1999, original erschien 1997, div. übersetzer, 766 seiten.
      die geschichte von f.p. wilson findet sich auf den seiten 177 bis 232.
      andere autoren des buchs sind clive barker, joe r.lansdale, poppy z. brite, christa
      faust, david j. schow, ramsey campbell und andere bekannte horrorgrößen.
      "hin und wieder kitzelt mich das leben!"
      jörgs bücher des jahres 2019 :thumbup:
    • jörg wrote:

      konnte den 13. band der handyman jack-reihe ,
      die zur "geheimen geschichte der welt" gehört:
      ground zero - f. paul wilson
      (festa, tb, 2018, übersetzung: michael plogmann, 541 seiten.)
      auslesen. ausstudieren. vergleichen mit der us-ausgabe, die ich in 11/16 er-las.

      michael plogmanns übersetzung hätte den übersetzer-des-jahres-award verdient!
      große klasse!

      ein deutliches highlight um wilsons berühmteste figur, ein rundum geniales buch!
      in der geheimen welt-geschichte sicher ein zentraler text...
      und man kommt mal wieder in jacks wohnung und er frönt seinem hobby, als
      kleiner ausgleich für seinen kampf für die menschheit.

      es gäbe soviel über dieses buch zu schreiben, aber lesen,
      nachdenken, verstehen - ist angebrachter.
      dr. wilson, danke sehr!! <3 <3 <3
      Weiß jemand ob es geplant ist Band 14 und 15 auch ins Deutsche zu übersetzen?