Kritik an Festa

  • mit storisende gabs, auch bei mir, keine probleme.
    zwischen 3 tagen und 3 wochen dauerte es bei
    meinen bestellungen zwischen versandmitteilung und ankunft
    per post!
    jemand bei der post sagte mir mal, daß buchsendungen
    in den verteilzentren gerne mal tagelang liegenbleiben!


    @ kain
    dhl ist die paketpost! buchsendungen kommen per briefpost!
    dhl ist teurer!

  • Ich kann mich über den Versand mit Storisende wahrlich nicht beklagen...ich denke, die Schnelligkeit der Post wird auch von Bundesland zu Bundesland verschieden ausfallen...in Kürze müssten an mich wieder drei Festa-Bücher verschickt werden...ich bin gespannt, ob es wieder so fix klappt wie sonst... :)

  • Ich finde es immer schade, dass die wenigen, wo es eventuell mal nicht mit dem Versand hinhaut, sofort meckern müssen.

    naja für was ist denn ein kritik thread da wenn mann nicht auch mal kritik ausüben darf???? zumal sie berechtigt ist. wie gesagt ich finde es bei büchern jetzt auch nicht wichtig das sie pünktlich kommen. dennoch sollte man das mal erwähnen damit es vielleicht besser gemacht wird. es ist ja nich so dass mann dem verlag mit einer gut gemeinten kritik schadet. im gegenteil man hilft dem verlag ja so, weil es gibt bestimmt einige besteller die wenn sie das buch nicht pünktlich bekommen auch keinen bock mehr haben über storiesend zu bestellen und das ist nunmal geldverlust für frank und dem verlag. deswegen versteh ich deine aussage überhaupt nicht. ich lobe den FESTA verlag überall in höchsten tönen weil es ein klasse verlag ist. aber wenn mann dann mal ein kleine kritik hatt ist mann gleich der böse weil mann sofort meckert !? :cursing: :cursing: :cursing:

  • Wie hier schon mal geschrieben, hatte ich auch Probleme mit der Lieferzeit (nach Österreich), bei den ersten beiden Vorbsteller-Lieferungen habe ich auch 3 Wochen auf das Paket gewartet, da ich aber die Versandmitteilung am Erscheinungstag bzw. einen Tag später von storisende erhalten habe, war mir aber klar das das Problem am Postweg liegen muss.
    Habe mich dann bei meiner Postfiliale beschwert wie es sein kann das ein Paket 3 Wochen unterwegs ist, die haben dann gesagt das sie dem nach gehen werden. Meine Oktober-Lieferung hatte ich dann binnen 1 Woche, also normale Laufzeit.
    Hoffe das es nicht nur einmalig war und auch das Novemberprogramm zeitnah bei mir ankommt.

  • Mit Storisende selber hatte ich bis jetzt keine Probleme. Letztens den neuen Keene bestellt, der wurde auch driekt am nächsten Tag versendet. Aber habe wirklich das Gefühl das die Post Sorisende nicht mag. Denn sie dauern wirklich 5-10 Tage. Wenn ich zum Beispiel bei Buch24 bestelle bekomme ich mein Buch meist innerhalb 24-48 Std, selten mal länger. Und die verschicken auch mit Büchersendung und deren Sitz ist weiter entfernt als Storisende. Storisende ist ca 240km und Buch23 ca 440 km entfernt von mir. Also ist echt seltsam mit der Post.
    Da kann Storisende natürlich nichts dafür.


    Das wir alle nur Menschen sind ist ja klar. Allen passieren mal Fehler. Hoffe das es bei dir astrolog nur eine Ausnahme war. Das gute ist ja man erreicht hier bei Festa immer jemanden um sein Anliegen zu klären, das wird dann denke ich auch zufiredenstellend für beide Seiten geklärt. Kann deinen Ärge natürlich nachvollziehen. Solang man irgendwann sein Buch doch unbeschadet in den Händen hält! :)


    LG

  • Aber habe wirklich das Gefühl das die Post Sorisende nicht mag.


    Den Verdacht hatte ich auch schon, da dort die Sendungen generell mindestens eine Woche dauern (zumindest bei mir).


    Wahrscheinllich ist Storisende nicht groß genug, um trotz der Versandart (Büchersendung) die Sendungen normal und zügig zu transportieren.


    Bei größeren Unternehmen gehts schließlich auch :rolleyes:


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Quote

    Ich finde es immer schade, dass die wenigen, wo es eventuell mal nicht
    mit dem Versand hinhaut, sofort meckern müssen. Sorry, möchte hier
    niemanden auf den Schlips treten, aber es gibt doch sicher grössere
    Probleme im Leben als ein unpünktliches Buch.

    Wenn es ein Einzelfall gewesen wäre, hätte ich mich ja auch nicht gerührt. Aber es ist jetzt schon das dritte od. vierte Mal. Und es liegt definitiv nicht an der Post!
    Da die Bücher bei Storisende als Büchersendung raus gehen, dauert es auf dem Versandweg eben ein paar Tage länger. Da habe ich schon etwas mehr Geduld als bei Amazon und darum geht es mir ja auch nicht. Mir geht es darum, dass es rel. lange dauert, bis es überhaupt auf die Reise geht.
    Und klar gibt es größere Probleme im Leben! Was ist das denn für ein Einwand? ?(
    Nur weil es Krebserkrankungen gibt, muss mir ein Schnupfen ja nicht gleich gefallen!

  • Also ich hatte auch immer damit zu kämpfen,dass meine Bücher immer sehr spät ankamen.Meistens mehr als eine Woche nach Veröffentlichung.Trotz Vorbestellung.Mittlerweile geht es besser.Die Versandnachricht von Dead See und Blutiger Segen habe ich heute bekommen.Also müsste es bis zum 8.11.(Erscheinungsdatum laut Festa) locker da sein.


    Mir ist es aber egal wann die Bücher kommen.Man hat ja genug "Ungelesene".

  • Hi,


    mir ist aufgefallen, das in der Storysammlung "Kannibalen" auf der "Inhaltsseite" (Seite 5) "Arthur Gordon Pym, der Kannibale" steht, bei der Überschrift der Geschichte (Seite 210) aber "Artur Gordon Pym, der Kannibale".


    Falls es eine neue Auflage gibt...

  • Ich bitte um Entschuldigung, dass ich erst jetzt auf Astrologs Kritik reagiere, aber Inge und ich waren mehrere Tage in Brighton, auf dem World Fantasy Con (war toll, ich werde noch darüber berichten), und wir sind erst gestern Abend zurückgekommen.


    Wenn jemand unzufrieden ist, so soll und darf er das natürlich posten. Kritik ist immer willkommen, denn dadurch haben wir die Chance, uns zu verbessern. Und das ist eine meiner Leidenschaften.


    Astrolog, danke für die offene Kritik. Ja, Du hast leider recht, die Sache läuft nicht rund. Ganz schlimm ist natürlich, wie lange die Post für eine Büchersendung braucht. Uns kostet das viele Direktkunden (und somit zahlen wir viel höhere Rabatte an den Handel) - aber ich verstehe die Leser, die dann lieber schneller über den Großhandel beliefert werden wollen. Leider können wir für ein, zwei Titel keine Pakete versenden, das ist einfach zu teuer. Mal schauen, da muss dran gearbeitet werden, es wird uns auch Geld kosten, aber das ist es uns wirklich wert, bitte glaubt uns das. Es wird sich etwas ändern, ich verspreche es.


    Das bei der Auslieferung Storisende öfter Fehler passieren, ist leider auch richtig. Ich habe vor Jahren einer anderen Auslieferung gekündigt, bloß weil mir der Ton, wie den Kunden geantwortet wurde, nicht gefiel. Das erwähne ich hier jetzt nur, um zu zeigen, wie wichtig mir die Kundenzufriedenheit ist. Wir arbeiten ständig daran, das Online- und Kundenerfassungssystem zu verbessern. Es ist immer noch nicht perfekt, ich weiß.
    Storisende ist zurzeit tatsächlich etwas überfordert mit Festas Wachstum - was ja irgendwie auch eine gute Nachricht ist. :love: Man sucht nach Mitarbeitern, findet aber keine geeigneten ... Der letzte Einarbeitungsversuch vor etwa 2 Monaten war leider ein Flop, es wurden viele Fehler gemacht. Wir ärgern uns noch heute.


    Also, um es kurz zu machen: Es tut mir leid, dass es Fehler und Verzögerungen gab. Ich bitte um Entschuldigung. Wir versuchen alles, um die Kundenbetreuung und die Versandgeschwindigkeit zu verbessern.

  • Das wäre wirklich wünschenswert, daß die bestehenden Probleme in den Griffe bekommen werden Frank. Wobei Dir die Post eventuell bloß sagt, daß da eine andere Versandart gewählt werden muß, damit die Bücher schneller transportiert werden :S


    Obwohl, habe grade mal auf der Postseite geguckt: "Laufzeit: Ihre Büchersendungen erreichen den Empfänger in der Regel spätestens vier Werktage nach der Einlieferung." Hier ganz unten. Vielleicht wäre das mal ein Argument bei einer eventuellen Beschwerde :)


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Ich hätte da mal ne Kritik zu Adolf im Wunderland...


    So ein wunderschön aufgemachtes Buch!
    Über kurz oder lang nehm ich gern Mellicks kompletten Output in dem Format... maybe Haunted Vagina next? :D
    Frank...Du rockst ganz schön ab mit Deinem Verlag! 8o
    Jetz bloss nicht schwächeln und immer weiter kommen lassen! :thumbsup:


    Cheers!