Trash Total, die schlechtesten deutschen Filmtitel, die schlechtesten Cover

  • Dr.Porno und sein Satanszombie Klasse Trash.


    Für Troma und Konsorten habt ihr nich so viel übrig oder ????



    Yes Sir

    Bond: Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar bezahlen? M: Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefs, verzweifelte Schneider…die Liste ist endlos! –


    Der Mann mit dem goldenen Colt


    Tanaka: "In Japan kommen die Männer zuerst, die Frauen als zweite!" Bond: "Hier werde ich mich einmal zur Ruhe setzen!"


    Man lebt nur zweimal, 1967

  • Och, warum nicht? Troma ist doch Trash-Kult vom Feinsten. Z. B. Surf Nazis Must die :D Hab selten was Absurderes gesehen, und gerade deshalb ist es unterhaltsam :D

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Schrei lauter ist auch genial,was hab ich gelacht.


    Yes Sir

    Bond: Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar bezahlen? M: Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefs, verzweifelte Schneider…die Liste ist endlos! –


    Der Mann mit dem goldenen Colt


    Tanaka: "In Japan kommen die Männer zuerst, die Frauen als zweite!" Bond: "Hier werde ich mich einmal zur Ruhe setzen!"


    Man lebt nur zweimal, 1967

  • Von Troma hab ich auch einige Filme gesehen, zum Teil noch zu VHS Zeiten. So zum Beispiel Schrei lauter, Toxie, Bloodsucking Freaks, Redneck Zombies und kürzlich hab ich mir auch Terror Firmer bestellt. Allerdings muß ich für diese Art Film auch in Laune sein, jederzeit kann ich mir so was nicht ansehen ;-)


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Hey Alex,


    Da kann ich dir Fathersday empfehlen,
    trashig zwar nur ein wenig aber äußerst gut gemacht allerdings harter Stoff.


    Yes Sir

    Bond: Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar bezahlen? M: Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefs, verzweifelte Schneider…die Liste ist endlos! –


    Der Mann mit dem goldenen Colt


    Tanaka: "In Japan kommen die Männer zuerst, die Frauen als zweite!" Bond: "Hier werde ich mich einmal zur Ruhe setzen!"


    Man lebt nur zweimal, 1967

  • Hat mal jemand was von "Piratenmassaker" und "Exhibitionisten-Attacke" gehört? Sind beide von Jochen Taubert, der auch "Ich piss auf den Grab" verbrochen hat.
    Selber nicht gesehen, aber die Youtube-Trailer sprechen für sich.
    Ebenfalls dämlicher Titel von ihm: "Staplerfahrer Klaus kehrt zurück - Jetzt muss der Chef fahren" von 2012, kommt natürlich längst nicht an den Original-Staplerfahrer ran.

  • Hat mal jemand was von "Piratenmassaker" und "Exhibitionisten-Attacke" gehört? Sind beide von Jochen Taubert, der auch "Ich piss auf den Grab" verbrochen hat.
    Selber nicht gesehen, aber die Youtube-Trailer sprechen für sich.
    Ebenfalls dämlicher Titel von ihm: "Staplerfahrer Klaus kehrt zurück - Jetzt muss der Chef fahren" von 2012, kommt natürlich längst nicht an den Original-Staplerfahrer ran.


    Klingt nach der Sorte von "Film", zu der man mich zwingen muss.
    Freiwillig gucke ich mir solche "Homemade-Werke" nicht an.

    Bücher 2015


    Wird momentan gelesen:


    Tony Ballard 29 - Im Namen des Bösen - Morland, A.F.


    1.Satz: "Kevin Madigan und Amy Doorman schlenderten Hand in Hand durch den großen, düsteren Park."

  • Auch als jemand, der sich mit Trash ein wenig auskennt, sollte man die Finger von Jochen Taubert lassen. Es gibt einen einzigen Film, den man sich von ihm gerade so anschauen kann, und das ist "Blutschrei der Verdammten" und dieser bekommt in der OFDB-Durchschnittswertung gerade mal 2 Pünktchen.


    Es gibt aber auch durchweg guten Trash, wie z. B. Troma (s.o.). Auch ein Ittenbach, der ja nun viel im Amateur und Trash-Bereich unterwegs war, ist nicht zu verachten.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Ittenbach ist ein Meister blutiger Effekte.
    Aber als Drehbuchautor, Regisseur und Darsteller...
    Nicht meine Welt.


    Von Troma mag ich Sachen wie MUTTERTAG (Kult!), TOXIC AVENGER und CLASS OF NUKE 'EM HIGH.


    Aber bevor es zu sehr Offtopic wird, Schluß.

    Bücher 2015


    Wird momentan gelesen:


    Tony Ballard 29 - Im Namen des Bösen - Morland, A.F.


    1.Satz: "Kevin Madigan und Amy Doorman schlenderten Hand in Hand durch den großen, düsteren Park."

  • Von Ittenbach habe ich "Beyond the Limits" stehen, den fand ich recht ok. Gute Splattereffekte, aber die Dialoge und die Schauspielerleistung waren eher mäßig.


    Hab mich letztens über Amazon Prime Instant Video an "Sharktopus" rangetraut. Ohne Alkohol. Das war kein Spaß. Bescheuerte Story, schwache Darsteller und Computereffekte, gegen die 20 Jahre alte PC-Spiele gut aussehen.


    Dann fällt mir noch Frank Henenlotters Basket Case Trilogie ein, der erste Teil noch ein recht düsterer Slasher, dessen über Stop Motion bewegter Bösewicht (ein Fleischklumpen mit Gesicht und kurzen Ärmchen) durch das niedrige Budget an Effektivität verlor. Die anderen beiden (10 Jahre später am Stück gedrehten) Teile sind Trash pur mit hanebüchener Handlung und sinnbefreiten Mutanten, die so nur während eines Drogentrips entstanden sein könnten. Immerhin ist der Fleischklumpen da animatronisch gesteuert.

  • Also ich kann von Trash was abgewinnen.
    Egal ob Ittenbach, den ich sehr mag. Oder Troma, aber auch Taubert.


    Von Taubert habe ich total gefeiert "Bad Boys - Bad Toys" und "Underworld Cats".
    Die Filme sind so schlecht, dass sich schon wieder total geil sind. Aber man muss schon einen trinken, ansonsten macht es nicht viel Sinn.
    Von Basket Case kenne ich nur den ersten, wollte schon immer mal die anderen schauen!


    LG

  • "Er qualifiziert sich leicht für den letzten Platz auf einer jeden Rangliste und zwar nicht so sehr, weil er üble Propaganda für eine üble Sache macht, sondern wie er so schäbig zusammengestoppelt ist, eine billige Stiefelleckerei. Er ist antisemitisch und antiproletarisch und wenn er nicht so lächerlich wäre , wäre er gefährlich."


    US Zeitung über den NS Film "SA Mann Brand". Der wohl schlechteste Propagandafilm seiner Zeit...


    Tolle Kritik die Lust auf den Film macht...

  • Ist das eigentlich noch Trash? Klingt doch total geil! :thumbsup: Danke, direkt mal auf den Merkzettel gesetzt, hehe. :D


    Ich habe es vielleicht schon mal gepostet, aber beim Thema Trash fällt mir immer die Horrorkomödie "Jack Frost" von 96 ein (aber nicht das DIng mit Michael Keaton, das war ein Kinderfilm): :D



    Und wer Bock, der Trashfilm schlechthin "Dark Star" - gefilmt von Kinolegende John Carpenter und aus der Feder des Drehbuchautors von Alien (kein Witz):