Eure Top 10 Horrorfilme

  • Von der Romero-Trilogy habe ich noch gar nicht alle gesehen. Mir fehlen da noch einige Klassiker. Mit "Dawn of the Dead" wurde ich hingegen nicht so richtig warm. Ich mag eher Horror ohne Monster/Zombies/Mumien.


    Es sei denn, dass es abstrus wird wie bei Braindead :D


    Ach ja, Bloodnight - Intruder war auch richtig gut.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Braindead ist auch klasse, da wirds mal Zeit für eine ordentliche VÖ hierzulande.


    Ist aber glaub noch beschlagnahmt in D :thumbdown:


    Intruder hat coole Goreszenen :thumbup:


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Braindead ist noch beschlagnahmt, aber der Film ist einfach nur lustig. War irgendwann mal von Turbine fraglich angekündigt worden, die ja mit "The Last House on the Left", "Hexen bis aufs Blut gequält" und "Texas 1 + 2" exzellente Veröffentlichungen hingelegt haben. Hoffe doch sehr, dass da noch was kommt, denn die waren sehr schön anzusehen.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Ich hab braindead auch nur mit ner relativ schlechten quali auf DVD.


    Das ist ja eher Satire. Den dürfen die ruhig freigeben.


    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
    aber nicht für jedermanns Gier.


    Mahatma Gandhi

  • Die Red Edition war damals ja schon schlecht, aber was anderes gibbet da leider nicht.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Wenn der von Turbine kommt, kann ja nichts schief gehen. Von mir aus von XT, die haben die alten Goreklassiker eigentlich auch in recht guter Quali bisher veröffentlicht. Finde ich zumindest, bin aber auch kein HD Fetischist. Jackson wollte an Braindead aber auch noch mal Hand anlegen, wenn mich nicht alles täuscht.


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Das stimmt. Es gibt nen Blu Ray Boot, welches teilweise zu horrenden Preisen gehandelt wird. Da reicht mir doch die alte Red Edition. Es gibt aber andere Filme, die ich eher auf meiner Prioritätenliste sehe. Ich freue mich erstmal, dass im Dezember "Return to Nuke 'Em High Vol. 1" von 84 veröffentlicht wird. Ich mag ja die Class of Nuke Em High Teile, wobei der erste allerdings der beste ist.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Ich weiß nicht mehr genau wie viel ich bezahlte hatte, aber billig war der auf keinen Fall. Aber er läuft nach all den Jahren immer noch, was ich von manch anderer DVD nicht behaupten kann.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Ich weiß auch nicht mehr, was ich bezahlt habe. Jedenfalls genug, dass ich die nie verliehen habe. Wer weiß schon, ob die zurückkommt und wenn, in welchem Zustand.


    Und stimmt blaine, sie läuft noch hervorragend :-D


    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
    aber nicht für jedermanns Gier.


    Mahatma Gandhi

  • Das kann man von Red Editions nicht immer behaupten. Manchmal laufen sie von vornerein überhaupt nicht. So geschehen bei meinem "The Hills Have Eyes" im Original. Momentan wirkt das eher so wie Resteverwertung. Habe zwar ziemlich viele aus der Reihe, aber so richtig gute Titel wollen nicht kommen. "The Mangler" und "Creepshow" waren zwei der letzten, die ich mit hinzu in meine Sammlung genommen habe (sind jetzt 38 Stück, und damit weit entfernt von der kompletten Anzahl).

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Bin ja nicht mehr so ein filmfreak :-)


    Hast du dir the mangler schon angeschaut? Ich fand den nicht gut. Creepshow muss ich noch gucken. Warte allerdings auf ne Ausstrahlung im TV. Oder, dass der bei ner Onlinevideothek gelistet ist.


    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
    aber nicht für jedermanns Gier.


    Mahatma Gandhi

  • Ich habe "The Mangler" vor Jahren mal gesehen, aber so richtig erinnern kann ich mich nicht. Ich weiß nur, dass Robert Englund aka Freddy Krueger den "Mangler" spielt. War nen ganz widerlicher Charakter. Muss ich mir irgendwann einfach mal ansehen.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Irgendwie ist es schon erstaunlich, dass jemand der in den 90ern Braindead gemacht hat, irgendwann einen Epos wie Herr der Ringe / Der Hobbit verfilmen durfte :D

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Ja, wie es dazu kam, würde mich auch mal interessieren. Seine großen Blockbuster a la King Kong kamen ja erst nach dem Erfolg von HdR. The Frighteners (1996) fand ich zwar klasse (auch wegen des Wiedersehens mit Michael J Fox), aber ein episches Werk a la Herr der Ringe ist es nicht gerade, verglichen mit Die Nibelungen oder so.
    Mag daran liegen, dass Jackson seit 93 an Weta Digital mitbeteiligt ist, die die Spezialeffekte für HdR/Hobbit machen, hm? Zudem spielte Heavenly Creatures zum Teil in Neuseeland (gesehen habe ich den Film nicht, soll aber gut sein), ohne diese märchengleiche Landschaft wäre HdR bestimmt nicht so bildgewaltig.
    Naja, ich komme nicht drauf, vielleicht war's auch nur Glück oder es hat sich kein anderer Irrer gefunden, schließlich galt HdR lange als unverfilmbar. ;)

  • Bad Taste war noch ne Nummer weniger Budget als bei seinen anderen Produktionen. Hab ich auch hier zu Hause rumstehen. Die Splattereffekte sind da ja schon "fast" Ittenbach-like...

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • "Heavenly Creatures" ist ein wunderbar erzählter Film...und Jackson hat im Grunde genommen mit diesem Film Kate Winslet entdeckt...
    Mir gefällt, dass er ausschließlich in seinem schönen Heimatland dreht (meine Frau und ich waren damals gerade auf Hochzeitsreise in Neuseeland, als Peter Jackson mitten in den Dreharbeiten zu "Herr der Ringe" war-leider waren wir nie da, wo er gerade gedreht hat... ^^ ).
    Stanley Kubrick hat ja auch ausschließlich in England gefilmt (selbst "Full Metal Jacket"), aber bei ihm war es extreme Flugangst, die ihn vom Drehen in anderen Ländern abhielt.

  • Bad Taste war noch ne Nummer weniger Budget als bei seinen anderen Produktionen. Hab ich auch hier zu Hause rumstehen. Die Splattereffekte sind da ja schon "fast" Ittenbach-like...


    Den Film hat er an mehreren Wochenenden mit der Hilfe von Freunden gedreht, finanziert nur durch Erspartes. So heißt es zumindest in der Doku, die auf der DVD drauf ist.