John Aysa

  • Also vielleicht doch noch ne Möglichkeit von etwas Handlung zwischen den ganzen Exkrementen? ;)

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Find die auch ganz schlimm, das Thema hatten wir ja schon mal.
    Allein die Farben sind Augenkrebs pur :)

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Gute Nachricht für Freunde von Blut- und Kotliteratur...John Aysas neues Werk ist auf dem Markt! ^^


    http://www.amazon.de/Blutliebe…sr=1-2&keywords=john+aysa


    Werde ich auch ausprobieren, auch wenn ich nicht immer die ganz großen Jubelschreie auf seine Werke bringe.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Ich muss noch irgend wann den dritten Prinzessinnen Band hinter mich bringen und das neue Buch steht zumindest schon mal auf meiner Wunschliste!


    PS: Die beiden ersten Prinzessinnen Bänder hintereinander war schon harte Kost für mich und man ist ja Festa abgebrüht...

    Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
    Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"

  • Bald gibt es ein neues Buch von John Aysa :


    John Aysa: SHE: Das Irrenhaus
    In einer abgeschiedenen Bergfestung arten Exzesse und Orgien aus, während draußen in der Dunkelheit etwas auf die Bewohner lauert … und drinnen eine Gefangene daran geht, eigene Exzesse zu starten …

  • Aber an dem werkelt er wohl selbst wieder rum wie es scheint.


    Hat erst einmal wieder einiges am Manuskript umgebastelt und ist wohl nun wieder frohen Mutes am Schreiben.

    The water in my whisky is the poison in my brain

  • Wenn ich das so richtig mitbekommen hab, gab es da einigen Ärger mit den Verlagsrechten, sollte inzwischen aber geklärt sein

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Es gibt also doch noch einen vierten Band von unserer geliebten Prinzessin?!

    Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
    Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"

  • Hey wollte mal wieder auf diesen Autor aufmerksam machen.

    Er hatte ja eine länge Pause aber in letzter Zeit ist er wieder aktiver.

    Letztes Jahr hat er ja 2 Bücher veröffentlicht:

    - Höllenbrut

    - Der Wiederliche

    Und zur Zeit arbeiter er an einer Heftroman Serie mit dem Namen "Santo Silva"

    die Hefte erscheinen im 2 Monate Ryhthmus und 2 sind schon erachienen.

    Die ersten beiden Hefte hat John Aysa geschrieben.

    Band 3 und 4 wird Jamie Eckhart schreiben.

    Band 5 wieder John Aysa und den finalen Band Nr. 6 dann wieder Jamie Eckhart.

    Es sind insgesamt erstmal diese 6 Hefte geplannt.

    Naja die Story is so bissl apokalyptisch, Menschen im Kampf gegen Luzifer und seine Höllenkreaturen und der Held Santo Silva muss die 6 Bücher aus der Bilbiothek von Ebion finden damit die Menschen eine Chance gegen die dämonischen Kreaturen haben.

    Während der Story gibt es viel Gemetzel und auch Sex, also typischer John Aysa stil.

    Also mir gefallen die bis jetzt veröffentlichten Hefte und freu mich auf Band 3.

    Auch seine letzten beiden Bücher sind toll. Sie sind brutal, eklig, lustig und sehr interessant.

    Und beide Bücher beinhalten Bousmaterial zb. eine frühere Fassung der Story bei dem Buch "Die Höllenbrut".

    Und der Autor arbeitet ja an einem vierten Teil der Prinzesinn saga.

    Ich persönlich würde mich ja auch über eine fortsetzung von "Gott der Tentakel" freuen.


    Naja infos findet ihr auf seiner Homepage

    http://www.johnaysa.net

    (hoffe hab die richtige Adresse genannt).


    Ich find den Autor auf jeden Fall super und feu mich darüber, dass er wieder aktiver ist.