Für die Zocker/Gamer unter euch: Was zockt ihr so? Und auf welcher Konsole?

  • ...werde sie nicht direkt kaufen, aber dann natürlich MIT Laufwerk. Finde es auch keine schöne Entwicklung, dass sie überhaupt OHNE angeboten wird (vor allem auch wegen der Gründe, die PLUTO genannt hat).

  • Schon alleine, weil man mit dem Laufwerk direkt einen guten BluRay-Player hat, sollte man nicht die digitale Version der PS5 kaufen.

    Okay, ich kaufe mir sie sowieso nicht, da ich schon eine Weile kein Konsolenspieler mehr bin, aber freut mich zu lesen, dass hier bislang alle die Vorteile von einem verbauten Laufwerk sehen. :thumbup:

  • Nee...nichts für mich.


    Hab gestern beim Umräumen meinen Gameboy Advanced SP gefunden.

    Wobei...meiner nicht wirklich. Hatte einen in Silber, der ist Babyblau. Entweder liegt der noch irgendwo oder Ex hat ihn mitgenommen.

    Das Wichtigste aber: Der funktioniert noch und ich hab mir die Fahrt mit Breath of Fire verkürzt.


    PSP hab ich auch mit, falls mir langweilig wird und das Handy abkühlen muss ^^

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Ich find Lara Croft eigentlich ziemlich cool und ich hab die 3 Teile für PS4 hier stehen. Ich freue mich darauf, sie zu zocken.

    Momentan spiele ich auf der PS4 noch immer Days Gone und finde es nach wie vor sehr geil. Sind zwar einige Bugs darin, aber was solls. Dadurch wird es nicht unspielbar und man kann es verschmerzen.

  • Auf dem PC bin ich mit Kingdoms of Amalur: Reckoning durch (Hauptquest, die 4 oder 5 Haupt-Nebenquests und einige Nebenquests/Aufgaben). War wirklich ein gutes Action-RPG, hat mir bis zum Schluss Spaß gemacht.

    Jetzt zocke ich auf dem PC "The Witcher 2". Alles auf Ultra sieht das noch sehr schön aus und macht auch eine Menge Spaß. Den 3. Teil hab ich noch ungespielt hier liegen für die PS4...wollte aber zuerst noch den 2. Teil spielen, da ich bisher nur den 1. Teil damals gezockt habe.

  • Jetzt zocke ich auf dem PC "The Witcher 2". Alles auf Ultra sieht das noch sehr schön aus und macht auch eine Menge Spaß. Den 3. Teil hab ich noch ungespielt hier liegen für die PS4...wollte aber zuerst noch den 2. Teil spielen, da ich bisher nur den 1. Teil damals gezockt habe.

    Wahnsinn! Da hast du noch so viele Stunden Spielspaß vor dir! Mir haben alle Teile sehr gut gefallen. Besonders toll, wenn man die Romanvorlagen von Sapkowski ebenfalls gelesen hat.

  • efbomber

    Ich hab mir die Bücher von "The Witcher" angeschaut, aber das sind doch ziemlich viele. Wäre es jetzt 1 großes Buch gewesen, hätte ich es auch zuerst gelesen, bevor ich mit dem 2. Hexer-Teil angefangen habe. Aber da gibt es eine Vorserie mit mehreren Büchern und dann noch die reguläre Serie mit 6 Büchern oder so. Das war mir dann zu heftig.


    Deshalb hab ich mir eine Zusammenfassung der Welt, in der es spielt, angeschaut und eine Zusammenfassung von dem 1. "The Witcher"-Teil auf Youtube angesehen (war ca. 45 Minuten lang..), da ich die Handlung zum Teil vergessen hatte. Das war auch eine gute Vorbereitung, bevor ich den 2. Teil startete. Macht jedenfalls wirklich bereits sehr viel Spaß und das Kampfsystem gefällt mir auch besser als damals im 1. Teil.

  • efbomber

    Ich hab mir die Bücher von "The Witcher" angeschaut, aber das sind doch ziemlich viele. Wäre es jetzt 1 großes Buch gewesen, hätte ich es auch zuerst gelesen, bevor ich mit dem 2. Hexer-Teil angefangen habe. Aber da gibt es eine Vorserie mit mehreren Büchern und dann noch die reguläre Serie mit 6 Büchern oder so. Das war mir dann zu heftig.

    Du kannst das Spiel komplett ohne Vorkenntnisse aus den Büchern genießen. Die Entwickler haben viele Sachen übernommen und du hast einige Aha!-Momente, wenn du die Geschichten vorher gelesen hast. Bei den Büchern hast du dann teilweise den Nachteil, dass Hexer Geralt manchmal tendiert zum Nebencharakter zu werden und Sapkowski über die politische Situation der einzelnen Königreiche ausschweifend berichtet.

  • Huh... die Zeit vergeht aber pervers schnell:huh:

    Heute mal wieder die Playstation angemacht und meinen letzten Erfolg irgendwie im April erhalten? Hatte ich die solange nicht an :/


    Gleich mal "Death Stranding" neu begonnen...macht immernoch Spaß. Besonders mit einigem an Vorwissen.


    Bis Ende des Jahres muss ich mir dann überlegen, wohin ich die PS5 dann stelle. Die zieht auf jeden Fall ein und wird mein Weihnachtsgeschenk von mir für mich ^^

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Hab heute zusammen mit nem Kumpel meine alte Nintendo 64 vom Dachboden geholt und nach all den Jahren mal wieder Super Mario 64 und Donky Kong 64 gezockt. Die Spiele sind immer noch mega, Grafik ist überraschend gut, die Musik pure Nostalgie. Da kamen viele Kindheitserinnerungen wieder hoch. Werd jetzt den Rest der Woche weiter Donky Kong zocken...

  • Huiui...konnte nicht widerstehen :D

    NIER: REPLICANT in der "White Snow Edition" vorbestellt. Kommt zum Glück ja erst Ende April nächsten Jahres raus... voraussichtlich.

    Aber für mich ein Muss. NIER: AUTOMATA ist eines der besten Games der letzten Jahre und REPLICANT bisher nicht in Europa erschienen. Die Vorgeschichte möchte ich doch schon erleben.


    Ob es mir 160€ wert ist? Sicher :whistling:

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Gleich mal "Death Stranding" neu begonnen...macht immernoch Spaß. Besonders mit einigem an Vorwissen.

    Hab ich mir letzte Woche auch gekauft. Liegt jetzt auf meinem SuS (Stapel ungespielter Spiele;-)...und ich freue mich schon darauf, es zu zocken. Ich finde die Story und das Gameplay ziemlich interessant, bin gespannt, wie es wird (hab vorher Youtube-Gameplays gesehen usw.). Hab Days Gone beendet und spiele jetzt nur noch, um die Horden zu erledigen...war ein unglaublich geniales Spiel. Werde ich irgendwann nochmals durchzocken.

  • Dann gib mal bitte deinen Eindruck kund.

    Kenne kaum jemanden, den das Spiel so fasziniert wie mich...und das sind dann immer die Momente, die mich etwas grübeln lassen.


    Aber ich bleibe dabei. Etwas innovativeres an Spielen ist mir die letzten Jahre nicht begegnet.

    Auch beim zweiten Mal unglaublich, atemberaubend, entspannend, nervenzerreissend und cool gleichzeitig.


    Freue mich auf deine Meinung :S

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Death Stranding wird noch ein bisschen warten müssen. Ich heb mir die Perlen immer gerne für den Schluss auf;-)...und da die PS4-Ära dem Ende zugeht...;).

    Auf der PS4 spiele ich jetzt God of War 3 (hat mich direkt abgeholt...toll inszeniert bisher)...Auf dem PC hab ich The Witcher 2 beendet (sehr tolles Spiel, nicht zu leicht..aber nie unfair. Super Grafik, wenn man das Alter bedenkt und einfach eine tolle Geschichte) und spiele jetzt "Alan Wake":thumbup:.

  • So schnell wird die Ära PS4 nicht enden.

    War bei deren Release ja auch so, dass es noch lange neue PS3 Games gab.

    Auch für die 4 wird es neue Spiele geben, bis jeder Entwickler für die neue Technik programmieren kann. Und der richtige Absatz muss auch vorhanden sein, damit sich das Entwickeln lohnt.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Stimmt. Man sieht ja an den neuesten Veröffentlichungen, was die PS4 noch in der Lage ist zu leisten (vor allem auf der Pro). Deshalb gehe ich auch davon aus, dass noch eine ganze Zeit lang zweigleisig gefahren wird...also der Titel für PS4 als auch für PS5 erscheinen wird. Man möchte die Pro-Käufer, die ihre Konsole ja auch noch nicht soo lange besitzen, nicht vor den Kopf stoßen und auch die Verkäufe der Spiele werden dafür sorgen (wenn man einen Titel für beide Generations verkaufen kann, steigt der Gewinn natürlich signifikant, vor allem am Anfang einer Gen-Neueinführung).

  • Was für eine Ansammlung von 'Brainfucks'.

    Brauch erstmal eine Pause von "Death Stranding", sonst werd ich noch bekloppt :D

    Krankes Spiel...zum Glück hab ich die nächsten Tage keine Zeit, bzw bin ich nicht da. So komme ich nicht in die Versuchung.

    Für's Finale brauche ich einen gesunden Geist, der die letzten Tage etwas gelitten hat :/

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"