Für die Zocker/Gamer unter euch: Was zockt ihr so? Und auf welcher Konsole?

  • Das ist dann bescheiden.

    Bugs hatte ich, bis auf ein paar Glitches keine. Aber grad mal schlau gemacht, scheint ein bekannter Zitadellenbug zu sein. Wenn man Li und den Professor vorher nicht miteinander reden lässt, kommt man nicht weiter, weil Li einfach abhaut.

    Wäre ja mist, wenn das Spiel auf neueren Medien solche Bugs entwickelt.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Naja, war ja kein Problem darauf zu kommen einfach das Savegame davor zu laden und es nochmals zu probieren. Hätte ich eigentlich darauf kommen müssen, bevor ich mich auf die Suche gemacht habe (und im Gegensatz zu Dir, nicht fündig wurde). Trotzdem ein klasse Game:-)

  • Und zocke gerade mal wieder Resident Evil 5, ich glaub der Teil ist im allgemeinen nicht so beliebt aber mit gefällt er ziemlich gut

    Ich liebe diesen Teil! So viele geile Erinnerungen... Den habe ich zusammen mit meinem Freund Holger gespielt. Playstation bei ihm gelassen, an einen separaten Bildschirm gepackt und dann im LAN den Koopmodus genossen. Scheiße war das geil! Jeden Tag nach der Arbeit bin ich zu ihm, kurz nen happen Essen, dann die Nacht durchgezockt, ungeduscht und unausgeschlafen zur Arbeit, nach 8 Stunden wieder zu ihm und weiter spielen. Auch nach dem ersten Durchlauf und etlichen Toden hatten wir Bock das mal auf Zeit zu spielen um diverse goodies frei zu schalten. Am Ende haben wir es unter 3 Stunden durchgespielt, glaube ich. Jaaa, viele gute Erinnerungen :D


    Fallout 3 ist genau so ein süchtig machendes Spiel wie die Elder Scrolls Teile. Da sind richtig viele Lebenstage in diese Welten geflossen. Wenn man doch einfach mehr Zeit hätte :D

  • Ich liebe diesen Teil! So viele geile Erinnerungen...

    Ja ich mag ihn auch wegen ner ordentlichen Portion Erinnerungen.

    Hab damals sowohl Resident Evil 5 und auch Teil 6 mit nem Kumpel im Koop Modus durchgezockt und es war echt geil.

    Wahrscheinlich spielt das auch ne Rolle dabei, dass ich diese Resident Evil Spiele immer mal wieder durchzocke.

  • Wer von euch wird sich eigentlich auch Cyberpunk 2077 zulegen?

    Ich habe da richtig Bock drauf, allerdings gehöre ich zu den Leuten, die das Spiel dann auch in einer vernünftigen Grafik spielen wollen. Bedeutet für meinen alten PC wieder richtig Kohle zu investieren um aufzurüsten. Ob ich das wirklich möchte? Bin echt unschlüssig.

  • Wer von euch wird sich eigentlich auch Cyberpunk 2077 zulegen?

    Ich habe da richtig Bock drauf, allerdings gehöre ich zu den Leuten, die das Spiel dann auch in einer vernünftigen Grafik spielen wollen. Bedeutet für meinen alten PC wieder richtig Kohle zu investieren um aufzurüsten. Ob ich das wirklich möchte? Bin echt unschlüssig.

    Bei Cyberpunk 2077 bin auch noch am überlegen, zum einen weil ich wenn ich mal was Spiele Konsolenspieler bin und momentan noch keine PS5 hab und zum anderen wegen der Ego-Perspektive. Ist eigentlich nicht mein Ding aber da das Ganze wahnsinnig komplex sein soll und ich auch Witcher 3 von den gleichen Machern sehr mag, bin ich schon neugierig, Werd wohl erst mal in ein paar Let's Plays reinschauen und dann irgendwann schauen ob ich es mir auch hole.

  • Wer von euch wird sich eigentlich auch Cyberpunk 2077 zulegen?

    Ich habe da richtig Bock drauf, allerdings gehöre ich zu den Leuten, die das Spiel dann auch in einer vernünftigen Grafik spielen wollen. Bedeutet für meinen alten PC wieder richtig Kohle zu investieren um aufzurüsten. Ob ich das wirklich möchte? Bin echt unschlüssig.

    Ich werde es mir kaufen.

  • Irgendwann werde ich es mir zulegen. Allerdings dann wahrscheinlich auf der PS4...Ego-Perspektive finde ich auch nicht so toll, aber es gibt einige Spiele, die ich sehr gut finde, obwohl es Ego ist. Beispiele: Far Cry-Reihe, Dying Light/Dead Island, Fallout usw. Aber ich bevorzuge auch ganz klar Third-Person.

  • Procyon


    So..Fallout 3 durchgespielt. Präsident Eden hab ich überredet, sich abzuschalten. Dann hab ich Purity-Dings durchgezogen und bin zum Schluss gestorben. Das Alternative Ende mit der Kriegerin hab ich mir dann aber auch noch angeschaut (ich blieb draußen, sie ist gestorben). Fawkes war sich zu fein für den Job;-)

    Hat viel Spaß gemacht, war aber dann doch ziemlich abrupt zu Ende. Spiele es demnächst mal wieder durch, mache dann aber noch mehr Nebenmissionen etc. Lohnt sich auf jeden Fall.

  • Schön zu lesen Crimson

    Bei den DLCs gibts ja auch noch ein wenig zu stöbern.


    Hab zur Zeit weder den Kopf noch die Motivation, irgendwas zu zocken.

    Mein tägliches Mobilegame geht klar...aber darüber hinaus eher nicht.

    Dann halt Romane über Videogames, ist fast genauso gut ^^

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Hab den Alien-DLC jetzt auch durchgespielt (war wirklich sehr lange und sehr fordernd, Respekt). Zum Schluss hab ich (versuchsweise) alle meine Gefährten noch umgebracht (die hatten wirklich gutes Zeug...). Hab jetzt 2 Speicherstände..einmal um als Held zu gehen und einmal um mit all den Sachen ins Ödland zu gehen. Ich nehme wahrscheinlich den Helden-Speicherstand;-) Die Sachen sind es mir nicht wert, mich so mies zu fühlen:/:thumbsup:;)

  • Im Hauptspiel kommt man ja ziemlich zu Anfang an den Alienblaster, der beim abgestürzten Raumschiff rumliegt. Den mal nehmen, Consolencode für unendlich Munition und dann das Spiel damit durchzocken ^^

    Geht ganz fix 8o

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Nee, nee...cheats benutze ich nie. Für mich macht das jedes Spiel kaputt.

    Beim ersten Mal natürlich nicht. Aber ich habe es so oft durch, da war die ein oder andere Cheat-Session dabei. Auch um auszutesten, was alles versteckt und möglich ist ^^

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Kommt drauf an, wo man es spielt. PS4 soll ohne Minderung der Grafikeinstellungen kaum laufen. Auf der Pro schon besser. Natürlich siehts dann grottig aus.

    Auf PC soll es aber genial aussehen.


    Mir war die Wartezeit von 8 Jahren zu lang...hab das Interesse verloren und ausserdem keinen PC mehr. Für Konsole werd ichs mir bestimmt nicht holen.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Für die PS4 werde ich es mir auch nicht holen. Man weiß, was auf der PS4 möglich ist (Stichwort TLOU 2, Ghost of Tsushima usw.)...wenn die Programmierer es dann nicht hinbekommen ein würdiges Spielerlebnis auf der PS4 zu zaubern, sollten sie es auf dieser Gen auch nicht veröffentlichen (auch wenn die Option zum PS5 - Upgrade besteht). Hauptsache absahnen, egal, wie das Produkt aussieht ist nicht gerade die feine Art. So etwas werde ich auch nicht unterstützen.

  • Hab gelesen, dass es wirklich grottig schlecht aussehen soll. Die Spieler sind wirklich angepi***.

    Diese Spieler sind eh nie zufrieden, haben ständig an Neuen Games zu meckern. Natürlich hat das Game kleine Problemchen. Trotzdem ist dieses Spiel grandios. Wahnsinns Rollenspiel. Endzeit. Alles was das Herz begehrt. Spielspaß. Und nur darauf kommt es an. Ich stehe voll hinter den offiziellen Testern.