Dies & Das

  • Moin.


    Heute mal ein Omelett genossen - 4 Eier, dazu 100g Hähnchenbrust in Scheiben und etwas Käse reingelegt - mit Tomaten und meinem selbstgemachten "Frucht/Gemüsesaft" (ich weigere mich den Begriff "Smoothie" zu nutzen). Hab endlich einen neuen Mixer - und das Teil ist echt der Hammer. Egal was (Ingwer, Möhre, Apfel ... er macht alles schon cremig). So kann der Arbeitstag starten. Mal sehen, ob ich nachher beim Einkaufen Toilettenpapier bekomme. Ist doch lächerlich, dass die Leute das wieder hamstern.

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Moin.


    Heute mal ein Omelett genossen - 4 Eier, dazu 100g Hähnchenbrust in Scheiben und etwas Käse reingelegt - mit Tomaten und meinem selbstgemachten "Frucht/Gemüsesaft" (ich weigere mich den Begriff "Smoothie" zu nutzen). Hab endlich einen neuen Mixer - und das Teil ist echt der Hammer. Egal was (Ingwer, Möhre, Apfel ... er macht alles schon cremig). So kann der Arbeitstag starten. Mal sehen, ob ich nachher beim Einkaufen Toilettenpapier bekomme. Ist doch lächerlich, dass die Leute das wieder hamstern.

    Ich frag mich ja immer warum Toilettenpapier?? Warum nur????? Allgemein hamstern ist doof, aber ich würde ja Konserven irgendwie noch nachvollziehen können aber das mit dem Toilettenpapier geht mir einfach nicht in den Kopf. Verrückt einfach nur.

  • Jepp - nicht nachvollziehbar. Ich hab jetzt sogar ein Päckchen bekommen. Da kommt man sich richtig doof vor, wenn man das mittlerweile kauft. Aber im Gegensatz zu den "Hamstern" habe ich gerade noch 2 Rollen zu Hause ...

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Da gibt es verschiedene Thesen.

    Gefühl von Sicherheit

    Der tiefverankerte Hygienezwang...die evolutionäre Aversion gegen Ekel

    Es ist billig und ewig haltbar

    Herdenzwang...einer fängt an, die anderen haben Angst, nichts mehr zu bekommen


    Nur frage ICH mich...sind das jetzt dieselben Leute, die auch im Frühjahr gehamstert haben? Die sollten doch genug haben. Mit 8 Rollen komme ich ein halbes Jahr aus :/

    Und...die Menschen haben doch im Frühjahr gesehen, dass es einzig wegen der Hamsterkäufe zu Engpässen kam und nicht, weil die Lieferketten ausgefallen sind.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Ich hab leider das Reizdarmsyndrom, was bedeutet das ich vlt. etwas mehr Toilettenpapier benötige als jemand mit ner Topverdauung, aber Klopapier hamstern?? Nie im leben, des wäre die aller letzte Idee auf die ich kommen würde.

    Es reicht wenn man sagen wir nal 2-3 Rollen als reserve da hat, und mal ehrlich wenn es zur Apokalypse kommt hilft Klopapier auch nicht weiter. 😁

    Und sollte jemals der Fall eintreffen, dass sämtliches Klopapier aus is, gibt es noch Taschentücher, Zewas oder im Hardcorefall könnte man auch Altmodisch sich den Hintern mit Wasser + Seife säubern und anschliesend einfach Handtuch.

    Fazit: das mit dem Toilettenpapier is wirklich das dümmste was ich je erlebt habe.

    🤪😁

  • Scheint bei Toilettenpapier (und auch Rollen mit Küchenpapier) wohl so zu sein, dass die betreffenden Hamsterkäufer wegen Corona kaum noch Kuscheleinheiten bekommen und sich alternativ dann wohl ständig an dem Toilettenpapier glücklich rubbeln.:D

    Na ja, da geht dann wohl bei diesen Toilettenpapier-Fetischisten nicht alles nur am Hintern vorbei.8o

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Scheint bei Toilettenpapier (und auch Rollen mit Küchenpapier) wohl so zu sein, dass die betreffenden Hamsterkäufer wegen Corona kaum noch Kuscheleinheiten bekommen und sich alternativ dann wohl ständig an dem Toilettenpapier glücklich rubbeln.:D

    Na ja, da geht dann wohl bei diesen Toilettenpapier-Fetischisten nicht alles nur am Hintern vorbei.8o

    Vlt wickeln die sich auch damit ein und machen irgend so n Mumien-Fetisch-Sex-Rollenspiel zeug.

    🤪🤪

  • Sascha ,


    so in etwa hatte ich mir das auch in meinem Kopfkino vorgestellt.;)

    Zumindest gibt das bei diesen Hamsterkäufern bei der Feststellung einer feuchten Gefühlswallung im Schritt gleich eine völlig andere Note, auch wenn ich das bei manchen nun real nicht unbedingt auch sehen möchte.:D

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Sascha ,


    so in etwa hatte ich mir das auch in meinem Kopfkino vorgestellt.;)

    Zumindest gibt das bei diesen Hamsterkäufern bei der Feststellung einer feuchten Gefühlswallung im Schritt gleich eine völlig andere Note, auch wenn ich das bei manchen nun real nicht unbedingt auch sehen möchte.:D

    Vlt. sollte man dieses Verhalten bzw diesen Fetisch mal in nem eigenem Extrem Horrorroman verarbeiten.

    Arbeitstitel: "Ein Haus voller Klopapier"

    und Teil 2 heist dann "Ein Haus voller Klopapier 2 - in der 2 ten Welle wird auch der Keller vollgestopft "

    🤪

  • Also man munkelt, wenn man Toilettenpapier ... Das gute 4-lagige... Mehrfach faltet, würzt, paniert & anbrät, dann kann man sich vegetarische Schnitzel zur Notverpflegung basteln.


    Mit Ei Ersatz auch in vegan.


    Lecker, vollmundig & bis auf die Panade nahezu kalorienfrei.


    Woher ich das weiß ??? Aus dem Kochbuch "Kochen ohne Knochen"


    (Und bevor nun das veggie bashing beginnt : ich lebe seit mehr als 2 Dutzend Jahren tierfrei... Aber gegen das Hamstern von Produkten jeglicher Art bin ich allergisch)

  • Moin.


    Pythor - Danke - das war der erste Lacher am Morgen.


    Und zum Thema "veggie bashing" muss ich etwas sagen. Mich nervt es total, dass irgendwie jeder eine Meinung zu irgendeiner Ernährungsform hat. Du bist "Allesfresser", schon ningeln Veganer/Vegetarier rum, du bist Vegetarier, dann meckern die Veganer, du ernährst dich ketogen, schon kommen irgendwelche Möchtegerngesundheitsapostel, die sich auf eine antiquierte Ernährungspyramide beziehen usw ... und über Vegetarier/Veganer meckern dann die "Allesfresser".

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Huh...ab nächster Woche 3 Tage arbeiten...aber so wie es aussieht, können wir uns momentan gar keine Kurzarbeit leisten :/

    Bis Ende des Jahres sind noch soviele Aufträge offen. So wird das nichts.


    Vielleicht ändert sich das ja noch. Jedenfalls ist ab 16.12. meine Arbeit für mich in diesem Jahr erledigt. Dann gibt es Resturlaub und Zwangsurlaub.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Ich zitiere mich mal selbst:

    Nabend zusammen.


    "Weekend of Hell" steht mal wieder (zurecht) auf der Kippe. Richtig dämlich ist allerdings wieder, dass der Veranstalter null Informationen raus gibt. Da werden gekaufte Tickets bereits rückerstattet ohne irgendwelche weitere Informationen (taucht in der Rückerstattung auch nicht auf, sondern man muss dann Nummern vergleichen, damit man dann schlussendlich weiß, welcher Gast nicht kommt). Ist echt schade, so macht man das nicht. Drei Wochen vor der Veranstaltung kommt jetzt niemand mehr, der noch im August bestätigt war (auch das macht man so nicht). So gern ich diese Veranstaltung habe: Mein Vorschlag wäre für dieses Jahr streichen und komplett neu planen für das nächste Jahr (auch wenn da auch nicht klar ist, ob das stattfinden kann, aber das weiß jetzt gerade niemand), aber so etwas zu veranlassen, obwohl die Infektionszahlen steigen und Neuss als Hotspot ausgewiesen ist, ist in der augenblicklichen Lage eigentlich unverantwortlich.

    Nun ist es amtlich: Vor etwas mehr als 30 Minuten abgesagt. War (leider) vorauszusehen. Hoffentlich können solche Veranstaltungen im nächsten Jahr in irgendeiner Form stattfinden.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Hmmm ich wollte wie immer, im Dezember neues Tattoo stechen lassen.

    Is so n jährliches Ritual, immer nach m Geburtstag, aber so wies aussieht fällt des diesmal flach, wegen Corona müssen die ja glaub wieder schliessen.


    Und mal ehlrich, dass find ich etwas, sagen wir mal uncool. 🤬

  • Uncool ist es auch für die, die jetzt monatelang viel Geld und Zeit in Hygienekonzepte investiert haben...vielleicht sogar Umbauten unternommen haben und nun erneut einen Arschtritt bekommen. Vielleicht den letzten geschäftlichen.

    Interessiert keinen. Und die angebliches Hilfen, die bereitgestellt werden sollen...lächerlich.

    Soviel hat ja fast die Lufthansa allein bekommen und dann trotzdem Leute entlassen. Aber auch diesmal werden die Großen wieder ihre widerlichen Hände aufhalten. Und der Kleine am Ende dann die Schulden abarbeiten.


    Ich frage mich...jeder mit ein wenig mehr Verstand konnte sich im Frühjahr ausmalen was passiert, wenn im Herbst die Erkältungszeit oder allgemein das nasskalte Wetter kommt.

    Hatte man nicht genug Zeit, Konzepte dafür zu entwickeln? Kann man wirklich so dumm sein?

    Und damit meine ich nicht die, die jetzt wieder verzweifeln dürfen, ob und wie es danach weitergeht.

    Ich finde das alles sehr traurig.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Sieh es so, Sascha ,

    der gesamte scheiß Virus ist uncool.

    Nur interessiert den unsere Meinung leider nicht.?(

    Du hast recht.

    Ich akzeptier ja die Einschränkungen und halte mich an alles.

    Nur ab und an is halt auch mal was dabei, was mich dann kurz ärgert.

    Aber wenn die Maßnahmen auch nur 1 Leben retten, dann is ok, mich ärgert dann vlt mal was aber ich finds ok.


    War das verständlich? Ich hoffe doch.

    🤪


    Da geb ich dir Recht!!!

    Hab ich ja auch mal so in der Art mal auch zu dem Thema geschrieben.

    Edited once, last by Sascha: Ein Beitrag von Sascha mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Guten Morgen.

    Ich hatte mich die letzten Tage so dermaßen sozial distanziert, dass ich schon vergessen habe mich hier zu melden.

    Aber wenn man mal hier so eure Texte liest, fühlt man sich verstanden und zumindest zeigt es mir, dass es noch immer vernünftige Menschen gibt.


    Zu den Einschränkungen denke ich exakt wie Procyon. Bleibt mir unverständlich wie man milliardenschwere Unternehmen noch mit Steuergeldern unterstützen kann, aber die, die es wirklich nötig haben, in den Ruin treibt. Ein dickes Fick dich an diese beschissene Regierung von uns. Warum es hier noch keine gewalttätigen Aufmärsche gibt, ist mir ein Rätsel. :/


    Thema Toilettenpapier hamstern. Geht mir nicht in den Kopf. Als es im Frühjahr das erste Mal passiert ist, hatte ich noch 3 Rollen. Habe Anfang März noch eine Packung mit 8 Rollen gekauft und Stand heute, habe ich noch 3 ganze Rollen auf Lager. Das sind von März bis Anfang November 8 Rollen. Und ich nutze das Papier auch hin und wieder um die Nase zu schnäuzen, wenn ich gerade kein Taschentuch zur Hand habe. Was machen die alle mit dem Scheißhauspapier? Ich könnte ja verstehen, wenn Lebensmittel gehamstert werden, aber es sind doch keinerlei Engpässe zu erwarten. Hat doch schon der erste Lockdown gezeigt.


    Rigr : Darf ich fragen welchen Mixer du dir gegönnt hast? Ich nutze einen Pürierstab, bin aber auf der Suche nach einem richtigen "Foodprocessor" mit dem man auch Nüsse und Trockenfrüchte zu einem Muß mixen kann, aus dem ich mir dann selbstgemachte Energieriegel fertigen möchte. Bei den etlichen Rezensionen zu verschiedenen Herstellern bin ich einfach überfordert.


    Ansonsten war ich sehr viel im Wald unterwegs. Die Pilze sind dann doch noch mal reichlich erschienen, auch wenn es vergleichsweise trocken ist. Hier im Anhang mal ein Blick in die Körbe vom letzten Wochenende. Auch gestern habe ich mir einen Gleittag gegönnt und war an einer ganz neuen Stelle suchen. Das Ausmaß an toten Fichten ist erschreckend. Die sind zu 95% im Sauerland hinüber. Lediglich ein paar einzelne ausgewachsene Bäume sind noch grün. Es sieht aus wie in einer postapokalyptischen Welt. Leider ist meine Kamera kaputt gegangen :( Gibt also erstmal keine Fotos mehr.