Dies & Das

  • Arbeitstag auch geschafft. Wollte mich danach ein oder zwei Stündchen aufs Ohr hauen, weil ich - natürlich- in der Nacht kaum ein Auge zubekommen habe...aber denkste. Gar nicht müde. Naja, kommt nachher 😴


    Gestern noch mit Muttern telefoniert. Da hab ich ja wieder was angerichtet, als ich ihr Netflix schmackhaft gemacht habe 😂

    Nun musste sie mir erzählen, dass sie sich zusammen mit meinem Bruder "Der goldene Handschuh" angetan hat.

    "Oh...der war ja so brutal und eklig. Wenn nichts anderes kommt, dann guck ich mir den nochmal an!"

    Mkay...mir aber Vorhaltungen machen, wenn ich mal was brutaleres und blutigeres als Rosamunde Pilcher lese 🙄

    Vielleicht ändere ich auch einfach mein Passworts oder mache eine Kindersicherung in meinen Account, damit sie sich nicht sowas anguckt 😅

    Btw...ohne den Film selbst gesehen zu haben, kenne ich ihn jetzt nach dem gestrigen Gespräch. Das Buch will sie aber nicht lesen.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Vatertag:?:

    Echt jetzt? Gut dass das an mir vorbeigegangen ist mit kotzenden Kinderchen, Erziehung und volle Windeln aus dem Fenster werfen.

    Ansonsten sieht der Donnerstag aber wirklich gut aus (im Augenblick jedenfalls), so mit strahlendem Sonnenschein und so. Allerdings, so sah es Mittwoch auch schon aus und dann schoben sich aber so einige Wolken vor die Sonne und bleiben da auch tatsächlich hängen.

    Von daher also allen auch einen schönen Tag gewünscht und feiert einfach einen Deppentag. Den können alle jederzeit feiern, egal ob mit oder ohne Vaterfreuden.^^

    "Hackfleisch kneten ist wie Tiere streicheln ... nur eben später!":D



  • Nachdem mir am Montag beim Startknopf der Waschmaschine der Widerstand abgebrochen war, kam gestern für n 10er das Ersatzteil... laut Tutorial "relativ einfach zu tauschen" ...


    Und siehe da : in 10 min war die Scheiße getauscht & Wäsche läuft grade... und das mit 2 linken Daumen & Null Handwerksambitionen, aber den passenden Aufsatz für das Schraubendings... mehr Geld für Bücher, weniger für Handwerker oder Elektromärkte...

  • guten morgen, werte mit-foren-siker !


    leider laufen die letzten tage meines urlaubs ...

    immerhin konnte ich einige gute zeiten mit meinem kranken sohn verbringen,

    energie tanken, einiges an büchern geniessen und so.

    die entwicklungen in der welt machen mich traurig und wütend. all die hitzköpfe und

    extremisten, egal welchen lagers, gehen mir so auf den geist.

    aber es heißt ja "sorgen sind wie nudeln- man macht sich immer zu viele".


    witzig fand ich einen twitterbeitrag der festa autorin gemma amor, der übersetzt lautet:

    "das problem des besitzes von brüsten ist, daß frau zirka 13,5 % ihres lebens damit verbringt

    streunende popcornreste zwischen ihnen hervorzuholen".

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Heute noch ein wenig aufräumen und Tasche packen. Morgen Früh geht's los.

    Gleich noch bei PayPal anrufen (juhu) und nachfragen, ob ich es jetzt wieder nutzen kann.

    Dafür muss ich aber erstmal den Laptop aufbauen und ein wenig Strom geben 😅


    Edit sagt: Anruf getätigt und eine nette Callcentermitarbeiterin erklärte mir, dass der Vorgang des Deaktivierens bis zu vier Wochen dauern kann.

    Haju...warum sollten es bei mir nur sieben Tage sein 😂

    Aber das sollte automatisch laufen...also irgendwann kann ich mich wieder normal einloggen. Irgendwann in den nächsten drei Wochen.

    I love It 😐

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • die entwicklungen in der welt machen mich traurig und wütend. all die hitzköpfe und

    extremisten, egal welchen lagers, gehen mir so auf den geist.

    Der Mensch ist unglaublich merkwürdig, es könnten alle glücklich und zufrieden im Paradies leben, doch weil das einigen Wahnsinnigen nicht reicht, die es auf Kosten aller anderen noch etwas paradiesischer wollen müssen schrecklich viele unschuldige, rücksichtsvolle, vernünftige, zuvorkommende Menschen fürchterlich leiden.

    Die haben nur selten eine Bühne - manchmal, wenn ihr Leiden durch einen Krieg in den Fokus der Medien gerät. Die meisten leiden still, während das Geschrei der intoleranten, undifferenzierten, pauschalisierden Egoisten ständig präsent ist.


    Vernunft, Anstand und Diskussionskultur entwickeln sich auch hierzulande in eine bedenkliche Richtung. Vermehrt scheint es nicht möglich den eigenen Blickwinkel auch nur um ein Grad zu verändern, Empathie bleibt ein sinnleeres Fremdwort. Grundlegende Privilegien wie Frieden über mehrere Generationen werden garnicht gesehen und teilweise mutwillig riskiert trotz fürchterlicher Eindrücke aus der Welt. Es ist so schade, dass die ruhigen, überlegten, nachdenklichen Stimmen so wenig Gehör finden, die sich die Mühe machen ihre Ansichten mit Belegen und Argumenten zu untermauern. Für die schnelllebige Welt scheinen unreflektierte Parolen besser geeignet zu sein.


    Sascha

    Gruß zurück ☺

  • Mein Flug nach Israel im Sommer steht. Angst habe, hatte ich da noch nie im Land.

    Eher habe ich angst in Deutschland, wenn Araber, die sich Palästinenser nennen, hier in Deutschland durch die Straßen auf Demos gehen, und TOT DEN JUDEN schreien. Und Israelische Fahnen verbrennen. Und die Polizei daneben läuft und nichts unternimmt. Das macht mir ANGST.

  • Sieh es einfach mal realistisch PLUTO ,

    es ist nämlich eigentlich egal aus welcher Volksgruppe oder Land man kommt oder welcher Religion man eventuell zu folgen gedenkt, Dummköpfe, Radikalisierte und eben auch Menschen die kaum noch zur rationalen Vernunft und humanen Umgangsformen fähig sind, scheinen überall auf der Welt seit einigen Jahren gerade Hochkonjunktur zu haben.


    Sascha ,

    egal was du tust und warum du es tust, Hauptsache du hast Spaß dabei.;)

    "Hackfleisch kneten ist wie Tiere streicheln ... nur eben später!":D



  • Die antisemitischen Entgleisungen gehören geahndet und sanktioniert. Wobei ich Flaggen anzünden persönlich nicht so dramatisch finde. Wenn man hier eine Deutschlandfahne anzündet wird davon kaum jemand Notiz nehmen. Verbale und körperliche Gewalt(androhung) hingegen ist nicht hinzunehmen.

    Das ist aber genau was ich meine - es mangelt an der sachlicher Kritik . Es muss erlaubt sein die israelische Siedlungspolitik zu hinterfragen und zu kritisieren. Wenn man damit nicht einverstanden ist ist man aber deswegen weder Antisemit noch Hamas-Anhänger. Pauschale Verurteilungen sind in den seltensten Fällen angemessen und Differenzierung schadet eigentlich nie.

    Es ist bei fast allen Themen das gleiche, aber mir scheint das studieren verschiedener Grautöne ist vielen zu aufwendig und man entscheidet sich stattdessen lieber für schwarz oder weiß.

  • Edit sagt: Anruf getätigt und eine nette Callcentermitarbeiterin erklärte mir, dass der Vorgang des Deaktivierens bis zu vier Wochen dauern kann.

    Haju...warum sollten es bei mir nur sieben Tage sein 😂

    Aber das sollte automatisch laufen...also irgendwann kann ich mich wieder normal einloggen. Irgendwann in den nächsten drei Wochen.

    I love It 😐

    Komisch, der nette russische Callcentermitarbeiter, den ich dran hatte, garantierte mir am Tag 1 genau 7 Tage und das hat auch funktioniert.

    Ich fragte ihn damals noch "7 Tage?! Muss das sein? Ich bin doch jetzt am Telefon, mehr Sicherheit geht doch nicht!"...er meinte aber nur, dass er an den Sicherheitsmechanismen da nix machen könnte.

    Aber 4 Wochen ist schon ne Schweinerei.

  • Crimson joa...aber nicht zu ändern. 7 Tage bis zu 4 Wochen. Hätte ja Glück haben können und weniger warten 🤣

    Ist jetzt so. PayPal funktioniert ja. Nur kann ich selbst keine Bezahlvorgänge starten. Überall wo ich einen automatischen Zahlungsverkehr mit PP habe, geht es.

    Das mit den Sicherheitsmechanismen hat sie mir heute auch erklärt, weil ich fragte, ob sie mir einen Code nicht per SMS zuschicken können und ich den dann gleich benutze, um die HP freizuschalten. Sie meinte aber, das ist jetzt ein Prozess, wo keiner eingreifen kann.

    Nun ja...so lebensnotwendig ist es ja nicht, trotzdem ein blödes Gefühl, keine Kontrolle darüber zu haben 😐

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Mein Flug nach Israel im Sommer steht. Angst habe, hatte ich da noch nie im Land.

    Eher habe ich angst in Deutschland, wenn Araber, die sich Palästinenser nennen, hier in Deutschland durch die Straßen auf Demos gehen, und TOT DEN JUDEN schreien. Und Israelische Fahnen verbrennen. Und die Polizei daneben läuft und nichts unternimmt. Das macht mir ANGST.

    Ich hab diesen Judenhass noch nie verstanden, egal ob von Nazis oder Islamisten oder sonst wem.

    Kann einfach nicht verstehen was an Juden so böse sein soll.

    Naja aber ich verstehe vieles nicht was Menschen so treiben.