Dies & Das

  • So, hatte ja schon eine ganze Weile hin und her überlegt, aber irgendwie ist bei den kommenden Sammlerausgaben 2022 schon nichts mehr für mich dabei, wo mein Herz höher schlagen würde.

    Daher habe ich mich auch eben per Mail dazu durchgerungen, mein Abo in Sachen Sammlerausgaben zu kündigen.

    Ist mir zwar nicht leicht gefallen, aber als Sammler möchte ich natürlich (egal ob signiert oder eben nicht) allgemein auch meine Freude an den Büchern haben. Da ist es dann nicht förderlich, wenn mein Interesse dann gerade bei den Büchern dieses Abo leider nicht mehr wirklich getroffen wird.

    Aber dafür hat nun ein Interessent mehr wieder die Chance, sich hier ein schönes Festa-Abo in Sachen Sammlerausgaben zu sichern.;)

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


  • war, vor dem ansturm wegen der (endlich) verschärften corona-maßnahmen,

    den wocheneinkauf machen.

    es wird wieder gehortet. - ich habe so meine "normalen" vorräte.

    und die frau sanders - macht das ganz anders. ;)


    und ich wünsche allen mit-usern nen schönen sonnabend! :):love:8):thumbup:

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Wünsche allen (von der Erkältungsfront) ein schönes Wochenende, auch wenns hier definitiv ein bisschen zu viel Schleim und Rotz gibt (ja klingt eklig, konnte es aber hier einfach nicht weglassen).

    🤪🤪😁😁😁

  • Na ja, Sascha ,

    Schleim und Rotz ist doch noch im Rahmen der vertretbaren Nebenwirkungen einer etwas stärkeren Erkältung.

    Ist jedenfalls besser als ständig Aua am Kopf (wo man denkt, einem platzt der Schädel vor Kopfschmerz), oder Dünnpfiff, wo bereits alles ans elektrische Licht der Welt sprudelt, kurz bevor man das rettende Klo erreicht hat.:D

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


  • "Deutsche Post...Ihr persönlicher Entdeckerservice. Sie sind es leid, immer wieder und wieder die gleiche Postfiliale oder Packstation anzusteuern? Sie möchten unbekannte Orte entdecken? Dann überlassen Sie uns die Zustellung ihrer Lieferungen!"


    In meiner mittelbaren und auch unmittelbaren Umgebung sind 3 Postfilialen und 4 Packstationen. Eben bekomme ich die Information, dass meine Bücher (leider) nicht in die Station gebracht worden konnte, sondern in einer Filiale hinterlegt wird. Ok...kenne ich ja.

    Aber die Filiale kenne ich (noch) nicht. Am anderen Ende des Stadtteils...huiuiui. Also kann ich am Montag dann ein neues Kreuzchen machen und Postfiliale Nr. 4 in meinem Einzugsbereich aufnehmen.

    Jochen Schweizer kann einpacken. Wahre Abenteuer erlebt man mit der Deutschen Post ^^

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Wünsche allen einen entspannten Samstag :). Werd den Tag wahrscheinlich auf der Couch oder am PC verbringen. Zu viel mehr kann ich mich zur Zeit nicht aufraffen.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Moin auch und macht euch einen flockig lockeren Sonntag.;)

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


  • Tja ... ist Montag.

    Muss ich da jetzt noch was zu sagen?

    Allerdings kommt die Sonne wieder etwas raus. Somit hat der Montag doch noch irgendwas nettes an sich.

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


  • Triage. Das Wort wollte ich nie mehr hören, im Zusammenhang mit der Pandemie. Damals, zu Anfang , vielleicht noch unvermeidbar. Doch wenn sich jetzt in Deutschland darauf vorbereitet wird, fehlt mir dafür jegliches Verständnis. Meiner Meinung nach Totalversagen hinsichtlich der Planung und Krisenmanagement. Was machen die hier nur?

  • Viele Grüße aus der Hochburg des Rotzes.🤧🤧

    Die Erkältung is ne ziemlich hartnäckige Bitch, aber ich denke ich werde ihr trotzdem am Ende erfolgreich den Hintern versolen. 👊👊

    In diesem Sinne: habt nen schönen Tag!!!

    😁😁


    Triage. Das Wort wollte ich nie mehr hören, im Zusammenhang mit der Pandemie. Damals, zu Anfang , vielleicht noch unvermeidbar. Doch wenn sich jetzt in Deutschland darauf vorbereitet wird, fehlt mir dafür jegliches Verständnis. Meiner Meinung nach Totalversagen hinsichtlich der Planung und Krisenmanagement. Was machen die hier nur?

    Es liegt halt am Personalmangel, und das kommt daher das diese Menschen in diesen Berufen häufig wie Dreck behandelt werden.

    Arbeit ohne Ende, kein privat Leben und kaum bezahlung.

    Wer wundert sich den da, dass die Leute hin werfen?? Richtig, niemand!!!!

    Edited once, last by Sascha: Ein Beitrag von Sascha mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • leider ist vieles was mit corona zu tun hat nicht gut gelaufen.:thumbdown:

    das pflegepersonal, all die krankenschwestern und hilfen aber dermaßen im stich zu lassen, wie

    es unsere politiker taten, ist schon mega-mies. X/--- wollen wir hoffen, das die halbgaren

    aktionen nun positive ergebnisse zeigen und sich viele leute impfen lassen,

    ... und nicht jeder für sich sonderrechte will und egoismus mal abgeschaltet wird.


    ich will hier niemanden angreifen, aber was man teils auf der straße erlebt, wenn

    man arbeiten geht bzw. einkaufen will, ist mehr als unschön.


    ansonsten, einen schönen novembermontag! ;):)

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

    Edited once, last by jörg ().

  • Wartet mal ab, bis die FDP den Gesundheitsminister stellt. Das kann sehr unschön werden.


    Grad bei der Post gewesen...und besser kann man Klischees einfach nicht personalisieren ^^

    Chinese, um die 60 (sorry, wenn ich weit daneben liegen sollte) und wie in einem Film.

    Total hektisch, ständig am Selbstgespräche führen, brüllt seine Frau/Tochter an, wo denn was liege.

    Nach gut 20 Minuten hat er meins dann auch 'gefunden', obwohl ich ihn mehrmals darauf hinwies, dass es hinten auf dem Tisch liegt.

    Nein, liegt es nicht, das wüsste er.

    Ok.

    Aber sonst ganz nett :S


    Noch für Mittwoch einen Friseurtermin erwischt.

    Würde sie ja selbst schneiden/abrasieren, aber da ich in einem Monat bei Mama bin, vermeide ich jegliche unnütze Diskussionsgrundlage. Denn für sie bin ich weiterhin 12 und nicht 42.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"