Dies & Das

  • War nun bei der DB was man mir dort angeboten hat, war versuchen Sie den Fahrtpreis zurück zu bekommen mehr kann ich Ihnen nicht anbieten.

    Nun sitze ich Zuhause, bin am Boden und darf noch meinen Fahrtkosten nachlaufen und darauf hoffen, daß ich diese zurück bekomme.

    Das schlimme daran ist, es wäre wohl die letzte Buchmesse gewesen die ich besuchen kann, da ich es in den nächsten Jahren gesundheitlich nicht mehr schaffe solche Unternehmungen zu machen. ;(

    Gelesene Bücher 2024
    in
    Frankfurters Blog

  • Tut mir wirklich leid, Frankfurter :|

    Das Leben (oder auch die Deutsche Bahn) kann manchmal echt ein Arschloch sein.

    "Wahnsinn ist bekanntlich die Vorstufe zur Genialität. Ich persönlich bin da aber längst schon einen Schritt weiter." :D

    "Das Leben ist nur ein Albtraum auf dem Weg in den Tod."



  • K. Wolfram , danke für die lieben Worte, es ist halt nicht einfach als Person mit Handicap einfach mal kurzfristig was zu unternehmen, ich plane und bereite dies ja schon seit November vor, da ich nicht einfach mal so in nen Zug einsteigen und fahren kann, denn ich muss einen Rollstuhlplatz und einen Begleitpersonen Platz buchen, und wenn die Route vom Zug geändert wird und dann ein Umstieg dazu kommt, muss ich Rollstuhlplatz und Begleitperson wieder Buchen für die neue Route, dazu noch den Mobilitätsservice zur Hilfe beim Umsteigen.

    Der Mobilitätsservice hat dann natürlich Zeitvorgaben und da ist dann mal flott Umsteigen nicht drin, somit verlängert sich die Reisezeit mindestens um 30 Minuten, dazu kommt dann noch eventuelle Verspätungen der Verbindungen. Somit werden dann mal aus 3 Stunden Reisezeit schnell mal 5 Stunden Reisezeit. Wenn dann noch der Zug für die Rückfahrt nicht mehr fährt und man früher fahren muss, dann schrumpft die Besuchszeit auf der Buchmesse von 8 Stunden auf 2 Stunden, was sich absolut nicht mehr lohnt.


    Frankfurter Was ich meinte: vergiss Leipzig Hauptbahnhof. Von dort bis zur Messe dauert immer lang. Wenn du über Halle (Saale) Hbf fährst, dann kannst du (wenn es klappt) dort umsteigen und die Strecke Halle (Saale) Hbf <-> Leipzig Messe nutzen. Laut DB Navigator fährt da 2x pro Stunde was. Das spart die ganze Fahrt Messe <-> Leipzig Hbf.

    Das ist lieb gemeint, nur wenn man mit Rollstuhl und Begleitperson reist, ist das nicht einfach, denn mit der S Bahn dann direkt zur Messe zu fahren klingt erst mal gut, nur wenn viel los ist, was zu erwarten ist, da Buchmesse, stehe ich wahrscheinlich erst mal 1 Stunde am Bahnsteig, wenn nicht noch länger, da ich nicht in die S Bahn komme da diese voll ist und keiner meint Rücksicht auf nen Rollstuhlfahrer zu nehmen.

    Habe das auch gerade heute wieder mehrfach in Bus und Bahn zu spüren bekommen.


    Hätte mal ne Frage in die Runde:


    Fährt denn jemand aus dem Raum Frankfurt Main am Samstag den 23.03 mit dem Auto nach Leipzig zur Buchmesse und hätte die Möglichkeit mich und meine Begleitperson sowie einen Rollstuhl mitzunehmen und abends wieder mit zurück?

    Benzinbeteiligung wäre selbstverständlich.

    Gelesene Bücher 2024
    in
    Frankfurters Blog

    2 Mal editiert, zuletzt von Frankfurter () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Frankfurter mit diesem Beitrag zusammengefügt.


  • Fährt denn jemand aus dem Raum Frankfurt Main am Samstag den 23.03 mit dem Auto nach Leipzig zur Buchmesse und hätte die Möglichkeit mich und meine Begleitperson sowie einen Rollstuhl mitzunehmen und abends wieder mit zurück?

    Benzinbeteiligung wäre selbstverständlich.

    Das wäre natürlich wesentlich besser. Nicht nur für dich. :)

  • Das stimmt nur werden viele überlegen ob Sie es verantworten wollen einen Menschen mit behinderung im Auto mitzunehmen, denn es ist ja auch ne Verantwortung, falls irgendwas ist, was ich ja auch verstehe. Aber fragen kostet ja nix.

    Gelesene Bücher 2024
    in
    Frankfurters Blog

  • Ich wünsch euch einen ruhigen Donnerstag :)


    Frankfurter Das tut mir echt sehr leid, dass die Bahn da so unkooperativ ist und der Ausflug jetzt wohl ins Wasser fällt :(

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • So, ich habe es heute geschafft, pünktlich um 12:00 Uhr wieder den Feierabend hinzukriegen.

    Musste aber dann erst einmal auf mein Sofa, zumal ich Durst bis unter beide Arme hatte und mir auch langsam vom rumrennen die Füße weh taten.


    Denn der Tag in der Firma, bei zwei großen Werken in meinem Städtchen bestand heute nur noch aus laufen und verabschieden, und das fünf Stunden lang. :/

    Und jetzt sitze ich hier vor dem PC und kann irgendwie nun doch noch nicht so ganz glauben, das ich mit Job und Arbeitszeiten absolut nichts mehr am Hut habe.

    Aber ich brauche jetzt auch keinen Wecker mehr zu stellen und kann freudig weiter schlafen, während die anderen zu ihren Arbeitsplätzen eilen müssen. Ich glaube, ich setze mich mal am frühen Morgen ans Fenster und winke denen mal kräftig zu, wenn die anderen weiter kräftig schuften müssen. :D

    "Wahnsinn ist bekanntlich die Vorstufe zur Genialität. Ich persönlich bin da aber längst schon einen Schritt weiter." :D

    "Das Leben ist nur ein Albtraum auf dem Weg in den Tod."



  • @K.Wolfram Ich gönne dir die neue Lebensphase! Genieße sie in vollen Zügen. Ich habe morgen Frühschicht :rolleyes: und erlaube dir mit einem schellmischen Grinsen an mich zu denken, während du am Frühstückstisch sitzt. ;) ^^


    Crimson heute kam meine Buchbestellung von Intensity an. Im Moment lese ich noch ein anderes Buch, Intensity wird allerdings das nächste sein. Bin schon ganz hippelig auf diese Erzählung. Wird dann somit das erste von Dean Koontz werden. :)

    Einmal editiert, zuletzt von coffeeandbooks:-) () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von coffeeandbooks:-) mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • K. Wolfram , dann mal Herzlich willkommen im Rentner dasein.

    Den Wecker brauchst, wie Du schreibst, ja nicht mehr, aus Erfahrung kann ich Dir sagen, Du wirst am Anfang automatisch um die Uhrzeit wach, ganz ohne Wecker. :)

    Und wenn Du dann schon mal wach bist, koche Dir nen Kaffee und setz Dich, wie Du geschrieben hast, ans Fenster und beobachte die Leute die zur Arbeit gehen, aber nicht zu lange, sonst bringst Du noch Deinen Tagesablauf durcheinander und dann haste nen stressigen Tag. ;)

    Außerdem wirst Du merken, daß das Leben als Rentner stressiger ist als wenn man arbeiten geht, denn Rentner haben nie Zeit. :D

    Gelesene Bücher 2024
    in
    Frankfurters Blog

  • Schönen guten Morgen, wünsche allen einen stressfreien Freitag.


    Wie Ihr mitbekommen hattet, waren die letzten Tage sehr stressig und auch sehr traurig für mich, doch ich habe nicht aufgegeben, denn ich wollte unbedingt zur Buchmesse. Mit der Unterstützung von meinem Freund und den ganz lieben Kommentaren von Euch, habe ich weiter gekämpft und nun hat die DB wenn auch nicht begeistert eine Lösung gefunden, aber nicht die, die mir immer vorgeschlagen wurde, versuchen Sie Ihr Geld zurück zu holen, sondern Hin und Rückfahrt konnte auf wundersame Weise gebucht werden. Es ist zwar kein Rollstuhlplatz, denn die vorhandenen 2 Rollstuhlplätze waren nicht buchbar, dafür wurde kulanz halber für Hin und Rückfahrt Plätze für meine Begleitung und mich in der 1. Klasse gebucht, und es ist eine direkt Verbindung ohne Umstieg. Somit habe ich die Hoffnung und Vorfreude, doch zur Buchmesse zu kommen. Doch muss man schauen was in drei Wochen noch bei der DB geändert oder gestrichen wird, doch ich drücke alle Daumen, dass es reibungslos läuft.


    Ich danke Euch für die lieben Kommentare, die mir geholfen haben weiterhin die Kraft aufzubringen um das durch die DB entstandene Problem zu lösen. :*

    Gelesene Bücher 2024
    in
    Frankfurters Blog

  • Ich wünsch euch einen guten Start ins Wochenende :)


    Frankfurter Das freut mich sehr für dich und ich drück die Daumen, dass alles glatt läuft :)

    Und jetzt sitze ich hier vor dem PC und kann irgendwie nun doch noch nicht so ganz glauben, das ich mit Job und Arbeitszeiten absolut nichts mehr am Hut habe.

    Aber ich brauche jetzt auch keinen Wecker mehr zu stellen und kann freudig weiter schlafen, während die anderen zu ihren Arbeitsplätzen eilen müssen. Ich glaube, ich setze mich mal am frühen Morgen ans Fenster und winke denen mal kräftig zu, wenn die anderen weiter kräftig schuften müssen. :D

    Freut mich für dich und genieß die Zeit als Rentner :)

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Ich wünsch euch einen guten Start ins Wochenende :)


    Frankfurter Das freut mich sehr für dich und ich drück die Daumen, dass alles glatt läuft :)

    Freut mich für dich und genieß die Zeit als Rentner :)

    Da kannst du aber einen drauf verwetten, Windir :D


    Allerdings habe ich irgendwo im Hinterkopf immer noch das Gefühl, gleich klingelt der Wecker und alles war nur ein Traum. :/

    "Wahnsinn ist bekanntlich die Vorstufe zur Genialität. Ich persönlich bin da aber längst schon einen Schritt weiter." :D

    "Das Leben ist nur ein Albtraum auf dem Weg in den Tod."



  • Allerdings habe ich irgendwo im Hinterkopf immer noch das Gefühl, gleich klingelt der Wecker und alles war nur ein Traum. :/

    Nach so vielen Jahrzehnten Arbeit ist das auch kein Wunder ;)


    Ich wünsch euch einen ruhigen, sonnigen Sonntag :)

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.