Dies & Das

    • Offizieller Beitrag

    Juhuu...Elbtunnel dicht. Da gehöre ich zu der Minderheit, die sich darűber freut. Hat mehrere Gründe.

    1. ich spare ca 20 Minuten Fahrweg

    2. kein Stau

    3. ist es toll, abends über die Köhlbrandbrücke zu fahren und die beleuchtete Stadt zu sehen


    Bei der letzten Tunnelsperrung hat es nicht geklappt, weil Airbus was ausgehandelt hatte, dass die Schichtarbeiter noch Zeit bekommen, nach Hause in den Norden zu kommen und die BAB-Auffahrt erst später gesperrt wird.

    Da gehörte ich dann auch zur Minderheit, die sich geärgert hat ^^


    Der Ausblick von oben ist einfach :love:

  • Da würden mir z.B. gleich die Pflegekräfte und Ärzte z.B. in den Krankenhäusern oder auch in der häuslichen Altenpflege einfallen.

    sehe ich auch so. Wie wenig dort stimmt, sieht man ja auch z.B., wie lange es dauert, bis man einen Termin bei einem Facharzt bekommt. Ich plage mich z.B. gerade mit Oberbauchschmerzen, weshalb ich eine Gastroskopie benötige. Jetzt soll ich bis Juli 2024 warten, da man vorher keinen Termin bekommt (!!). Ich persönlich bin der Meinung, dass Deutschland mittlerweile so ziemlich das schlechteste Gesundheitssystem Europas, wenn nicht sogar der Welt hat. Da wird einfach alles kaputt gespart, genauso bei den Löhnen für diese Kräfte. Das ist einfach nicht mehr lukrativ und verwest und verkommt deshalb immer mehr. Mir graut davor, alt zu werden....aber Hauptsache die Lokführer bekommen noch mehr Geld ^^ =O :/ :( :(

  • Crimson Ob du in Eritrea, Honduras, Bangladesch bessere Aussichten hättest bezweifle ich. Und ohne Sarkasmus hat Deutschland immer noch eins der besten Gesundheitssysteme der Welt und muss sparen, weil es teuer ist, der Anteil am BIP ist im Vergleich mit am höchsten. Kannst du z.B. hier bei Wissenschaft.de nachlesen, da findest du eine Einordnung, die das deutsche System weit vorn zeigt mit Schwächen bei der Versorgungsdichte im ländlichen Raum und der Mittelverwendung, zumindest in Teilen. Am Ende des Artikels ist eine Zusammenfassung.


    Problem - wie in allen handwerklichen und praktischen Berufen - ist der Fachkräftemangel. Die Leute werden immer älter, es kommt kein Nachwuchs nach. Gleichzeitig ist das eine Erklärung für die hohen Kosten. In einem schlechten System sterben die kostenintensiven alten Patienten einfach, statt massiv Ressourcen zu beanspruchen. Und das ist nicht so zynisch gemeint wie es klingt.


    Trotzdem müsste medizinisches Personal grundsätzlich sehr gut verdienen, weil sie hart arbeiten und dabei eine große Verantwortung tragen. Das wollen gefühlt immer weniger Menschen leisten. Übertrieben gesagt wird man besser Profifußballer oder wenn das nicht klappt Influencer, Hauptsache man macht sich nicht die Hände schmutzig. Ich arbeite auf dem Bau und in unserer Region gibt es keine Firma in dem Bereich, die keine Mitarbeiter sucht. Wir sagen trotz wirtschaftlich schwieriger Lage regelmäßige Aufträge ab, weil es die Größe der Belegschaft nicht zulässt. Die Belastung wird bei Pflegekräften nicht anders sein, nur sterben in der Branche unter Umständen Patienten, wenn Fehler passieren. Selbst wenn man Mittel findet, um medizinische Berufe lukrativer zu machen wird man vermutlich schwierig Personal finden, da wäre wahrscheinlich die Zuwanderung die beste Chance.

  • Ich wünsch euch einen ruhigen Sonntag.


    Ich war heut auf der Metalbörse und hab da ein wenig Geld gelassen. Jetzt heißt es erst mal einsortieren und der restliche Sonntag wird faul verbracht.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Schönen guten Morgen, ja es ist Montag, und das böse Montagsmonster ist auch wieder da, wünsche allen einen guten Start in den Tag.


    Hol die Keule raus und erschlag das Montagsmonster :D

    "Wahnsinn ist bekanntlich die Vorstufe zur Genialität. Ich persönlich bin da aber längst schon einen Schritt weiter." :D



  • Ich wünsch euch einen ruhigen Dienstag :)

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Das Wetter ist echt fies zu mir.

    Da tut sich von oben nichts, solange ich in meiner kleinen Hütte auf der Arbeit sitze und Zeitungen lese.

    Aber kaum habe ich Feierabend, fängt es doch tatsächlich an zu regnen an.

    Aber ich kann schnell laufen ... hach ... 8) ... und bin locker in fünf Minuten in meiner trockenen Stube.

    "Wahnsinn ist bekanntlich die Vorstufe zur Genialität. Ich persönlich bin da aber längst schon einen Schritt weiter." :D



  • Ich wünsch euch einen ruhigen Mittwoch :)

    Gestern bin ich mal in der Stadt gewesen, ein paar Erledigungen machen. Und schön langsam wirds ja auch Zeit für Weihnachtsgeschenke. Wird auch von Jahr zu Jahr schwieriger.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Schönen guten Morgen, wünsche allen einen stressfreien Donnerstag.


    Heute mal früh wach, jetzt erst mal nen Kaffe und Nachrichten schauen.

    Später dann den Vlies zurechtschneiden und die Blumenkübel auf dem Balkon einpacken, damit die Rosen über den Winter geschützt sind.

    Gelesene Bücher 2024
    in
    Frankfurters Blog

  • Ob du in Eritrea, Honduras, Bangladesch bessere Aussichten hättest bezweifle ich.

    Man muss halt tatsächlich Zähne zeigen und sich nicht mit Wartezeiten von 8-9 Monaten (!) abspeisen lassen, wenn Dringlichkeit vorliegt. Ich habe meinen alten Hausarzt, der zufällig auch Facharzt ist, meine Lage erklärt und er hat für mich einen Termin Anfang Januar klargemacht (7 bzw. 8 Monate früher als die führenden Gastroenterologen in meiner Gegend(!)). Der war immer ein Top-Arzt, aber wegen Umzug habe ich zu einem näheren gewechselt. Trotzdem ist er nach wie vor für mich da, wenn ich ihn brauche, auch wenn ich jetzt einen etwas weiteren Weg habe um diese eine Behandlung durchführen zu lassen. Ich hätte ihn eben in den Umzugskarton packen und mitnehmen sollen ^^ :thumbup:

  • Ich wünsch euch einen guten Start ins Wochenende :) .


    Hier wird der erste Schnee gemeldet, worauf ich gut verzichten könnte X/ .

    Nächste Woche werd ich auch mal wieder ins Kino gehen. Wir wollen den neuen Godzilla Film sehen und scheinbar läuft der nur ein Wochenende in der näheren Umgebung.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.