Dies & Das

  • Ach weeste, Du bist ja auch nicht einfach :S


    Will er wieder ein normaler Mensch sein, oder wie darf ich das verstehen ? Könnte ja auch im Netz gucken, wills aber jetzt von Dir wisse :D


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Und das soll ein endgültiges Ende sein ? Guckst wohl nicht oft Hollywood Filme :P


    Du glaubst doch nicht, daß sich Disney solch eine Geldquelle wie Iron Man entgehen läßt ? Die Frage ist, ob Robert Downey jr. noch Lust hat.
    Falls nicht läufts ja auf einen Reboot hinaus und ob das dann klappt ... ?(


    Für mich zumindest ist er Tony Stark :thumbsup:


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Hallo, alle zusammen! Da bin ich ja auch wie viele andere hier froh, dass das Forum wieder da ist...man denkt ja doch immer gleich "Hab ich wieder mal 'ne falsche Taste gedrückt?"


    Andere Sache, da hier gerade von Filmen die Rede ist...freut sich außer mir noch jemand auf den neuen Star Trek-Film, der am Donnerstag anläuft? Der Trailer sieht wirklich gut aus, schön düster! :D

  • Nö, ich bin absolut kein ST/SW Fan :P


    Allerdings spielt im neuen Film ja Benedict Cumberbatch mit, welcher in der genialen Serie "Sherlock" eben jenen verkörpert. Wer sich ein klein bißchen für den engl. Detektiv interessiert, dem sei die Serie wärmstens empfohlen. Nur so als Tip ;)


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Cumberbatch ist einer der Hauptgründe, mir Star Trek anzusehen..."Sherlock" ist mit Abstand das Innovativste, was ich in den letzten Jahren im Fernsehen geschaut habe...Wahnsinnig gut gespielt und äußerst einfallsreiche Kameraführung/Schnitttechnik + kluge und spannende Drehbücher!


    Da haben uns die Engländer mal wieder gezeigt, wie man anspruchsvoll unterhalten kann!

  • Du sagst es. Leider sind er und Freeman in einigen Hollywood Dingen unterwegs gewesen, so daß die Dreharbeiten zur dritten Staffel erst im Gange sind.
    Bin gespannt wie der Cliffhanger der zweiten Staffel aufgelöst wird.


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • @ Alex: Stimmt, auf die Weiterentwicklung des Staffelfinales bin ich auch schon gespannt! Tja, es dauert zwar noch eine Weile, bis die dritte Staffel kommt, andererseits gönne ich den beiden talentierten Hauptdarstellern auch ihren Durchbruch in der Filmindustrie...was eine gutgespielte und gut inszenierte Rolle so bewirken kann, was? :)

  • Natürlich gönne ich das den Beiden. Um so schöner, daß sie für die Serie noch zur Verfügung stehen. Da können ruhig noch weitere Staffeln folgen :)


    Ich hoffe auch, daß sie in Hollywood nicht untergehen, andernseits sind es ja richtig tolle Schauspieler, die jederzeit gute Rollen finden dürften.


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Ich habe neulich ein Interview mit Martin Freeman gelesen, in dem er sagte, dass es ihm nicht leicht fiel, die Zusage zu "der Hobbit" zu geben, da er auf diese Weise für eine Weile mit "Sherlock" pausieren müsse. Völlig aufgegeben hätte er die Serie aber auf keinen Fall, präzisierte er dann noch.


    Da sieht man mal, wieviel ihm die Rolle des Dr. Watson offenbar bedeutet...

  • Er war da schon präziser, scheint nur an Cumberbatch zu liegen :)


    @ Sophia: Mach das, Du bereust es bestimmt nicht. Die Serie lief auch auf ARD oder ZDF, nur zu etwas späterer Stunde.


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • @ Sophia: Mach das, Du bereust es bestimmt nicht. Die Serie lief auch auf ARD oder ZDF, nur zu etwas späterer Stunde.

    Ich nehme sowieso immer alles auf, da ich gern selbst entscheide wann ich etwas sehe. :)
    Werde mir aber denke die Blurays kaufen wenn sie im Angebot sind.

  • Das mit dem Aufnehmen habe ich aufgegeben. Mich interessiert ja nicht viel, aber selbst das was mich interessiert kann ich kaum gucken. Entweder fehlt die Zeit oder meist die Lust. Ich kaufe mir eigentlich bestimmte Sachen nur noch, oder laß es einfach. Meistens ist es ja eh keine Bildungslücke, wenn man es nicht gesehen hat :)


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)