Dies & Das

  • Man kann sich ja die anfallenden Arbeiten einteilen und muss nicht alles so schnell wie möglich erledigen.

    Das mache ich ja. Jeden Tag ein bisschen. Wenn sich die Faulheit erstmal einschleicht, war es das mit den Vorhaben. Und zu viel aufeinmal ist auch kontraproduktiv, denn dann hat man irgendwann nichts mehr ^^


    Pflanzen...ja...daran hatte ich für den Balkon auch gedacht. Aber bei mir geht alles ein. Wäre wohl vergeblich.


    Hier mal meine Taubenabwehr :D

  • Die Taubenabwehr schaut gut aus, nur die Frage, ob die Tauben auch sich abschrecken lassen und nicht doch Gefallen an den Figuren finden.


    Ich teile es mir schon sehr lange ein, meistens endet es damit, daß mein Schmusekater gewinnt, ich dann mit ihm auf dem Bett liege und er mich in den Mittagsschlaf schnurrt.

    Dann war es das mit der vorgenommenen Arbeit.

    Das macht auch nix, die Arbeit läuft ja nicht weg.

    Da man im Moment eh nicht so vor die Tür kann wie man möchte, hab ich ja sowieso sehr viel Zeit diese zu erledigen und nutze die Zeit um noch etwas mehr zu lesen und um meine Bücherschränke neu zu sortieren, da ich mal wieder mehr Platz für meine Festa Sammlung brauche.

    Dazu möchte ich die Bücher auch noch in die Bibliotheks App eingeben, damit ich den Überblick nicht verliere und sehe, welche Bücher noch fehlen.

    Da habe ich wohl über Ostern einiges zu tun. :S

    Gelesene Bücher 2020
    in
    Frankfurters Blog

  • Solange die Viecher nicht so dämlich sind, sich im Netz zu verfangen, können sie mit den Drachen machen was sie wollen.

    Will ja nur vermeiden, dass sie mir alles vollkacken. Sieht nicht nur unschön aus, sondern ist es auch nicht besonders gut für die Gesundheit.


    meine Bücherschränke neu zu sortieren

    Bring mich nicht auf Ideen :D

    Gestern spukte mir der Gedanke im Kopf herum, dass ich ja noch die restlich LAN Kabel verlegen kann, um die Playstation und den zweiten Receiver anzuschließen. Dann wurde mir aber bewusst, dass ich dafür die Schränke von der Wand ziehen muss, was voraussetzt, diese vorher auszuräumen. Sonst bewegt sich da nichts. Das hat mich dann ganz schnell von der Idee abgebracht und es läuft alles weiterhin über WLAN :whistling:

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Das mit den Tauben kenn ich auch, habe jeden Morgen Taubenballet auf dem Balkongeländer, nur nutze ich den Balkon nicht, da ich kein Katzennetz anbringen darf, da ich bohren müsste, im 8ten Stock hält das nicht mit einfachen Klemmstangen, da es teilweise sehr windig ist und man diese Klemmstangen nicht richtig befestigen kann.

    Naja ich drück mich auch schon ne Weile um das Bücherschrank sortieren, habe aber jetzt von der besseren Hälfte geschimpft bekommen, da ich 3 hohe Bücherstapel auf dem Wohnzimmertisch lagere und langsam stört es mich persönlich auch. Außerdem verlier ich langsam den Überblick, welches Buch noch in der Sammlung fehlt und welches schon vorhanden ist, nicht das ich dann auch noch einige doppelt bestelle.

    Hab ja schon sortiert, nach Reihen und Reihenfolge, nur hab ich beim Verlag nach und nach ältere Bücher welche noch fehlen bestellt und da muss ich dann wieder aufrücken und umstellen damit das wieder richtig ist und dazu noch katalogisieren für den Überblick.

    Gelesene Bücher 2020
    in
    Frankfurters Blog