Dies & Das

  • Ach...irgendwo auf der Welt ist Morgen.

    Und in der Globalisierung kann man das auch mal beachten ^^


    Oder man nimmt es wie bei uns und da heißt es 24/7 "Moin" :S

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • So - gerade noch meinen Abendsnack verputzt. Quark mit Kokoswhey, Rosinen und Erdnussbutter. Dieses Zeug von BIG ZONE ist echt "schlimm". Der Topf war mit 1kg Erdnussbutter gefüllt und ist in 14 Tagen geleert wurden ... allein.

    Jetzt schlürfe ich noch Tee - Tansanina Usambara Green (grüner Tee vom Fuße des Kilimandscharo). Feiner Tee.

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Aloha! Das Wochenende naht mit großen Schritten.

    Der Topf war mit 1kg Erdnussbutter gefüllt und ist in 14 Tagen geleert wurden ... allein.

    Jetzt schlürfe ich noch Tee - Tansanina Usambara Green (grüner Tee vom Fuße des Kilimandscharo). Feiner Tee.

    In meiner Glanzzeit der Verfressenheit habe ich das in 3 Tagen geschafft. aber mit einem 1kg Glas Nutella! ||

    Ich trinke momentan eigentlich fast ausschließlich Tee aus meinen selbst gepflückten Kräutern. Die Mischung mit Ackerschachtelhalm, Lungenkraut und Johanniskraut schmeckt mir am besten. Um die guten Wirkstoffe zu lösen koche ich den Tee immer am Abend und lasse ihn über Nacht ziehen. Das ist besonders gut um die Kieselsäuren aus dem Ackerschachtelhalm zu lösen. Herrlich erfrischend und angenehm im Geschmack. Ich werde dieses Jahr über viel mehr aufs Kräuterbestimmen setzen und versuchen weitere Pflanzen zu bestimmen und zu sammeln. So langsam freue ich mich auf den Frühling ;)

  • Moin.


    1kg Nutella - igitt. Das Zeug hat mich nie wirklich angesprochen. War mir irgendwie zu süß. Als DDR-Kind hat man halt doch manchmal einen anderen Geschmack. Aber was ich immer wieder gern esse, ist diese Nougatcreme von VIBA (klick mich - ich bin ein Link)


    Heutiges Frühstück: Mein geliebter weizenfreier Eierkuchen, zusammengerollt und gefüllt mit einer dünnen Schicht Erdnussbutter und Apfelstücken. Herrlich.

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • Frankfurter ,

    kann ich nachvollziehen mit deinem Kater. Und wenn man viele Jahre zusammen das kleine Reich geteilt hat dann ist so ein Tierchen ja quasi auch ein vollwertiges Familienmitglied. Das kann dann durchaus sehr weh tun, wenn es dann zu Ende geht. Von daher hast du mein vollstes Verständnis und Mitgefühl.

    "Ich liebe den Regen.

    Ist, als würden lauter Engelchen auf uns abspritzen." :D

    (Zitat von Harley Quinn aus dem neuen Trailer zum zweiten Film der DC-Antihelden SUICIDE SQUAD)

  • Frankfurter


    Ich kann gut verstehen, wie schmerzvoll das ist. Ich hab mit meiner Katze ja eigentlich exakt dasselbe durchgemacht (schon 2 Jahre her, trotzdem vermisse ich die Kleine noch jeden Tag..). Mach nur nicht denselben Fehler wie ich. Wenn Du merkst, dass es einfach nicht mehr geht und keine Besserung in Sicht ist, dann lasse ihn einschläfern. Ich wollte eigentlich, dass sie friedlich alleine einschläft. Sie hatte keine Schmerzen gezeigt (kein Ton von sich gegeben etc.), aber es ging immer weiter bergab. Ich hab viel zu spät die Tierärztin kommen gelassen, um ihr die Erlösung zu geben. Könnte ich in der Zeit zurückreisen, würde ich den Zeitpunkt ca. 2 Wochen früher wählen. Mache mir deswegen heute noch Vorwürfe. Es war einfach eine Zwickmühle...ich wollte ihr den Horror ersparen von einer Spritze/Tierärztin hinübergeleitet zu werden, egoistische Beweggründe waren sicher auch vorhanden (wollte nicht der Mörder meines Familienmitglieds sein..). Trotzdem war ich ein Idiot, dass ich nicht schon vorher gehandelt habe. Die zeigen keine Schmerzen, wenn sie bereit sind zu gehen, denke daran und zeige dann die nötige Stärke.

  • Procyon

    Sascha

    K. Wolfram

    Crimson


    Danke für die lieben und mitfühlenden Worte.


    Crimson, der Zeitpunkt um den Tierarzt aufzusuchen ist auch vorbei, denn ich möchte sie nicht mit einer Spritze erlösen, denn es wäre purer stress für die kleine Maus, da sie die Transportbox hasst und der Transport zum Tierarzt mit dem Bus für sie die Hölle wäre, denn wenn sie die Box sieht fängt sie an zu maunzen und versteckt sich.

    Sie wird mit viel Liebe versorgt und das rund um die Uhr und bekommt weiterhin die schönste Zeit die sie haben kann.

    Gelesene Bücher 2020
    in
    Frankfurters Blog

  • Frankfurter

    Du entscheidest, wie Du sie gehen lässt (dachte vorher, es würde sich um einen Kater handeln...). Ich hätte es meiner Kleinen auch nicht zugemutet, sie in die Box zu stecken (die sie ebenfalls gehasst hat..bis auf die letzten beiden Male beim Tierarzt, da hab ich die Box hingestellt und sie ist freiwillig(!!) reingeklettert--> Sie wollte Hilfe, hatte aber keine Chance mehr..haben mir 2 verschiedene Tierärzte zu verstehen gegeben). Ich hab mir die Finger wundgetippt, um einen Tierarzt zu finden, der zu mir nachhause kommt, um sie zu erlösen. Ich hab schließlich eine nette Tierärztin gefunden, die noch am selben Tag später abends bei mir vorbeigekommen ist, um sie zu erlösen..

    Aber Du musst selbst das Gefühl für sie haben und entscheiden, was am besten für sie ist. Ich denke an euch, viel Kraft<3

  • Guten morgen zusammen.

    Das mit deiner Katze tut mir echt Leid, Frankfurter. Versuch die letzten Tage noch für sie da zu sein und nutze die Zeit um dich richtig zu verabschieden.

    Ich hatte ganz früher mal ein Meerschweinchen, die Viecher sind durch Überzüchtung total anfällig für diverse Krankheiten. Meines hat einen Tumor am hinteren linken Bein bekommen und für ihn ging es rapide Berg ab. Am Ende hat er sich das Bein selbst aufgebissen und war am dahinvegetieren. Bei uns war kein Geld für einen Tierarzt vorhanden, aber das arme Tier einfach verenden lassen war keine Option. Habe es dann mit dem Luftgewehr erschossen. Damals war ich 12. Sagen wir mal so, es prägt einen fürs Leben. Das war auch mein letztes Haustier, weil ich einfach keine Verantwortung in dieser Richtung mehr tragen möchte. :(


    Und jetzt noch schnell was Positives, bevor ich Pipi inne Augen bekomme. Heute gibt es leckere Cheeseburger zum Mittag!

    Da es noch zum Thema Essen passt: Rigr Die Nuss-Nougat Creme von Viba gefällt mir. Die machen sich auch nichts vor und kennen Leute wie mich. Der Werbetext unter dem Produkt lässt jedenfalls darauf schließen "Als Dekor, Dip, zum Backen, aufs Brot oder zum gleich Vernaschen."

    Die wissen, dass ich nur diesen kleinen Eimer voll Glück und einen Löffel brauche und der Tag ist gerettet :D

  • Frankfurter

    Ich kann echt mitfühlen.

    Wie gesagt mein Hund is auch schon in nem hohen Alter und hat auch die eine oder andere altersbedingte Erkrankung.

    Es kann gut sein, dass er noch 1-2 Jahre lebt aber es kann auch nur noch Monate sein.

    Es is halt schwer wenn unsere Tierchen alt und krank werden und am Ende versterben, weil sie halt doch richtige Familienmitglieder sind und sie einen im Grunde genommen völlig Bedingungslos lieben (vorausgesetzt man kümmert sich gut um sie).

    Und deshalb wie schon gesagt: ich fühle mit dir und wünsch dir einfach nur das Beste für dich und den Kater, dass alles für euch beide so angenehm wie nur möglich verläuft.

  • Zeitreisen sind toll.

    War um kurz vor acht wach...dann noch einmal kurz die Augen zugemacht...zack, war es zehn :huh:

    Sowas sollte mal rückwärts funktionieren.

    Aber bringt auch nichts, wenn man nicht weiß, welcher Tag eigentlich ist. Hab mein Zeitgefühl total verloren :/


    Und da Zeitreisen bekanntlich hungrig machen, gibt's jetzt erstmal was zu essen. Irgendwas. Käffchen hatte ich schon.

    Waschmaschine rotiert und geduscht bin ich auch. Hab nur leider zu spät gemerkt, dass ich keine Schlabberhose mehr habe (die rotieren nämlich in der Maschine), sodass ich nun hoffe, dass niemand an der Tür klingelt.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Hatte zuerst eine bei der Konkurrenz bestellt, die hätten die alte Maschine aber nur vorne am Bordstein mitgenommen und die neue auch dort hingestellt (wegen Corona). Ich brauchte aber den Service, dass die neue in den Waschkeller gebracht wird und die alte von dort auch mitgenommen wird. Deshalb hab ich dort storniert und die Jungs von Saturn haben das alles übernommen (incl. Anschluss). Hat zwar 59 Euro extra gekostet, war somit aber immer noch ca. 20 Euro billiger als bei der Konkurrenz.

    Ich lobe normalerweise nicht gerne Geschäfte, aber da alle (auch ein besonders großer Online-Shop), mich im Stich gelassen hätten, kann ich das hier ruhig mal machen.