Dies & Das

  • Ich wünsch euch einen schönen Donnerstag :) .


    jörg Ich wünsch dir schon mal einen schönen Urlaub :) . Ich muss mich noch bis Ende Mai gedulden.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Oh, man.

    Wieder eine Hiobsbotschaft in meiner Familie, wie kann Ich meine Eltern nur trösten?


    Morgen sollen die Maschinen abgestellt werden, bedeutet dass Ich dann viel trösten und halt geben muss, aber wie mache Ich das nur?

    Ich bin Atheist, die Eltern zwar konfessionslos aber trotzdem Gott-/Jenseits -gläubig.

    Man darf nicht vergessen das Leben ist vergänglich, deswegen genieße jeden Tag als wäre es dein letzter (Ja, mir ist die Abgedroschenheit dieser Phrase durchaus bewusst), leider Entwickeln sich einige Menschen und Staatsoberhäupter nicht weiter, sodass Ich nicht mit Sicherheit sagen kann ob Ich in einem Jahr noch auf dieser Welt wandeln darf um Natur und Literatur zu genießen.

  • Schönen guten Morgen, wünsche allen einen ruhigen Freitag.


    Bin heute genervt von DHL, man ist Zuhause und erwartet das Paket und sieht dann in der Sendungsverfolgung, man wäre nicht Zuhause und solle es in der Filiale abholen, aber die Abholkarte einwerfen. Die sollten es mal mit klingeln probieren. Die Hotline dazu ist dann noch die Krönung, da weiß die rechte Hand nicht was die linke macht.

    Gelesene Bücher 2022
    in
    Frankfurters Blog

  • Ich wünsch allen einen guten Start ins Wochenende :)


    Blackrainbow96 Kann mich nur den Vorrednern anschließen. Sei einfach für sie da. Ich wünsche euch viel Kraft.


    Frankfurter Da kann ich mich nur anschließen. Die DHL Hotline find ich auch furchtbar. Jeder erzählt dir da was anderes. Und die kompetenteste Person hab ich grundsätzlich am Ende ;)

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Blackrainbow96 Am besten du bist so Einfühlsam wie möglich aber respektierst auch Grenzen d.h. wenn sie mal nicht reden/getröster werden wollen, dann lass sie in Ruhe, also zu nichts zwingen. Du wirst schon aus deim Gefühl her merken, wann sie wirklich dich brauchen und wann sie auch mal für sich alleine trauern müssen. Vertrau da deinem Herz/Bauchgefühl.

  • guten morgen allerseits! :);)

    mache mich gleich auf die socken, in schuhen, gen aldi.

    die großstadt schläft noch, die sonne beleckt die straßen:

    U R L A U B is in the house! 8):S:love:


    edit:

    urlaubssong der rock nroll hall of fame - neulinge, die ich seit 40 jahren liebe:

    duran duran: save a prayer.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich weiß Werbung für andere Verlage ist hier nicht so erwünscht, aber dennoch:

    Von Cross Kult erscheint noch dieses Jahr: Arkham Horror-Dunkle Ursprünge 1- Gesammelte Novellen TB18,00/HC 35,00€

    erscheint 3.10. und Arkham Horror-Der Kult der Spinnenkönigin TB 16,00€ erscheint 5.12.

  • Nun kann ich auch das Wochenende einläuten, habe heute eine fast neue Couch bekommen, und einen passenden Couchtisch. Da die Couch leider nicht dahin passte wo sie hin sollte, musste nochmal einiges umgeräumt werden, jetzt passt es soweit, und wir sind zufrieden. :)

    Gelesene Bücher 2022
    in
    Frankfurters Blog

  • Ich wünsch euch auch einen schönen Sonntag / Muttertag :)

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Da freut man sich dass Sonntag ist und man als einzige Notwendigkeit zwischen Nixtun und Rumpimmeln entscheiden muss...meldet sich der Messenger, ob ich Zeit hätte.

    Nach kurzem Abwägen, ob es sich lohnt Klamotten anzuziehen und der Freude, dass man wirklich nur eine Handvoll Freunde hat und sowas deshalb nur sehr selten vorkommt, hab ich mich dann aufgerappelt, angezogen und los.

    Bei manchen Menschen mache ich doch eine Ausnahme.

    Große Runde Landungsbrücken, Fischmarkt, St. Pauli und Schanzenviertel abgelaufen...Käffchen getrunken und wieder nach Hause.

    Kann keiner sagen, ich würde nicht rausgehen :S


    Aber irgendwie vermisse ich schon die Coronazeit. Da liefen kaum Leute rum und man konnte entspannt herumschlendern. Heute hieß es wieder Ausweichen.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"