Vorstellungsthread

  • Endlich ein Forum bei Festa! :rolleyes:


    Thilo, Jahrgang '68, aus der Nähe von Freiburg (ein Schwarzwälder :D ), verheiratet und nem Hund, WoW-Spieler, Feuerwehrmann, begeisterter Läufer obwohl ich eigentlich gar nicht die ideale Läuferfigur habe (Trailrun und Halbmarathon, aber ich belohn mich selbst immer wieder gern mit ner Pizza und nem Bier ^^ ), schau gern Serien auf DVD, höre gern Countrymusik und lese seit ich lesen kann...


    Wie bei vielen meines Jahrgangs ging es in der 1. Klasse mit Bücher in Schreibschrift los (der Markt war klein, Druckschrift lernten wir erst später, zu lesen gab's nix besonderes), dann ging es über "Burg Schreckenstein" zu den "Drei ???" und anschließend zu "John Sinclair", danach kamen King, Saul, Koontz, Barker und wie sie alle heißen und schließlich Ketchum, Laymon, diverse Pulp-Autoren und alles was in die härtere Ecke gehört. Und somit landete ich schließlich beim Festa-Verlag. Was auch klasse ist, denn die Auswahl ist groß und ich hasse nichts so sehr wie verstümmelte (weil geschnittene) Filme und verstümmelte (weil gekürzte und "neu überarbeitete") Bücher. Mein Motto daher: "Ich bin alt genug, ich kann selbst entscheiden, was ich gucken oder lesen will."


    Ich lese nicht nur die eben genannten Autoren und deren Kollegen, halte mich aber meist vom Mainstream fern. Zur Abwechslung nehme ich aber auch gern mal ein Buch von anderen Autoren aus ganz anderen Bereichen zur Hand, zu meinen Lieblingsautoren gehört z.B. auch Thommie Bayer - also nicht nur Mord und Totschlag. :P


    Genug vorgestellt, schön dass es jetzt ein Forum zum Austauschen gibt. :thumbup:

    "Freaks and fiddles, banjos and beasts: writing redneck horror" - Weston Ochse -


  • Seit meiner Jugend mochte ich Gruselgeschichten, ob als Comics, wie Gespenstergeschichten (da gabs aber noch eine Serie...
    die will mir aber nicht einfallen), oder als Groschenromane, wie John Sinclair.


    Das andere waren die Geistergeschichten...mit dem Halblut Arslan oder ähnlich... :thumbup:


    [Blocked Image: http://lesefritz.de/bmz_cache/…855341d.image.351x500.jpg]


    http://lesefritz.de/bmz_cache/…855341d.image.351x500.jpg

  • hallo zusammen,
    ich stelle mich dann auch mal vor , obwohl ich das nicht gerne mache.. ueber mich gibt es naemlich nicht viel zu sagen, ausser das nunmehr seid fast genau einem jahr eine boese krankheit an meinen nerven und an meinem geldbeutel zehrt. schliesslich bringe ich ab und an dann doch etwas geld zusammen, und bekomme es hin mir ein festa-buch zu kaufen :) was mich zu diesem forum fuehrte ...:P nebenher sammel ich noch comics.. am liebsten von steve niles und bernie wrightson, und ich zeichne auch gern selbst .. und fuer die ,die es interessiert: ich bin 28 und komme aus der pfalz...

  • hallo,ich bin der stevie. geboren im guten jahrgang `66 und wohne im wunderschönen hessen. ich mag gruseliges seit ich als kleiner junge, samstags abends den PHANTASTISCHEN FILM sah. die etwas älteren unter euch,werden es noch kennen. der zeichentrickvorspann hat mir immer angst gemacht. heute kann es nicht blutig genug sein. den spaß am lesen habe ich erst vor 2 jahren wieder entdeckt ansonsten immer horrorfilme geschaut und gesammelt. reicht erstmal für den anfang :P

  • wie schade, aber leider foren-typisch, daß
    soviele sich nicht vorstellen und sich nicht zu wort melden.


    jedermanns, jederfraus meinung ist doch wertvoll! ;)

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

    Edited once, last by jörg wald ().

  • Finde es auch schade. Zwei, drei Sätze kann eigentlich jeder mal kurz zu seiner Person loswerden.
    Gerade die Interessen der einzelnen Mitglieder sind doch immer recht interessant :)


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Schon möglich. Wochentags siehts da bei mir auch nicht so gut aus. Meist wirds da auch nur abends, oder mal schnell auf Arbeit zwischendurch :whistling:


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Dann sage ich auch mal Hallo! in die Runde! *wink*


    Ich bin Jahrgang 1977 und las schon immer gern und viel, anfangs viele Märchen und Fantasy-Geschichten, später, als ich ins Teenie-Alter kam und ich dank der Wende an alle Literatur herankam, die mich interessierte, ging es los mit Stephen King und Co. Ich mag alles, was in die düstere Richtung geht. Das kann ganz subtiler Grusel sein, das darf aber auch richtig derbe sein. Die Mischung macht's, würde ich sagen. Ich mag Abwechslung und bin immer neugierig auf neue Genres und mir unbekannte Autoren. Gerade habe ich "Graues Land" von Michael Dissieux fertiggelesen und war ziemlich beeindruckt davon, was aus deutscher Feder so kommt.


    Ich schreibe auch gern selbst unheimliche Geschichten, einige wurden in Anthologien veröffentlicht, ein eBook mit eigenen Geschichten habe ich auch vor kurzem rausgebracht. Aber das ist meine Leidenschaft und mein Hobby. Im realen Leben habe ich beruflich mit Zahlen zu tun, da ist die ausgleichende Beschäftigung mit Worten in meiner Freizeit einfach wunderbar.


    Ich lebe im Rhein-Main-Gebiet mit Mann und Zwillingssöhnen, keine Haustiere, aber bald Besitzerin eines eigenen Reihenhäuschens mit Garten. Ist ja auch schon mal was. :-)

  • Hallo zusammen, :)


    wollte mich jetzt auch mal vorstellen!


    Heiße Christoph, bin 27 Jahre jung und wohne in Frechen nähe Köln!


    Habe mit ca 12 Jahren angefangen Stephen King zu lesen. Für Horrorfilme habe ich mich auch schon immer interessiert.
    Seit paar Monaten bin ich Festa-Fan. Sammle die HorrorTB und Extrem-Reihe. Habe vor paar Tagen doch tatsächlich Necrophobia 1 für 2,50 Euro ersteigert (Wer sich mit der HorrorTB-Reihe auskennt weiß das dieses Band schon lange vergriffen ist und normalerweise erst ab ca 35 Euro aufwärts zu erwerben ist!)! Besitze mittlerweile 25 Festa-Bücher, 26. Buch gestern bestellt. :D


    Meine Lieblingsautoren sind zurzeit: Richard Laymon, Brian Keene, Edward Lee, Jack Ketchum... Aber lese auch alles andere aus dem Horror/Thriller/Psychothriller-Genre! Was bei Festa erscheint wird sowieso alles gelesen. Natürlich sammel ich Bücher total gerne, habe ca. über 800 Bücher. Muss auch zugeben, dass ich Bücherkaufsüchtig bin. Pro Monat bestelle ich 20-40 Bücher. Schade das ich so schnell garnicht lesen kann! :( :D Mein SUB wächst deswegen immer weiter und meine Wunschliste auch! :whistling:


    Aber lese auch hin und wieder Bücher aus ganz anderes Genres. In meinem Profil könnt ihr sehen was ich dieses Jahr bereits alles gelesen habe.


    Freue mich hier auf tolle Stunden des Austauschs über unser Lieblings-Genre HORROR!


    LG