Vorstellungsthread

  • Na dann fühl dich mal herzlich gedrückt hier im Forum, Robert K.

    Deine Einstellung zu Jack Ketchum und seinem Roman EVIL macht dich ja bei mir schon fasst zum Bruder im Geiste.:thumbup:

    Und mal ehrlich ... sind wir nicht alle kleine Serienkiller?:whistling:

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • So,melde mich hier Mal offiziell aktiv👋🏼


    Lese schon lang,aber nie genug. Hab leider viel zu spät das sammelausgabenabo gefunden. Que sera,sera?(

    Ich hoffe Gleichgesinnte zu finden,die auch herrlich bekloppt sind und das Leben nicht ganz so ernst nehmen!

  • Es lohnt doch überhaupt nicht diesen alltäglichen Wahnsinn, genannt Leben, ernst zu nehmen. Dafür ist es sowieso zu kurz. Kaum kommst du in Fahrt, bist du auch schon wieder am Ende angelangt ^^

    Willkommen im Forum :)

  • Hallo, dann stelle Ich mich auch mal vor

    Ich bin Junge 24(Stand 2020), geboren und aufgewachsen sowie weiterhin wohnend in Wien, Österreich. Single, schwul und auch sehr offen.

    Meine Musik ist von Klassik wie Mozart und Beethoven bis hin zu Metal und Alternative Metal wie Rammstein, Eisbrecher und Emigrate sehr vielfältig, Es gibt Songs von Musikern einer komplett anderen Richtung die mir vereinzelt gefallen.

    Ich bin sehr Tolerant und selbst in gewissen Szenen drin, Politisch bin nirgendwo unterwegs aber habe eine gewisse Grundhaltung und Einstellung welche hier meiner Meinung nach ohnehin nichts zu suchen hat.


    Auf die FESTA-Bücher bin Ich jetzt eher zufällig gestoßen (auf der Suche nach kranken Kurzgeschichten) und von Grund auf stehe Ich auf so "kranken" Sh*t, meiner Meinung nach geht es nicht krank und fies genug.

    Ich muss aber auch zugeben so manche Szene hat mich schon etwas sexuell erregt, auch wenn Sie für die meisten noch so Abstoßend gewesen wäre.

    Beispielsweise wenn man in der Hölle ist, unsterblich und alles verheilt wieder, egal wie grausam und sadistisch es war (vergifteter Eros).

    Und trotzdem stehe Ich eher auf der passiv-masochistischen Seite mit Switch-Option, also in der Realität.

    Aber es gibt auch für mich ein paar Szenen bei denen mir auch schon mal etwas schlecht werden kann zwar wirkliche Einzelfälle aber es gibt sie (Monstersperma).


    Aber Hey, Ich nehme mich wie Ich bin. Nobody is perfect.

    Und jeder hatte sicher schon einmal eine ziemlich Finstere Phantasie und wenn der potentielle Partner damit nicht klar kommt dann einfach Pech für Ihn (aber Ich schweife ab).


    Mir selbst schwirren auch schon seit einiger Zeit so Geschichten im Kopf herum welche wahrscheinlich ebenso in die Rubrik Festa-Extrem und/oder -Ekel fallen oder zumindest in die normale Festa Kategorie teilweise mit dem Genre Science-Fiction zusammenhängend.

    Wenn Ich Sie einmal veröffentlichen sollte dann Erwähne Ich dieses Pseudonym mal im Vorwort oder Klappentext, aber davon bin Ich noch sehr weit entfernt.


    Ich bin hier in diesem Forum einerseits für den Gedankenaustausch und andererseits findet sich hier vielleicht eine verwandte ebenso "kranke" Seele.

    Mit finster-freundlichen Grüßen aus dem Homeoffice

    Die süße des Lebens kann man nur schmecken wenn man auch die bittere kennt.

  • Willlkommwn im Forum!

    Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
    Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"

  • Ein herzliches Willkommen Blackrainbow96 aus einem anderen Home Office ... also so ähnlich ... eher ohne Arbeit ... also faul wie ein Faultier.:whistling:


    Aber mal ehrlich, ich lebe bald 60 Jahre unter anderen Menschen, aber bisher habe ich noch nie einen gefunden, der Ansatzweise "perfekt" gewesen wäre (außer vielleicht ich natürlich 8o). Und ja, auch ich mag dieses kranken Zeug, von daher laufen also einige Seelenverwandte hier im Forum herum.:thumbup:


    Also viel Spaß hier und auf regen Austausch.;)

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Herzlich Willkommen im Forum!

    Ich finde übrigens richtig cool, wie unbefangen du zu deinen Vorlieben stehst. :thumbup:

    Gibt ja auch keinen Grund sich dafür zu schämen.

    Wenn jemand bei den hier erschienenen Büchern über keine Szene gestolpert ist, die ihn nicht irgendwie zumindest etwas erregt hat, dann ist dem-/derjenigen auch nicht mehr zu helfen. Auswahl zu den verschiedensten Fetischen wurde ja zur Genüge geboten ;)

    Ich wünsche dir viel Spaß mit uns Verrückten und hoffe man liest sich nicht nur hier im Vorstellungsthread :)