Filme & Serien

  • Schon gesehen Gizmo oder nimmst Du Dir heute abends vor ? Meinung wäre nett.


    The Raid 2 fand ich bis auf ein paar Längen grandios, Ex 3 hat mir eigentlich ganz gut gefallen, nur ein Actionfilm ohne jegliches Blut ist für mich kein richtiger Actionfilm ;-)


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Schon gesehen Gizmo oder nimmst Du Dir heute abends vor ? Meinung wäre nett.


    The Raid 2 fand ich bis auf ein paar Längen grandios, Ex 3 hat mir eigentlich ganz gut gefallen, nur ein Actionfilm ohne jegliches Blut ist für mich kein richtiger Actionfilm ;-)


    Beim zweiten "The Raid" hat einfach die Story "gestört". Während es beim ersten eigentlich nur mit einer minimalen Handlung fast direkt zur Sache ging, haben sie im zweiten eben noch eine Geschichte erzählen wollen, die zu Beginn zu ein paar Längen geführt hat. Dennoch klasse Teil 2018 0der 2019 soll der dritte kommen. Dazwischen das Ami-Remake.


    Ex 3 war okay und mehr nicht. Für das, was Stallone vor dem ersten als sein Ziel geäußert hatte (80-er Action wiederzubeleben), war der hier nix. Dazu die vielen Fehler im Vorfeld. Stallones dummes Geschwafel, wer alles dabei sein könnte, wen er sich wünscht usw. Dann diese Anbiederung an die Masse und die Zielgruppenkastartion auf ne 16-er oder gar 12-er Freigabe (Dabei dürfte aber auch Millennium die Finger im Spiel gehabt haben) und dann noch drei Wochen vorher im Netz (Das war die Schuld von Lionsgate bzw. einem Mitarbeiter). Sollte jemals ein vierter Teil kommen (wünsche es mir), bitte aus den Fehlern lernen.

    The water in my whisky is the poison in my brain

  • Schmerzbaer: Ich fand Ex 3 ja auch gut, aber dieses auf Zwang getrimmte PG 13 ist trotzdem Scheiße. Geballer und Getöte was das Zeug hält, aber weder ist Blut noch Einschüsse zu sehen. Mich persönlich stört das an einem ordentlichen Actionfilm.


    @RM: Ich brauch auf keinen Fall ein Amiremake, aber ist denn schon bekannt wer da die Hauptrolle spielen soll ? Doch nicht Iko Uwais selber oder ?


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Das dachte ich mir auch als die Typen da vom dem gespannten Seil getroffen wurden und nur wegschnippsten. Nix mit Zweiteilung ^^


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Beim zweiten "The Raid" hat einfach die Story "gestört". Während es beim ersten eigentlich nur mit einer minimalen Handlung fast direkt zur Sache ging, haben sie im zweiten eben noch eine Geschichte erzählen wollen, die zu Beginn zu ein paar Längen geführt hat. Dennoch klasse Teil 2018 0der 2019 soll der dritte kommen. Dazwischen das Ami-Remake.



    Erzählt Dredd nicht die Story von Raid 1 nach Ami Manier nach?!

  • Muß den wohl wieder mal gucken, ist Jahre her. Es gibt aber so Filme, die will ich nicht so oft sehn. Martyrs gehört dazu und vor allem Die Passion Christi. Den hab ich einmal gesehen auf DVD, das Mediabook mit der BD liegt noch ungesehen hier. Ich fand den so grausam (mag man zum Thema stehen wie man will) und da muß ich für eine erneute Sichtung erst mal in Stimmung sein.


    Ich hab so viel abartigen Mist schon gesehen, aber DPC ist echt ein Brett. Trotz einer FSK 16. Übrigens auch ein Grund um an dieser Behörde zu zweifeln.


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Hm ist ne Weile her, das ich den gesehn hab, nett war er nicht, aber als besonders böse hat er sich mir auch nicht eingebrannt.
    Na ja, Mel Gibson ist eh immer so ne Sache :)

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Ich fand ihn schon heftig mit dem ganzen Auspeitschen, der Kreuzigung usw. zumal das ja nun mal so praktiziert und recht detailliert gezeigt wurde.


    Mel Gibson hats drauf ;-)


    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten ;)


  • Gibson erhitzt mit seinen Regiearbeiten ja meistens die Gemüter und seine Werke sind definitiv nichts für den nächsten Kindergeburtstag...aber "Die Passion Christi" hat mir im Kino wirklich ein flaues Gefühl im Magen beschert...einmal reicht für mich auch, den muß ich mir nicht nochmal antun.


    Interessanterweise kann ich Mel Gibson als Schauspieler seit einigen Jahren nicht mehr ertragen, keine Ahnung, warum...

  • Ich bilde mir ein, ich hab ihn im Fernsehn gesehen, war ja dann bestimmt auch geschnitten.

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Seit seinem Juden-Ausfall will ihn doch keiner mehr...

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.