Filme & Serien

  • Durch Zufall bei Freunden gewesen, als das hier auf Netflix lief : "Happy"...

    So etwas irres habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Ist wohl eine Comicverfilmung von den Machern von "Crank" - auf was für verrückte Ideen manche Menschen kommen. ;(;(  ;(

    Zuhause ist, wo das Herz ist... <3

  • Ab heute läuft SANDMAN nun endlich auf Netflix. Das wird ein laaaaaanges Wochenende ^^

    Wird nachher gleich mal angebinged :whistling:

    Genau das werde ich nachher auch machen, ich bin gespannt.^^

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Oha...nach dem Hören der Audible-Hörspiele hatte ich ja so einige Bilder im Kopf. Aber die (bis jetzt gesehenen) 3 Folgen übertreffen das Ganze nochmal :huh:

    Auch wenn einige Charaktere aus unter anderem lizenzrechtlichen Gründen, verändert worden sind, bin ich grad mehr gehyped als zB damals bei 'Stranger Things'.

    Schön düster und mystisch, mit einigen bekannten Gesichtern.

    Die Vorfreude auf 'The Sandman' hat sich bis jetzt jedenfalls gelohnt :S

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Ich habs heut Nacht immerhin bis Folge 9 geschafft, eine bleibt mir also noch.

    Dream find ich großartig besetzt, auch wenn ich den Guten am liebsten im Vorbeigehen jedes Mal etwas zu essen zustecken möchte. Aber passt.

    Ich mag ja Death, schon allein weil sie für mich die einzige in dieser Familie ist, die wirklich Gefühle zu haben scheint. Gut, ich vermisse das blasse Goth Girl aus den Comics schon ein bisschen, aber ich mochte sie trotzdem.

    Und die Hölle war toll. 😎


    Kann mir iwie gar nicht vorstellen, dass Sandman als Hörspiel funktioniert, ich hab brav die Comics gelesen.

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Hab gestern nur 7 Folgen geschafft. Dann aber kam nach dem 11 Stunden Arbeitstag mein eigener Dream ^^


    Das Hörspiel funktioniert wunderbar, wirklich gut besetzt und gesprochen ;)

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Ich hab ja auf ein Familientreffen gehofft, aber ich glaube nicht, dass ich in der letzten Folge noch eins bekomme. 😭

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Ich seh schon, Sandman kommt überall gut an. Hab mir nichts erwartet, aber dann muss ich wohl doch auch mal reinschauen, wenn ich die Zeit finde :)

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Ich habe mir nach langem Überlegen - bei Preisen von um die 40 Euronen - jetzt doch das Mediabook von "Das Mädchen am Ende der Strasse" gegönnt.

    Jodie Foster und Martin Sheen, einfach sehr spannend.

    Wer den Film noch nicht kennt: unbedingt mal ansehen. Toller Oldschool-Thriller mit Grusseleinlagen.

  • Oh ja, den Film DAS MÄDCHEN AM ENDE DER STRASSE hatte ich mal vor vielen Jahren (Jahrzehnte) mal gesehen. Dann ist der Film völlig aus meinem Sichtfeld verschwunden, Bernhard B.

    Allerdings halten mich da wohl auch die 40 Euronen von einem schnellen zugreifen ab. Mal sehen ob ich mich da auch mal überwinden kann. Oder kommt da noch eine Blu-ray zum Normalpreis auf den Markt?


    NACHTRAG: Habe nur mal für den Film kurz bei Amazon rein gesehen und die wollen für die Mediabooks locker fasst 100 Teuro und die einzige erschwingliche Version des Film auf BD ist aus dem Ausland ohne deutsche Synchronisation. Sorry ... da passe ich mal bei dem Film bis auf bessere Nachrichten. :rolleyes:

    "Das man lebt, ist Zufall; dass man stirbt, ist gewiss. :/

    (von Erich Kästner)



    Edited once, last by K. Wolfram ().

  • Ebenfalls heute mitbekommen das am 10 November 2022 der Body-Horror-Film CRIME OF THE FUTURE von David Cronenberg (SCANNERS - IHRE GEDANKEN KÖNNEN TÖTEN/1981, NAKED LUNCH/1991 oder auch eXistenZ/1999) in die Kinos kommt. Sieht schon mal (surreal und verstörend) gut aus. :love:

    Hier der Trailer:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "Das man lebt, ist Zufall; dass man stirbt, ist gewiss. :/

    (von Erich Kästner)



  • Es wird ja auch Zeit, dass Cronenberg Senior mal wieder eines seiner (Meister)werke unter die Leute bringt. Wobei ich sagen muss, dass sein Sohn Brandon Cronenberg die Arbeit des Vaters bis jetzt würdig fortgesetzt hat. Sein zweiter Film "Possessor" war echt der Kracher!


    Etwas verwirrend finde ich nur, dass David Cronenberg schon mal einen Film mit dem gleichen Titel "Crimes of the Future" gemacht hat, die Handlung aber nichts mit seinem neuen Film gemeinsam hat ... :/

    Ich bin auf jeden Fall gespannt! :thumbup: horrorundthriller.de/wcf/index.php?attachment/9426/


  • Hatte Samstag die letzten Folgen THE SANDMAN geguckt. Alles in Allem würde ich eine weitere Staffel begrüßen. Aber wer weiß, ob auch hier die elende Netflixpolitik zuschlägt. Aufgrund derer mag ich schon gar keine neuen Serien mehr beginnen, was den Teufelskreis natürlich eher begünstigt.

    Aber gut...Staffel 1. Hat mir sehr gut gefallen und die Vorfreude hat sich gelohnt. Ein, zwei Kritikpunkte hab ich trotzdem.

    Als erstes die Besetzung. In einer pc-Welt, muss man wohl mit so einer immensen Umschreibung von Figuren leben. Wenn man die Vorlage nicht kennt, dann kann man wohl damit leben.

    Die beste Besetzung ist für mich Mason Alexander Park als Desire. Das passt so perfekt.

    Findet eigentlich noch irgendwer, dass Tom Sturridges Dream in manchen Einstellungen wie der Wendler aussieht :huh:


    Die Story...Hab mal den Vergleich Comics, Hörspiel, Serie vorgenommen.

    Das Audible-Hörspiel ist eine nahezu 1:1 Umsetzung der Comicreihe, was mich bei der Serie an einigen Stellen irritiert hat.

    ZB Gregory, den Gedankenkampf in der Hölle, um nur mal zwei zu nennen. Ja, es ist eine Adaption...aber die Sache mit Gregory verzeihe ich ihnen nicht ;(

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Ups* ... stimmt ja, Bernhard B. , Cronenberg hatte ja 1970 schon mal einen Film mit gleichem Titel aber anderer Handlung herausgebracht.

    Den älteren Film hatte ich ehrlich gesagt nicht einmal auf dem Schirm gehabt. :huh:

    Fragt sich nur, ob Cronenberg diese gleiche Titelwahl bewusst angeschoben hatte, oder ob hier eine andere Seite (etwa der Produzent) mit eingewirkt hat? :/


    Von seinem Sohn Brandon Cronenberg hatte ich allerdings bisher noch nicht das Glück, einen seiner Filme zu sehen. :|

    "Das man lebt, ist Zufall; dass man stirbt, ist gewiss. :/

    (von Erich Kästner)



  • Ich hab auch überlegt, ob es Gregory am Anfang in den Comics gab, müsste ich mal nachschauen. Goldie gibts aber.
    Kind meinte nur, Dream sähe aus, als habe er Mumps, irgendwie hat sie da manchmal gar nicht so Unrecht.
    Nun ja, die Änderungen waren soweit okay, nur Luzifer geht für mich gar nicht und dieses Lucien/Lucienne Ding war auch total überflüssig.


    Ich hab auch überlegt, ob es Gregory am Anfang in den Comics gab, müsste ich mal nachschauen. Goldie gibts aber.

    Kind meinte nur, Dream sähe aus, als habe er Mumps, irgendwie hat sie da manchmal gar nicht so Unrecht.

    Nun ja, die Änderungen waren soweit okay, nur Lucifer geht für mich gar nicht und dieses Lucien/Lucienne Ding war auch total überflüssig.

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


    Edited once, last by Virginy: Ein Beitrag von Virginy mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Gregory hat Dream ja zu Kain und Abel gebracht...also in dem Comic ;)


    Ach...gibt so einiges. Dass Rose zB Unitys Großenkelin ist und nicht, wie im Comic, ihre Enkelin.


    Aber nun ja...mir gefällt beides. Comic und Serie.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Gestern bei mir als Blu-ray angekommen und gleich nach Feierabend noch gesehen.

    Mal ehrlich, warum der Film damals so durchwachsene Kritiken eingefahren hatte, kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

    Mich hatte der Film AFTER LIFE (von 2009) gleich von Beginn an so richtig gepackt und ich war bis zum finalen Ende einfach nur noch gespannt wie ein Flitzebogen.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "Das man lebt, ist Zufall; dass man stirbt, ist gewiss. :/

    (von Erich Kästner)



  • Gestern bei mir als Blu-ray angekommen und gleich nach Feierabend noch gesehen.

    Mal ehrlich, warum der Film damals so durchwachsene Kritiken eingefahren hatte, kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

    Mich hatte der Film AFTER LIFE (von 2009) gleich von Beginn an so richtig gepackt und ich war bis zum finalen Ende einfach nur noch gespannt wie ein Flitzebogen.

    Ist schon ein bisschen her, wo ich den gesehen hab, aber ich hab den auch sehr positiv in Erinnerung und hatte ihn mit 4 von 5 Sternen bewertet.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Ich habe mir heute das Mediabook von "Killer Klowns from Outer Space" vorbestellt. Ein schöner trashiger 80er - B - Movie. Scheinbar ist wohl auch ein Spiel in der Mache, da bin ich mal gespannt drauf :)

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • zwei verfilmungen nach stephen kings-erfolgsbüchern

    sehr preisgünstig neu als dvd, bei a., erstanden:


    the stand. das letzte gefecht. (1994, regie: mick garris)


    langoliers. verschollen im zeitloch. (1995, regie: tom holland)


    beide habe ich in den 90ern oft gesehen & diesen filmischen umsetzungen gehört bis heute meine sympathie.