Diskussion - Labyrinth der Puppen von Grey, S. L. (Spoilergefahr ^^)

  • es steht ja in der thread überschrift das es spoiler enthalten kann krallenfatzke. sorry wenn jemand gespoilert wurde aber ich hab eh nicht viel von der story verraten. ich fand es auch nicht fade. es ist halt zum schluss ruhiger geworden. den schluss fand ich übrigens ziemlich gut. ich hoffe das man die anderen 2 teile irgendwann auch mal in deutsch zu lesen bekommt. vorzugsweise hier im festa verlag. das parallel einkaufszentrum hatt mir aber auch am besten gefallen :P

  • das Buch ist wirklich genial. Vor allem der Teil im Einkaufszentrum. Das Verhalten der Verkäufer und Käufer war einfach zu lustig. Musste mir alles total bildlich vorstellen, deswegen lachte ich mich halbtot!


    Ging mir ganz genauso.
    Und trotzdem schaffen es S.L.Grey dennoch, eine bizarr-düster-bedrohliche Atmosphäre aufrecht zu erhalten... Find den Roman auch superklasse - bei mir ein echter Überraschungshit...

  • Nicht dass ich wüsste, auch wenn ich eine weitere Veröffentlichung begrüßen würde. Hast Du das hier aus dem Forum oder woanders her? Vielleicht hat Frank neue News?
    Unsere letzte Information war noch, dass das Labyrinth leider nicht gut genug angelaufen/angekommen ist. Nun, die Necroscope Taschenbücher wurden von Heyne übernommen, aber weiteres wäre mir neu.


    Offensichtlich scheiden sich an dem Buch die Geister, wie man auch hier im Thread sieht. Die einen lieben es, die anderen benutzten es als Toilettenpapier oder werfen damit nach der quälend jammernden Katze vor dem Fenster, wenn die Mieze völlig von sich überzeugt, wie der Durchschnitts-DSDS-Kandidat, mit vollem Halse ein kakophonisches Nachtkonzert anstimmt. ;)