Lieblingsbuch aus dem Festa-Verlag

  • Jul_ie


    die geheime geschichte der welt fasst einzelromane, handyman jack romane, den widersacher-zyklus und

    den panacea-zyklus des großen autoren f. paul wilson zusammen.

    auf deutsch gibt es das allermeiste nur noch antiquarisch.

    guckst du auch den autoren-thread hier im forum:



    vorsicht - macht süchtig!

  • Großvaters Haus von John Athan. Da geht es um den schwer erziehbaren Jugendlichen namens Malcolm

    Seine Mutter schickt ihn ins Haus ihres Vaters

    Das hat mich sehr schockiert weil es sowas auch in der Realität geben kann

    Grauenhaft fand ich da auch diese Großmutter. zuerst war sie mir noch sympathisch.. aber dann

    So manche Fragen bleiben offen finde ich....WARUM wusste Malcolms Mutter nicht was für ein Sadist ihr Vater ist??

    Oder verschwieg sie dies bewusst?

    Dieses Buch ist schon heftig und so manche Szenen machen Alpträume..


    PS: Ich finde die Romane die von bösartigen Menschen handeln tausendmal schockierender als wenn es böse Geister, Dämonen, Vampire, Zombies oder andere Kreaturen sind

    "Das Licht der Liebe ist stärker als die Schatten des Todes"

  • PS: Ich finde die Romane die von bösartigen Menschen handeln tausendmal schockierender als wenn es böse Geister, Dämonen, Vampire, Zombies oder andere Kreaturen sind

    Das liegt auch daran, dass der Mensch in der Lage ist, jedes Monster locker in den Schatten zu stellen, wenn er sein Sozialverhalten mal im Schrank abstellt.

    Da werden dann selbst Dämonen, Vampire und Zombies noch richtig blass um die Nase.

    "Wahnsinn ist bekanntlich die Vorstufe zur Genialität. Ich persönlich bin da aber längst schon einen Schritt weiter." :D



  • Das liegt auch daran, dass der Mensch in der Lage ist, jedes Monster locker in den Schatten zu stellen, wenn er sein Sozialverhalten mal im Schrank abstellt.

    Da werden dann selbst Dämonen, Vampire und Zombies noch richtig blass um die Nase.

    Ich brauche Zombies, Vampire und bösartige Außerirdische, echte Menschen können mich nicht schockieren oder mir Angst einjagen, weil ich wahrscheinlich durch die täglichen Nachrichten im Fernsehen und in den Zeitungen schon völlig abgestumpft bin. Abgesehen davon war ich aber auch schon seit meiner Kindheit ein Lovecraft-Mensch, vor reellen Dingen hatte ich nie Angst, nur vor dem Ungewissen.

  • However, ich glaub' jetzt bin ich im richtigen thread, also mach ich's, mein Lieblingsbuch ist Rituelle Menschenopfer, C. V Hunt ist meine liebste Autorin, deppertes gendern, sie ist auch mein Lieblingsautor, obwohl sie behauptet Schreiben wäre nur ihr hobby. Jetzt mach ich's wirklich: @ Frank Festa, bekommen wir irgendwann eine signierte Sammlerausgabe von ihr? Egal ob eine Sammlung von Kurzgeschichten oder eine sogar bereits veröffentlichte aber signierte Sonderausgabe? Ich würde mir so einen österreichischen Haxn ausfreuen! Ich weiß, gleich am 2. Tag im Forum lästig werden ist nicht die feine Art, aber den Damen im Büro schreib' ich das schon seit fast 2 Jahren, jedoch tragen diese sicher nicht jeden Müll zu Ihnen und hier besteht zumindest die Möglichkeit, dass Sie meine Nachricht tatsächlich lesen und den Vorschlag möglicherweise sogar für gut befinden.

    Und die Damen im Kundensupport muss ich loben, hochmotiviert, äußerst freundlich, flott und unglaublich aufmerksam!

  • However, ich glaub' jetzt bin ich im richtigen thread, also mach ich's, mein Lieblingsbuch ist Rituelle Menschenopfer, C. V Hunt ist meine liebste Autorin, deppertes gendern, sie ist auch mein Lieblingsautor, obwohl sie behauptet Schreiben wäre nur ihr hobby. Jetzt mach ich's wirklich: @ Frank Festa, bekommen wir irgendwann eine signierte Sammlerausgabe von ihr? Egal ob eine Sammlung von Kurzgeschichten oder eine sogar bereits veröffentlichte aber signierte Sonderausgabe?

    Hi Harry, es freut mich sehr, dass Dir die Bücher von Frau Hunt so gefallen. Mir nämlich auch!
    Und ja, es wird nächstes Jahr eine signierte Festa-Sammlerausgabe von C. V. Hunt geben: BABYHASSER UND ANDERE ERZÄHLUNGEN (darin ist die Sammlung "Misery and Death and Everything Depressing" und der kurze Roman "Halloween Fiend".
    Außerdem erscheint als Festa Special der Roman MEAT PHOTO, den sie zusammen mit ihren Partner Andersen Prunty geschrieben hat.

  • meine zehn liebsten romane des festa-verlags:

    1. das ertrinkende mädchen - caitlin r. kiernan

    2. briefe an laura - gemma amor

    3. die mutter - brett mcbean

    4. all die finsternis inmitten der sterne - bryn greenwood

    5. das letzte haus in der needless-street - catriona ward

    6. ligeia - john everson

    7. bruder - ania ahlborn

    8. nightmare alley - william lindsay gresham

    9. wir haben alles falsch gemacht - c.v. hunt

    10. die rostjungfern - gwendolyn kiste.


    meine lieblings-festa-serien:

    1. die geheime geschichte der welt - f.paul wilson

    2. kinderfinderin - rene denfeld

    3. joe talbert - allen eskens

    4. conan - robert e. howard



    meine liebsten festa - klassiker, verstorben:

    1. jack ketchum

    2. howard p.lovecraft

    3. clark ashton smith


    meine liebste festa - klassikerin, verstorben:

    shirley jackson


    meine lieblings-festa-autoren, lebend:

    1. f. paul wilson

    2. brett mcbean

    3. allen eskens

    4. jeffrey thomas

    5. hunter shea



    meine lieblings-festa-autorinnen, lebend:

    1. gemma amor

    2. rene denfeld

    3. caitlin r. kiernan

    4. ania ahlborn

    5. bryn greenwood




    meine drei liebsten festa-bücher mit erzählungen eines autoren:

    1. meine besten erzählungen - jack ketchum

    2. grimscribe - sein leben und werk - thomas ligotti

    2. geschichten aus dem cthulhu-mythos - jeffrey thomas




    meine lieblings-festa- erzählbande - div. autoren:

    necrophobia 1-3



    meine lieblings-festa-reihe:

    * festa must read


    sonderpreis:

    * gesammelte erzählungen von aleister crowley