Brad Taylor

  • Moin zusammen,


    liest hier jemand Brad Taylor (aus der Action-Reihe von Festa) oder bin ich der Einzige ?


    Ich finde er schreibt ziemlich authentisch und realistisch, was ja auch kein Wunder ist, da er jahrelang bei Spezialeinheiten, wie zuletzt bei der Delta Force als Lieutenant Colonel war.

    Bei seinen Geschichten fühle ich mich immer mitten in das Geschehen hineinversetzt.

    Als Notlösung, da so lange nichts Neues bei Festa von Brad Taylor erschienen ist, habe ich es mal mit der Ben Coes Dewey Andreas-Reihe versucht.

    Ist zwar ganz nett, aber kein Ersatz für Brad Taylor und Pike Logan. Ben Coes Schwerpunkt liegt eher in der politischen Beschreibung (der Situation) und weniger im Bereich Action .

    Es ist schon ein Unterschied, ob ich solche (Commando-)Unternehmungen recherchiere oder sie selbst erlebt habe und die Details solcher Aufträge nur zu genau kenne.

    Siehe "Mann in Wut", wo Personen von Taskforce-Teams in Gewahrsam genommen werden und wie lange die Vorbereitung für nur einen einzelnen Zugriff dauert.

    Ich war ziemlich erstaunt, was für einen großen Aufwand so etwas benötigt, während andere Autoren solche Zugriffe quasi zwischendurch abfrühstücken.

    Habe übrigens die drei Brad Taylor Romane immer gekauft, als sie erschienen sind und nicht gewartet bis es mehrere Titel auf dem Markt gab, um sie dann zusammen zu erwerben.

    Nur so als Info, weil ein paar Leser hier ja so ein Verhalten kritisieren.

    Als Leser komme ich mir schon etwas verschaukelt vor, wenn ich eine Serie anfange zu kaufen und zu lesen und sie dann mittendrin eingestellt wird.

    Da verstehe ich den Leser und Sammler, der wartet bis ein paar mehr Titel auf dem Markt sind bevor er zuschlägt, auch wenn das nicht so optimal für die Verlage ist.


    Ich lese noch Tom Wood mit seinem Profikiller Victor, aber der Autor wird leider von Buch zu Buch schwächer.

    Mark Dawsons Romane mit seinem Ex-Agenten John Milton sind sehr abwechselungsreich und John Milton ist nicht der Übertyp, der alles plattmacht.

    Interessant ist auch James Swallow mit seinem Held Marc Dane, auch nicht der Superheld, sondern eher einer, der die Probleme mit Intelligenz statt Muskeln und Waffen löst. => Pageturner

    Gut aber leider wurde die Reihe auch eingestellt, C.J. Box mit seinem Wildhüter/Jagdaufseher Joe Pickett, der immer in irgendwelche Kriminalfälle stolpert und dann von seinen Gegnern mächtig unterschätzt wird. => Pageturner

    Verschiedene Bücher von Robert Crais, die immer mal wieder sporadisch erscheinen, mit seinen Protagonisten den Privatermittlern Joe Pike und Elvis Cole, sowie dem Polizei-Hundeführer Scott James. => Pageturner

    Meine zweite Lieblingsromanserie ist von Will Jordan mit Ryan Drake und Anya, sie kommt annähernd ran an die Romanserie von Brad Taylor. => Pageturner


    Berücksichtigen muß man, daß es alles spannende Kriminal- oder Agentenromane sind, die nur den Anspruch haben kurzweilig zu unterhalten und

    keine Weltliteratur a la Dante Alighieri, William Shakespeare, Herman Hesse, Ernest Hemingway, Gabriel Garcia Marquez usw. sind.


    Wer es anspruchsvoller liebt, dem empfehle ich die Kurzserie von Michael Gruber mit seinem Anti-Held Jimmy Paz, "Wendekreis der Nacht", "Das Totenfeld" und "Nacht des Jaguar".


    Falls Festa die Pike Logan-Serie nicht fortsetzen sollte, werde ich wieder die Schulbank drücken müssen, um mein Englisch deutlich zu verbessern, damit ich die Brad Taylor Romane im amerikanischen Original lesen kann.

    Aber das hilft dem Festa-Verlag dann auch nicht, wenn ich mir bei Ama..n die englischen Romane kaufe.


    So, genug geschrieben.


    Munter bleiben.


    Geronimo

  • Hi Geronimo!

    Ich lese die Action-Reihe sehr gerne. Da habe ich alle erschienenen Ausgaben bereits durch, sofern sie nicht einer Reihenfolge im Voraus sind, wie bei Vince Flynn.

    Wenn du einen Schwerpunkt auf Action haben willst, kann ich dir noch die Sniper-Elite-Reihe von Scott McEwen und Thomas Koloniar empfehlen. Die fetzt richtig, was das angeht.

    Ferner freue ich mich immer richtig, wenn es mit einer Reihe weiter geht. Februar ist zwar noch lang hin, aber die Zeit rennt momentan. Also Danke fürs Fortsetzen der Brad Taylor Romane :)

  • Moin efbomber,


    danke für den Tipp !


    Sind momentan 4 Sniper Elite-Bücher raus, wenn ich mich nicht irre. Werde ich mir auf jeden Fall ansehen.


    Was ist von Nicholas Sansbury Smith mit der "The Extinction Cycle"-Reihe zu halten ?

  • Was ist von Nicholas Sansbury Smith mit der "The Extinction Cycle"-Reihe zu halten ?

    Uneingeschränkte Empfehlung, wenn man auf Endzeit, Action, tolle Charaktere und Kopfkino steht.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"