Jeff Strand

  • Für alle Jeff Strand Fans: Ab 17.12.2020 erscheint im Verlag Savages Types der Roman Ewig schön (My Pretties)

    von Jeff Strand. Vorbestellungen sind nur über den Verlag möglich.

    Preis 16,99€ zzgl 2,00€ Versandkosten.

  • Jeff Strand find ich sehe gut.

    Zyklop war richtig gut.

    Lass uns töten fand ich so mittel, hab mir das Buch bissl anders vorgestellt.

    Blister fand ich bis jetzt am besten.


    Das 2021 eescheinende Strand Buch bei Festa werd ich mir auch zulegen.

    Und das Jeff Strand Buch bei Savage Typs werd ich mir auch zulegen, aber nicht als Vorbestellung sondern erst nächstes Jahr (so rein aus finanzplanungsgründen).


    Insgesamt muss ich sagen, mit Jeff Strand hab ich echt n Autor entdeckt der mir sehr gut gefällt.

  • Mein Lieblings-Strand ist nach wie vor "Benjamins Parasit". Das ist so krank :D


    Aber "Dweller" war auch gut. Die Andrew Mayham Reihe eh.

    "Dead Clown Barbecue" :thumbup:


    Ach...bisher alles , was ich von ihm gelesen habe :huh:

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Hab vor von Jeff Strand jetzt Ewig schön gelesen.


    Muss zugeben ich kenne von dem Autor nur die Sachen die im Festa Verlag erschienen sind und eben Ewig schön vom Savage Types Verlag.


    Und ich muss sagen von der Brutalität her ist Ewig schön der brutalste Roman von denen die ich bis jetzt von ihm gelesen habe.

  • Schade.

    Das ist wie mit "Adrians Untote". Entweder lese ich es auf englisch, oder ich werde es vermutlich nie weiterlesen können.


    Nach dem Voodoo-Press aufgegeben hatte, war ich erst mal auf kaltem Entzug :)

    Aber DANKE dass ihr viele der Authoren hier weiterführt.

    Ein ganz großes Danke.

  • Ich hab bis jetzt die 3 Jeff Strands von Festa gelesen und den vom Savage Types.

    Und bis jetzt ist so meine Reihenfolge


    1. Blister - ein perfektes Meisterwerk

    2. Ewig schön - sehr brutal und düster

    3. Zyklop - verrückt & faszinierend

    4. Lass uns töten - hat mich leicht enttäuscht, weil ich was anderes erwartet habe



    Und ich freue mich schon auf Geisterhaus im März.

  • Weiter zu empfehlen ist auch "Der unglaubliche Mister Corpse". Ist halt nen etwas anderer Zombie-Roman.

    Rezensionen im Blog...
    Festa-Sammlung im Forum
    "Ihr seid Ka-tet, eins aus vielen. So wie ich. Wessen Ka-tet das stärkere ist, werden wir jetzt herausfinden müssen."

  • Mein Jeff Strand Ranking:


    1. Dead Clown Barbecue (Habe damals zum Glück die signierte Sammlerausgabe aus dem Voodoo Press Verlag ergattern können)

    2. Der Zyklop

    3 Fangboys Abenteuer

    4. Der unglaubliche Mister Corpse


    Die anderen Bücher werden sicher auch nach und nach bei mir einziehen.

  • 1. Dead Clown Barbecue (Habe damals zum Glück die signierte Sammlerausgabe aus dem Voodoo Press Verlag ergattern können)

    Sammlerausgaben sind ja ne tolle Sache, aber ich finde es schade, dass vielen Leuten diese Geschichten entgehen, wenn man entweder zu spät kommt oder aber der Preis zu heftig ist. Ich finde, man könnte diese Sachen doch ein bisschen später wenigstens als E-Book veröffentlichen. So hätte jeder die Möglichkeit in den Genuss der Storys zu kommen und die Leute mit der gebundenen Sammlerausgabe wären auch nicht benachteiligt. Der Verlag würde auch entsprechende Gewinne verzeichnen. Wäre also eine Win-Neutral-Win-Situation;-)

  • Sammlerausgaben sind ja ne tolle Sache, aber ich finde es schade, dass vielen Leuten diese Geschichten entgehen, wenn man entweder zu spät kommt oder aber der Preis zu heftig ist. Ich finde, man könnte diese Sachen doch ein bisschen später wenigstens als E-Book veröffentlichen. So hätte jeder die Möglichkeit in den Genuss der Storys zu kommen und die Leute mit der gebundenen Sammlerausgabe wären auch nicht benachteiligt. Der Verlag würde auch entsprechende Gewinne verzeichnen. Wäre also eine Win-Neutral-Win-Situation;-)

    Für die Sammler wäre das keine "Neutrale Situation" - der Wert ihrer limitierten Ausgabe wäre zweifellos niedriger, da die eBook-Ausgabe jederzeit zu bekommen wäre, sogar kostenfrei auf diversen illegalen Plattformen ...

    Festa macht das nicht, keine Chance. Man muss zu seinem Versprechen stehen!
    Ich kann mir nur vorstellen, die Auflage generell etwas zu erhöhen - 1111 Exemplare? Aber eBooks, bitte nicht. Sorry.