Rayne Havok

  • In der Vorschau für 2022 ist in der extrem Reihe RAYNE HAVOK als neue Autorin angekündigt.


    Ungeduldig, wie ich bin, konnte ich nicht warten & hab mir schon jetzt die 2 gesammelten Werke zugelegt.


    Collecting Rayne Vol. 1 umfasst folgende Bücher / Novellen (in chronologischer Reihenfolge) :


    1. My Christmas Story

    Ca. 30 Seiten

    Lydia verbringt ihr 1. Weihnachten alleine. Wenigstens ist ihr Zuhause schön dekoriert.


    2. The Boy

    Ca. 55 Seiten

    Chop hat dieses altbekannte Verlangen. Das, das ihn fickrig werden lässt und ihn auf Touren bringt, bis er sich erleichtern kann.


    Begleiten wir ihn dabei, wie er sich selbst in einer behüteten Wohngegend einlädt, um all das auszuloten, was ihm nicht angeboten wird.


    3. Degenerate

    Ca. 100 Seiten

    Nachdem Tyler Rydek die Nachricht vom frühzeitigen Tod seines Vaters erhält, macht er sich auf die Heimreise in sein Elternhaus. Schnell merkt er, dass er nicht der einzige war, der in diesem Haus Geheimnisse bewahrt hat.


    4. Retaliation

    Ca. 45 Seiten

    Miller muss mal abschalten und unternimmt eine Spritztour auf dem verlassensten Highway Amerikas... nur, dass er heute dort auf jemanden trifft : ein abgewichstes Arschloch, welches ihn fast von der Straße rammt.


    Weil er von Menschen die denken, dass sie Tun und Lassen können, was sie wollen die Schnauze voll hat, übt Miller Vergeltung.


    5. Devour

    Ca. 50 Seiten

    Sie standen vor meiner Tür und ich wusste: das wars. Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde und machte nicht mal den Versuch, es zu verbergen.


    Die Bullen stellen ihre Fragen - und ich antworte: gar nichts. Sie würden es eh nicht verstehen... vielleicht versteht ihr es ja.


    6. XXX

    Ca. 45 Seiten

    Xavier: "ich bin aus m Knast abgehauen, hab n Auto geknackt, um möglichst viel Abstand zwischen mich und den Stacheldrahtzaun zu bringen, als der Kiste der Sprit ausging. Zum Glück war da das leer stehende Farmhaus...


    Zumindest sah es verlassen aus, aber es kam noch besser: es war sogar bewohnt. Das einzig leere waren die Drohungen, dass 'Daddy bald nach Hause kommt'. Als ob mir das Angst machen würde und ich das ernst nähme...

    Na, vielleicht hätt ich das besser tun sollen..."


    7. App

    Ca. 40 Seiten

    Salem benutzt ihre Lieblings-Dating-App. Sie und Kyle haben ein "Match". Die Nacht beginnt viel versprechend, beide sind zu mehr bereit...


    Am nächsten Morgen wacht Salem auf und kann sich an überhaupt nichts erinnern...


    8. The Embalmer

    Ca. 50 Seiten

    Sadie fühlt sich zu einem Körper im Beerdigungsinstitut hingezogen. Sie kann sich nicht zurück halten, ihre Neugier ist zu groß. Die abwegigen und lüsternen Gedanken gehen ihr einfach nicht aus dem Kopf und bald gibt es kein Zurück mehr und sie gibt sich ihrem kranken Verlangen voll und ganz hin...



    Collecting Rayne Vol. 2 enthält:


    1. Boys will be Boys

    Ca. 60 Seiten

    Bri und ihre Freundinnen gehen Wandern, um noch ein paar lustige Erinnerungen zu sammeln, bevor sie auf das College gehen.


    Everett und seine Freunde haben ihre eigene Vorstellung von "lustige Erinnerungen sammeln", so lustig, dass die Mädchen keinesfalls freiwillig darin vorkommen möchten. Gezwungenermaßen sind sie trotzdem ein Teil dieser Jungs-Erinnerungen...


    2. The other Place

    Ca. 70 Seiten

    Sian hat den Wahrsage-Laden ihrer verstorbenen Mutter übernommen. Obwohl sie keinerlei Erfahrung damit hat, ist sie überrascht, als eine ihrer Visionen sich erfüllt.


    Sie enthüllt das Schicksal ihrer Klienten, genau so, wie die Wahrheit über sich selbst. Mit Lazlos Unterstützung muss sie es nicht alleine machen.


    3. Tantalize

    Ca. 80 Seiten

    Es ist ihr Fehler... wirklich... sie stellt sich zur Schau. Sie dringt in meinen Kopf ein, überwältigt mich, ergreift Besitz von meinem Verstand ... solange, dass ich etwas unternehmen muss, um ihn zurück zu erobern, mich von ihr zu befreien.


    Es ist etwas eskaliert, aber ich hab alles unter Kontrolle...


    4. Killstreme *

    Ca. 60 Seiten

    Wesley erhält eine Einladung von Killstreme, einer Produktionsfirma für Snuff-Filme, um in seinem eigenen Snuff-Film die Hauptrolle zu spielen. Eine Gelegenheit, der er nicht widerstehen kann.


    5. Daddy Issues

    Ca. 40 Seiten

    Hayden steht eine unvergessliche Nacht bevor: sein erstes Date mit Haley, einem jungen Mädchen mit einer Vorliebe für ältere Männer. Dies eröffnet ihm bisher unvorstellbare Spielchen...


    6. Necrosis *

    Ca. 120 Seiten

    Im Park wird eine männliche Leiche entdeckt. Alle Spuren führen zu einem Strip Club den er am Vorabend besuchte. Also nichts, das Chief Cunningham nicht im Griff hätte, bis die Forensiker ungewöhnliche Grade der Verwesung feststellen. Und dann obendrein.... ein zweiter Körper.


    (* Killstreme & Necrosis werden in einem extrem Band veröffentlicht)


    Hab die ersten 2 Stories von Vol 1 durch & bin nun bei Story 3... und WTF... Rayne setzt an Härte & Kontroverser Literatur neue Maßstäbe & verschiebt die moralischen Grenzen... fast kann sie meinem derzeitigem Favoriten Jon Athan das Wasser reichen & den Rang der Nr. 1 abluchsen...


    Macht euch auf was gefasst... Ich freu mich sehr auf die deutschen Übersetzungen, die auf die geneigten Leser losgelassen werden, wie ein Rudel tollwütiger Kampfhunde auf einen Kinderspielplatz.

  • auf jeden fall wird um diese autorin viel aufhebens und geheimnis gemacht. in ihrem twitter-account

    gibts nur zwei statements:

    " I'm a writer with a sick mind and plenty of blank pages to fill." +

    " Hi my name is Rayne, I write sex-filled horror-y things."

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • auf jeden fall wird um diese autorin viel aufhebens und geheimnis gemacht. in ihrem twitter-account

    gibts nur zwei statements:

    " I'm a writer with a sick mind and plenty of blank pages to fill." +

    " Hi my name is Rayne, I write sex-filled horror-y things."

    Und diese sind von 2017...

  • Da mich die gute Rayne Havok ein klitzekleines bisschen begeistert hab ich nun auf ner Website, die US Indie Autoren als e-publisher vertreibt (aber auch UK Autoren, wie Matt Shaw) noch 4 weitere Kurzgeschichten gefunden ... gekauft & mir als Broschüre ausgedruckt :S


    Casey's Vengeance - #1 a Killstreme Prequel

    (47 Seiten)

    Kann sowohl vor, als auch nach Killstreme gelesen werden.


    Vor Killstreme war Casey einfach nur ein süßes Mädchen, voller Hoffnung, dass ein guter Junge sich in sie verlieben würde. Die Nacht des Schulabschlussballs sollte etwas ganz besonderes sein, eine Nacht an die man sich gern zurück erinnert. Casey sorgt dafür, dass sie sich wünschen, sie könnten sie vergessen.


    Furry Beaver

    (11 Seiten)

    In meinem Bieber-Kostüm auf der Furry-Party zeig ich dem Partyvolk, dass ich mehr an den Inneren Werten interessiert bin.


    Fate is a Fickle Fucker

    (16 Seiten)

    Das Schicksal ist ein wankelmütiger Ficker: eine kleine Entscheidung kann nen höllischen Unterschied machen und dem Drecksschicksal so ne Wendung geben, dass es dein Leben ruinieren kann.


    Mukbang Princess

    (13 Seiten)

    Heißes rosa, Glitzer und Sterne! Das Profil der Mukbang Prinzessin hat sofort meine volle Aufmerksamkeit. "Ich hab was einmaliges zum Vernaschen für euch alle geplant, für alle Freunde des versauten Spaßes..."


    Jetzt dürfte ich erstmal alles von der guten Frau Havok haben...

  • Sind die Stories auch wieder so pornolastig wie der Großteil der Extremreihe? Oder geht es mal zur Abwechslung in eine andere Richtung des Extremen?

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Sind die Stories auch wieder so pornolastig wie der Großteil der Extremreihe? Oder geht es mal zur Abwechslung in eine andere Richtung des Extremen?

    Procyon


    Ich würde sagen die meisten Stories enthalten:

    Sex, Gewalt, sexualisierte Gewalt, abweichendes Verhalten.


    ABER : mMn nie selbstzweckhaft, sondern als tragender Teil der Geschichte.


    Rayne schafft es auf 50 Seiten ne gute Dichte in der Story zu schaffen, Charaktere zu entwickeln & WTF Momente zu kreieren...


    Not Porn for Porn's Sake...

    Da fand ich etliche Lees pornöser... :S