Jon Athan

  • Da es bislang noch keinen Threat über meinen derzeitigen Lieblings-Autor gibt ... hier eine kleine (nahezu komplette & immer mal wieder ergänzte) Werkschau des fleißigen Jon Athan.


    Ich plane auch nach & nach jedes einzelne Buch das ich besitze (diese sind mit 🙂 markiert) vorzustellen...


    Hier die Übersicht :


    The Harbiger of Vengeance

    106 Seiten

    VÖ: 12.02.2016


    Sinister Syndrome

    117 Seiten

    VÖ: 12.04.2016


    Captives and Captors

    119 Seiten

    VÖ: 10.08.2016


    Sakuyas Wrath

    167 Seiten

    VÖ: 09.09.2016


    A Psycho and his Disciple

    152 Seiten

    VÖ: 09.10.2016


    To Kill a Droid

    173 Seiten

    VÖ: 08.11.2016


    Land of the Deviant

    143 Seiten

    VÖ: 08.12.2016


    Mr. Snuff :)

    182 Seiten

    VÖ: 30.12.2016

    D: festa extrem #75

    Mr. Snuff 🙂

    208 Seiten

    VÖ: 05.05.2022


    Butcher Road :)

    170 Seiten

    VÖ: 12.02.2017


    A Family of Violence :)

    194 Seiten

    VÖ: 16.05.2017


    Bad Appetites :)

    134 Seiten

    VÖ: 07.01.2017


    Camp Blaze

    xxx Seiten

    VÖ: xx.03.2017


    The Social Media Murders :)

    216 Seiten

    VÖ:01.06.2017


    The Law of Retaliation :)

    182 Seiten

    VÖ: 20.07.2017

    D: festa extrem #71

    Rache :)

    208 Seiten

    VÖ: 25.11.2021


    Cannibal Creek :)

    204 Seiten

    VÖ: 14.08.2017


    Rotten Apples :)

    206 Seiten

    VÖ: 15.09.2017


    Spit and Die :)

    129 Seiten

    VÖ: 26.10.2017


    Mason's Television :)

    192 Seiten

    VÖ: 03.11.2017


    Ms. Vengeance :)

    226 Seiten

    VÖ: 10.11.2017


    The Abuse of Ashley Collins

    206 Seiten

    VÖ:03.12.2017

    D: festa extrem #47

    Die Hölle der Ashley Collins :)

    208 Seiten

    VÖ: 14.08.2019


    Our Dead Girlfriend :)

    192 Seiten

    VÖ: 10.01.2018


    Sympathy for the Widow :)

    172 Seiten

    VÖ: 08.02.2018


    Grandfather's House

    248 Seiten

    VÖ: 15.03.2018

    D: festa extrem #56

    Großvaters Haus :)

    288 Seiten

    VÖ: 21.07.2020


    Party Games :)

    178 Seiten

    VÖ: 11.04.2018


    The Good, the Bad and the Sadistic

    208 Seiten

    VÖ: 19.05.2018

    D: festa extrem #50

    Die Guten, die Bösen und die Sadisten :)

    224 Seiten

    VÖ: ...2020


    Madness at Madison Mall :)

    206 Seiten

    VÖ: 10.06.2018


    A Boy Possessed :)

    198 Seiten

    VÖ: 28.07.2018


    Scattershot :)

    196 Seiten

    VÖ: 30.08.2018


    City of Hunger :)

    216 Seiten

    VÖ: 02.10.2018


    Dr. Sadist :)

    242 Seiten

    VÖ: 30.10.2018

    D: festa extrem #60

    Doktor Sadist :)

    288 Seiten

    VÖ: 18.12.2020


    The Last Lesson :)

    221 Seiten

    VÖ: 03.01.2019


    Lovesick :)

    193 Seiten

    VÖ: 04.03.2019


    The Taste of Blood :)

    191 Seiten

    VÖ: 11.04.2019


    Cannibal Jungle :)

    189 Seiten

    VÖ: 03.05.2019


    Into the Wolves Den :)

    313 Seiten

    VÖ: 15.08.2019

    D: festa extrem #64

    Im Wolfsbau :)

    352 Seiten

    VÖ: 05.05.2021


    Maneater :)

    247 Seiten

    VÖ: 04.09.2019


    Trespassers :)

    203 Seiten

    VÖ: 30.09.2019


    A Fistful of Guts :)

    306 Seiten

    VÖ: 07.12.2019


    Damned from Birth :)

    264 Seiten

    VÖ: 17.01.2020


    The Groomer :)

    350 Seiten

    VÖ: 13.03.2020


    Her Suffering :)

    218 Seiten

    VÖ: 16.04.2020


    Lovelorn :)

    266 Seiten

    VÖ: 27.04.2020


    Erotomaniac :)

    170 Seiten

    VÖ: 05.06.2020


    Do not Disturb :)

    236 Seiten

    VÖ: 09.06.2020


    Kill Wu :)

    408 Seiten

    VÖ: 11.09.2020


    Bad Decisions :)

    306 Seiten

    VÖ: 12.11.2020


    Dead Body Disposal :)

    242 Seiten

    VÖ: 26.12.2020


    Am I Beautiful :)

    304 Seiten

    VÖ: 15.02.2021


    Night of the Prowler :)

    262 Seiten

    VÖ : 15.04.2021


    Camp Blaze: Author's Enhanced Edition :)

    260 Seiten

    VÖ: 29.05.2021


    The Girl in the Attic :)

    354 Seiten

    VÖ: 16.08.2021


    Lambs to the Slaughter :)

    (zusammen mit Matthew E. Berry)

    386 Seiten

    VÖ : 27.09.2021


    Beyond Reform :)

    (zusammen mit Aron Beauregard & Jasper Bark)

    - Je 2 Kurzgeschichten pro Autor

    264 Seiten

    VÖ : 16.09.2021


    Do not Disturb 2 (The Platinum Palace):S

    344 Seiten

    VÖ: 01.01.2022


    Bad Appetites - Author's enhanced Edition :)

    282 Seiten

    VÖ: 22.02.2022


    When She Weeps 🙂

    400 Seiten

    VÖ: 29.04.2022


    tbc....

  • Oha! Das ist ja mal eine starke Auflistung und hinzu kommt, dass du ja schon eine ganze Menge davon (gelesen) hast. Was macht Jon Athan für dich so besonders? Das Prädikat "Lieblingsautor" ist ja hin und wieder sehr inflationär im Gebrauch, aber der Herr scheint dich ja wirklich zu beeindrucken. Vielleicht kannst du ja mal so ein paar Sachen anführen, die ihn zu deinem Lieblingsautoren küren.

  • da ich weiß, Pythor , wie gerne du die werke dieses autoren liest, freue ich mich umso mehr

    über deine thread- patenschaft. bisher habe ich noch nix von mister jon athan gelesen, aber das kann 2022

    schon anders aussehen.

    wie sieht wohl die hit-liste deiner lieblingsbücher des festa-autoren aus ?


    hier ein paar besprechungen seiner romane:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Was macht Jon Athan für dich so besonders? Das Prädikat "Lieblingsautor" ist ja hin und wieder sehr inflationär im Gebrauch, aber der Herr scheint dich ja wirklich zu beeindrucken. Vielleicht kannst du ja mal so ein paar Sachen anführen, die ihn zu deinem Lieblingsautoren küren.

    @ElTammo


    Über den feinen Herrn Athan bin ich im Rahmen meines extrem Abos gestolpert:


    Ashley Collins fand ich auf ne Art des psychischen & körperlichen Horrors sehr toll, ein wahrer Pageturner.


    Als dann Die Guten, die Bösen & die Sadisten raus kam war die Idee einen noch brutaleren Killer auf die "Natural born Killers" zu hetzen auch übelst nice... allein die Szene, in der das "Mittagsmahl" bei der überfallenen Familie eingenommen wird, überschritt wieder Grenzen...


    Großvaters Haus ist mMn mit Abstand eines der bisher härtesten extrem Bücher.. (Im Wolfsbau darf natürlich nicht vergessen werden... )


    Nach Ashley hatte ich mir Mr. Snuff auf englisch bestellt und da das ne Quadrologie ist instant noch Ms. Vengeance & Dr. Sadist bestellt ... (Kill Wu war zu dem Zeitpunkt noch nicht erschienen...).


    Dann isses recht schnell eskaliert & ich hab alle verfügbaren print Ausgaben nach und nach bestellt :S... zeitweise kam täglich n neuer Jon Athan an... und Ende 2020, Anfang 2021 hatte ich ne Phase täglich 1 Buch lesen, da eigneten sich diese mit 130 bis 240 Seiten im Weihnachtsurlaub perfekt dafür. Ab Januar war dann 2days1book neben der Arbeit angesagt. (Bin dieses Jahr irgendwo zwischen 130-150 gelesenen Büchern bei nem Vollzeitjob, hab irgendwann das Zählen aufgehört & seit Herbst ist das Lesetempo deutlich langsamer...)


    Bei Jon Athan finde ich zum Einen seinen Schreibstil sehr elegant (es liest sich im englischen Original super flüssig), die Beschreibungen der gräulichen Geschehen ist sehr explizit und detailliert, aber vor allem : alles was an Gewaltexzessen geschildert wird ist nie selbstzweckhaft, sondern in die Handlung eingebettet & "fickt" diese nach vorn...


    Dann noch die Themenwahl : Snuff Film Ringe, Rache, Home Invasion, Rache, Nekrophile Love Stories, Rache, Psychopathen, ... und, ach hatte ich bereits Rache erwähnt??


    Die Protagonisten stellen oft (aus Rache) sehr verwerfliche Dinge mit den "Bösewichten" an und egal, wie brutal oder ekelerregend gehandelt wird .. der geneigte Leser kann es nachvollziehen.


    Die Antagonisten sind oft "real mögliche" Bedrohungen, der nette Psychopath von nebenan, der seine Triebfeder in niederen Instinkten begründet an den Opfern auslebt.


    Oft sind die Bücher sehr real gehalten, gelegentlich auch kranker Humor, diverse Genres werden bedient (Slasher, usw) nie ist es ein billiger Abklatsch.


    Im Original ist jeweils ein "Brief an die Leser" in dem Jon Athan seine Inspiration für das Buch und n paar generelle Infos gibt ...


    Eine ausführliche Begründung und Liebeserklärung folgt, wenn ich mal Zeit habe.. :)

  • wie sieht wohl die hit-liste deiner lieblingsbücher des festa-autoren aus ?

    jörg


    Ein konkretes Lieblingsbuch ist schwer zu bestimmen, es gibt eher diverse "Bündel" von Favoriten:


    Großvaters Haus, Die Hölle der Ashley Collins, The Girl in the Attic haben das Thema : aufmüpfige Teenager (aus Sicht der Personensorgeberechtigten) werden durch Isolation und / oder Zwang und / oder Folter körperlich und / oder psychisch gebrochen, um sie wieder auf den gewünschten Pfad zu erziehen....


    The Snuff Network (Mr. Snuff, Ms. Vengeance, Dr. Sadist, Kill Wu), Im Wolfsbau behandeln das Thema Snuff Film und Täter / Opfer in diesem Umfeld...


    Lovesick, Maneater, Lovelorn, Erotomaniac handeln von Liebe, verschmähter Liebe, Formen der Zurückweisung & wie man diese überwindet... sadistische Liebesromanzen...


    Sympathy for the Widow, The Law of Retaliation, u.v.m. ... behandeln das Thema Rache, in ihrer reinsten und pursten Form...


    Schönstes Cover : Lovesick , gefolgt von Am I Beautiful...


    Jedes Buch ist vom Inhalt, über Cover bis hin zum Endprodukt ein Kleinod, das ich gerne im Original & als übersetzte Festa Version besitze...


    Da ich eBooks verweigere hab ich lediglich alle Print Ausgaben.

  • Gut zu wissen :thumbsup:


    Muss sagen das ich meistens eh den Klappentext nicht lese.

  • Rache - festa extrem #71

    Original: The Law of Retaliation


    Ryan & Alexa Martin sind mit ihrer Tochter Lucia unterwegs zu einem gemütlichem Wochenende in einer Hütte am See. Auf dem Weg dahin treffen sie auf eine "Gang" unter Führung von Caden Clark...


    2 Jahre später kreuzen sich ihre Wege erneut... Jemand sinnt auf Rache...


    Ein etwas verdrehter Home Invasion Thriller, trifft auf "Irreversible" mit ner Spur "Hate Crime" ... so als filmische Referenzen. Einige sehr brutale Tötungen, die mal wieder die Grenzen des normalen Horrors überschreiten. Sehr solide geschrieben, gute Charakterentwicklungen, keine sinnlosen Nebenhandlungen.


    Als moralische Überlegung: was würde man an Stelle von Ryan & Alexa tun ?? Würde man genau so handeln??


    Hier noch die Cover der deutschen & US Ausgaben :

  • Ein etwas verdrehter Home Invasion Thriller, trifft auf "Irreversible" mit ner Spur "Hate Crime" ... so als filmische Referenzen.

    Hätte jetzt eher "Eden Lake" trifft auf "Last House on the Left" und "The Green Room" gesagt :D "Irreversible" ist dann doch eine Spur arg weit weg :) Hat der Roman dir denn gefallen?

  • "Irreversible" ist dann doch eine Spur arg weit weg :) Hat der Roman dir denn gefallen?

    @ElTammo


    Natürlich fand ich Rache prima, auch wenn so mancher WTF Moment ausblieb, den ich bei Erstlesung hatte (diesmal wusste ich ja, wie sich das Blatt wendet...)


    Bei der Szene mit dem Vorschlaghammer musste ich an den Feuerlöscher aus irreversible denken, selbstverständlich ist auch Eden Lake oder LHotL eine Inspirationsquelle gewesen ...


    Bisher hat mich Jon Athan noch nie enttäuscht stelbst seine unextremen Werke, die ins übernatürliche abschleifen les ich gerne

  • Do not Disturb 2 (The Platinum Palace)


    Die Killer Clowns sind zurück & toben sich in Las Vegas aus. Nach einem Zwischenfall im Hotel wird ein Cop zu einem Hotel gerufen, in dem es seltsame Vorfälle zu geben scheint. Es ist das Hauptzentrum einer Killer Clown Attacke auf die ganze Innenstadt.

    Die Gäste & das Personal werden gequält, gefoltert, getötet. Wir begleiten einen Vater auf der Suche nach seiner 9jährigen Tochter, die sich dem Zirkus anschließen soll, dem Cop der in "Die Hard"- Manier das Hotel zurück erobern möchte... und erleben eine Zirkus Vorstellung der anderen Art im Finale.


    Solider Slasher mit einigen originellen Tötungsarten, Stirb Langsam mit Clowns... nicht ganz so mitreißend, wie die realistischeren Bücher (Großvaters Haus, Rache, Im Wolfsbau, Ashley...) aber wie jeder neue Jon Athan sehr lesenswert.

  • Jon Athan - Bad Appetites

    (Author's Enhanced Edition)


    ...fertig gelesen:


    Die sehr übergewichtige Cindy ist unzufrieden mit ihrem Körper & bekommt mysteriöse Abnehm-Pillen (genauer gesagt Kapseln) mit unbekanntem Wirkstoff & der strikten Anweisung : maximal 2 pro Woche, paar Tage Abstand und iss so viel du kannst.


    Ihre Pfunde schmelzen so dahin, ihr Fett wird wahrlich aufgefressen... obwohl sie normal viel isst. Natürlich hält sie sich nicht an die Regeln, nimmt zu viele Kapseln & isst zu wenig. Als sich ihr Zustand drastisch verschlechtert & sie herauszufindet, was in den Kaspeln ist heißt es : friss oder du wirst gefressen...


    Yo, ab da eskaliert dann das Buch dezent, und wir begleiten Cindy und ihren mordsmäßigen Appetit...


    Ich freu mich schon auf die nächsten literarischen Appetithappen von Jon Athan :)

  • Pythor

    Hmmm klingt vom Inhalt voll wie n Buch von Wrath James White....ähm glaub "Unersätlich" war der Titel, kp grad genau auf jeden Fall ist es schon Extrem Reihe erschienen.

    Sascha


    Vom Grundgedanken her sind die Bücher ähnlich ... die extrem Reihe steht bei mir ja ebenfalls komplett im Regal.


    Bei WJW war im extrem #39 "Unersättlich" genetisch veränderte DNA schuld, bei Jon Athan ist es was anderes (will ja nicht spoilern :) )


    Sind beides Vertreter des Body Horrors, wo "Diäten" sich negativ auf den Körper auswirken. Whites Buch stammt aus 2013 ... Jon Athans Urfassung von Bad Appetite ist aus 2016, überarbeitete Fassung von 2022.


    Inspiriert von Body Horror Filmen wie Die Fliege, Das Ding, Street Trash, usw... wo Körper sich aus Gründen extrem "verändern".

  • When She Weeps - Paperback nun erhältlich ...

    VÖ Termin ist erst 05.05.2022, meines kam heut :)


    Vanessa & ihre 2 Kinder möchte aus Mexiko in die USA flüchten, um der immer näher rückenden Gewalt zu entfliehen. Der herkömmliche Schmuggler ist zu teuer, darum wendet sie sich an die mexikanische Unterwelt, um ihre Flucht zu finanzieren. Somit muss sie sich doch mit den Kartellen auseinandersetzen, die sie unbedingt vermeiden wollte....


    Für die Beschreibungen der Folterszenen hat Jon Athan tief in der Welt mexikanischer Kartell Videos recherchiert & schildert die Gräueltaten überaus detailliert. Nix für zarte Seelen & ab und an musste ich das Buch auch zur Seite legen, um das gelesene setzen zu lassen. Das es eben auf "wahren Geschehnissen" basiert, macht es weitaus heftiger, als rein fiktive Geschichten...


    Harte Kost & schöne Verknüpfung der Llorna (weinende Geisterfrau) Legende mit blutiger Rache...

  • Jon Athan - Mr. Snuff (extrem #75)


    Der 1. Teil der "Snuff Network" Reihe nun auch auf deutsch. Mit Dr. Sadist (extrem #60) - eigentlich Teil 3 der Reihe - feierte Andy Wu seinen Einstieg in die düstere Welt der Snuff Produzenten...


    In Mr. Snuff begleiten wir Russell Wheeler dabei, wie er nach dem Tod seiner Tochter Claire die Verursacher sucht und sich Schritt für Schritt vom Vertrieb über den Boten bis hin zur Produktionsstätte und dem Drahtzieher vor arbeitet. In einem Katz- & Maus Spiel mit dem ermittelnden Detective versucht er Andy Wu (a.k.a. Mr. Snuff) zur Strecke zu bringen... Ob er es schafft ihm gegenüber zu treten ?? Lest doch einfach selbst.


    Wieder einige harte Szenen, prima eingebettet in die "blutige Rache" Handlung, flott erzählt, ein typischer Jon Athan...


    Kaufempfehlung an dieser Stelle...


    Hier noch das festa Cover & original Cover im Vergleich & die 3 Original Cover der anderen Bände der Snuff Network Reihe.