• Ich finde auch die etwas negativen Leseerfahrungen und deren Autoren sollten einen eigenen Thread haben.


    John Aysa schreibt jetzt nicht unbedingt schlecht, aber so viel unzusammenhängender Sex ohne roten Faden in der Geschichte "Gott der Tentakel" war echt unerträglich, Ich war geneigt einige Kapitel nur zu überfliegen.

    Man darf nicht vergessen das Leben ist vergänglich, deswegen genieße jeden Tag als wäre es dein letzter (Ja, mir ist die Abgedroschenheit dieser Phrase durchaus bewusst), leider Entwickeln sich einige Menschen und Staatsoberhäupter nicht weiter, sodass Ich nicht mit Sicherheit sagen kann ob Ich in einem Jahr noch auf dieser Welt wandeln darf um Natur und Literatur zu genießen.

  • Es gibt schon n Jon Aysa Beitrag hier im Forum, da hättest das reinschreiben können.

    Also Ich konnte jetzt keinen John Aysa Autoren-Thread finden.


    Da dieser Autor wohl recht wenig Rezensionen hier hat, habe Ich mal Lust Gott der Tentakel zu reviewen.

    Man darf nicht vergessen das Leben ist vergänglich, deswegen genieße jeden Tag als wäre es dein letzter (Ja, mir ist die Abgedroschenheit dieser Phrase durchaus bewusst), leider Entwickeln sich einige Menschen und Staatsoberhäupter nicht weiter, sodass Ich nicht mit Sicherheit sagen kann ob Ich in einem Jahr noch auf dieser Welt wandeln darf um Natur und Literatur zu genießen.

  • Also von meiner Seite nicht. Wenn, dann verschiebe ich die Threads ins Archiv. Und bei einigen nichtrelevanten deutschsprachigen Autoren bin ich so verfahren. Denn die veröffentlicht Festa nicht.


    Vielleicht aber könnte man ein wenig Hintergrundinformation zu den jeweiligen Autoren in den Eröffnungspost schreiben, wenn man einen Autorenthread erstellt.

    Ist jetzt allgemein auf alles Zukünftige bezogen ;)

    We're standing here by the abyss and the world is in flames
    Two star-crossed lovers reaching out to the beast with many names

  • Naja der John Aysa Thread war ja schon sehr alt und darin würde viel diskutiert. Zuletzt nicht mehr so viel, da hab ich hin und wieder Mal was reingeschrieben, wenn's was neues von ihm gab. Also kp was damit passiert ist.