Festa Sammlerausgaben

  • So viele Ausgaben erscheinen ja nun auch nicht, dass man diese noch aufteilen müsste. Die schon genannte Vielseitigkeit ist doch gut...jedenfalls besser, als wenn jede Ausgabe ist wie die andere.
    Klar kann einem nicht alles gefallen, aber da gibt es für jeden einfache Möglichkeiten.
    Abo beenden und hoffen, dass man ein Buch, welches einen interessiert, auf anderen Wegen bekommt.
    Abo behalten und Exemplare, die man nicht will, weitergeben. Die Fanbase ist momentan so groß, dass man wohl kaum Schwierigkeiten haben wird, diese verlustlos loszuwerden.
    Hier im Forum finden sich ja schon einige, die sich untereinander zu einigen scheinen. Da muss man nicht mal auf andere Plattformen zugreifen.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Freue mich ebenfalls schon darauf.


    Ich ärgere mich so über mich selbst - als ich auf den Festa-Verlag vor einigen Jahren stiess hätte es viele Sammlerausgaben noch zu bestellen gegeben - und ich habe das Potential der Werke nicht erkannt.... argggg...

  • An sich ist deine Idee ja nun nicht schlecht, @Landru.
    Aber ich muss da auch @Procyon beipflichten. So viele Ausgaben gibt es innerhalb eines Jahres nicht und so würde sich eine Aufsplitterung irgendwie nicht einmal lohnen. Und wenn da ein Band mal nicht gefällt, so wird man bereits hier im Forum durchaus dankbare Interessenten finden, die eventuell auch kein Abo abgeschlossen hatten, aber vielleicht gerade bei dem betreffenden Buch gerne zugreifen würden.

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Ich gebe die nächste Festa Sammlerausgabe "Das ertrinkende Mädchen" gerne an jemanden zum Normalpreis ab. Bitte bei Interesse melden!

    Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
    Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"

  • Ich bin ganz überrascht, dass die neue Sammlerausgabe "nur" zu 66,8% (laut Internetseite) ausverkauft ist. Die letzten Ausgaben waren doch teilweise noch vor Release ausverkauft. Meine Highlights, die ich nicht nachträglich, also antiquarisch erworben habe, sind:
    - INVASION DER TIEFEN WESEN
    - DIE HALLOWEENBRAUT
    - DER SCHMERZ DES ERWACHENS


    Mit den Kurzgeschichtenbänden kann ich oftmals nicht viel anfangen, da ich noch nie ein großer Fan davon war. Die Header-Bücher sind ebenfalls nicht mein Fall.

  • Nun ja, vielleicht kann ja jemand mal hier seine Eindrücke vermitteln, wer DAS ERTRINKENDE MÄDCHEN gelesen hat.
    Ich selbst habe es auch noch nicht ausgepackt (also noch eingeschweißt) und eine Leseprobe fehlt halt auch irgendwie um sich mal ein kleines Bild machen zu können.
    Und irgendwie schreckt mich das Cover immer noch etwas ab, um es einfach mal auszupacken und rein zu lesen. :/

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~

  • Ich bin noch nicht dazu gekommen, das ertrinkende Mädchen zu lesen, hab zunächst noch den Mönch, Lückenfüller 2 und Necronomicon vor mir, wenn ich nach der Reihenfolge des Erwerbs gehe. Wenn ich es irgendwann durch habe, kann ich natürlich gern meine Eindrücke schildern.

  • soeben habe ich "colony of whores" durch.
    das buch hat mir wieder sehr gut gefallen. der stokoe ist halt ein spezieller fall von autor. bezüglich den ganz heftigen szenen hat er sich hier weitgehend zurückgenommen. dafür erzählt er einen durchaus komplexen plot, bei dem man viel mitzudenken hat. gut, dass er einen aber nicht abhängt, indem die wichtigsten zusammenhänge zwischendurch wieder thematisiert werden.
    gerne mehr von stokoe und cool, dass ich nun seine signatur im schrank stehen habe.

  • Leider muss ich durch die Coronapandemie mein Geschäft schließen und ich komme in große finanzielle Engpässe! Ich hasse es, aber ich muss wohl meine Sammlerausgaben zu unseriösen Preisen verkaufen, um meine Existenz zu retten!


    Bitte seid mir nicht Böse, aber es ist für mich eine Extremsituation!


    Ich denke Frank, als Selbständiger, wird dies verstehen!

    Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
    Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"

  • McFly74: Ich drücke dir die Daumen, dass du einen möglichst hohen Preis an den Ausgaben erzielst und dich so über Wasser halten kannst. Einfach nur beschissen, dass es so weit kommen muss. Ich wünsch dir jedenfalls alles erdenklich Gute!

    Dem kann ich mich nur anschließen McFly74

    "A life's a gospel - Some girls are soul
    Some baby's blues - Mine's rock'n'roll"


    Tiamat

  • McFly74: Ich drücke dir die Daumen, dass du einen möglichst hohen Preis an den Ausgaben erzielst und dich so über Wasser halten kannst. Einfach nur beschissen, dass es so weit kommen muss. Ich wünsch dir jedenfalls alles erdenklich Gute!

    Auch ich kann mich da nur anschließen, es macht mich traurig dies zu hören. McFly74

    Gelesene Bücher 2020
    in
    Frankfurters Blog

  • Schließe mich auch an.

    Ist schön blöde, wenn man plötzlich von einer Seite so derbe getroffen wird, aus der man es eigentlich nicht hatte kommen sehen um darauf vorher reagieren zu können.

    In solchen Extremsituationen hat wohl jeder Verständnis, McFly74. Lass dich trotzdem nicht unterkriegen.

    ~ ABANDON ALL HOPE YE WHO ENTER HERE ~