Der gute alte Stephen King

  • Werd es auf jeden Fall zu Ende lesen aber ich finde King schwächelt in letzter Zeit etwas (vielleicht das Alter), schom "Später" war nur Durchschnitt.....naja schau mer mal, es besteht ja noch die Möglichkeit, dass mich der Roman doch noch richtig packt.

    Ist wie so üblich Geschmackssache, ich habe knapp 100 Seiten gebraucht und dann hat mich das Buch gefesselt, bewegt und zum nachdenken gebracht. Dass King schwächelt finde ich an diesem Roman schwer festzumachen, er schreibt in meinen Augen grandios und obwohl Thema und Handlung irgendwie simpel und altbekannt sind wurde es durch King zu einem besonderen Beitrag zum Genre. Kann aber gut verstehen, wenn man von dem Werk nicht mitgerissen wird, wenn der Stil nicht zum persönlichen Empfinden von Lesevergnügen passt.

  • Na ja Perrish,

    wenn ich mir da die alten Sachen von King ansehe und was er mittlerweile so abliefert, dann schwächelt er für mich durchaus.

    Gut, andere scheinen es zu mögen, warum auch nicht. Aber für mich persönlich hat King seine besten Zeiten als Autor schon lange hinter sich gebracht.

    Aber wie gesagt, ist nur meine persönliche Meinung und keine allgemeingültige Weisheit.;)

  • Naja ich sag mal so die alten King Bücher sind super, auch wenn noch nicht alles von früher von ihm gelesen hab, aber die die ich kenne sind gut und das sind schon einige.


    Zu den neueren Sachen würde ich das so Einstufen:


    Mr. Mercedes = absolut geil.

    Finderlohn = eher mittel

    Mind Control = gut aber nicht so wie Mr. Mercedes

    Der Outsider = gut

    Das Institut = oberes Mittelfeld

    Blutige Nachrichten = hat gute Storys aber auch öde Storys

    Später = durchschnitt

    Und bei Billy Summers (jetzt bei Seite 400) bin ich mir noch immer nicht sicher was ich davon halten soll, mal schaun wie meine Meinung is, wenn uch druch bin.

  • Ich hätte es auch gerne, wenn er sich weiter dem Phantastischen und Übersinnlichen widmet, das fehlt mir schon ein bisschen. Aber seine Art zu schreiben finde ich eigentlich immer toll und so habe ich auch mit dem Profikiller mitgefiebert und -gezittert. Mit seinen Charakteren kann ich beinahe immer etwas anfangen. Deswegen bin ich Fan 😊

  • So hab das Buch auch durch.

    Also die zweite hälfte rettet das Buch.

    Ab da fand ich es auch spannend und so.

    Ich denke, dem Roman hätte es gut getan wenn er 200 - 300 Seiten kürzer gewesen wäre.


    Insgesamt würde ich es im oberen Mittelfeld ansiedeln.

  • Gerade entdeckt: auf Humble Bundle kann man ab 5 Dollar (ist zu 100 % für einen guten Zweck und man kann ansonsten zahlen, was man möchte) eine exklusive Stephen King Geschichte im digitalen Format kaufen. Die Kurzgeschichte heißt: Red Screen. Hab online jetzt auf Anhieb nicht mehr gefunden, wie z.B. Seitenzahlen. Bin am überlegen, ob ich mir das vielleicht zulege.

    A Humble Exclusive: RED SCREEN by Stephen King (bezahlen Sie, soviel Sie wollen und helfen Sie Wohltätigkeitsorganisationen) (humblebundle.com)

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Ich habe mich ja noch mal zu einer "Stephen King Collection" (drei Filme auf drei Blu-rays in einer Box) hinsichtlich einiger Verfilmungen hinreißen lassen, da ich die betreffenden Filme nach Novellen und Romane seitens King ja auch noch bisher nicht gesehen hatte.

    Dazu hier nun eine erste Filmrezension bei ZAUBERSPIEGEL-ONLINE zum ... sagen wir mal ... Drama ... von STEPHEN KING'S A GOOD MARRIAGE.

    Musst du nur vorher hier unten auf den Link kloppen ... ;)

    https://www.zauberspiegel-onli…en-king-s-a-good-marriage

  • Ich habe mich ja noch mal zu einer "Stephen King Collection" (drei Filme auf drei Blu-rays in einer Box) hinsichtlich einiger Verfilmungen hinreißen lassen, da ich die betreffenden Filme nach Novellen und Romane seitens King ja auch noch bisher nicht gesehen hatte.

    Dazu hier nun eine erste Filmrezension bei ZAUBERSPIEGEL-ONLINE zum ... sagen wir mal ... Drama ... von STEPHEN KING'S A GOOD MARRIAGE.

    Musst du nur vorher hier unten auf den Link kloppen ... ;)

    https://www.zauberspiegel-onli…en-king-s-a-good-marriage

    Danke für die Rezension. Ich hab gar nicht mitbekommen, dass "A Good Marriage" jemals verfilmt wurde. "Zwischen Nacht und Dunkel" hat mir damals sehr gut gefallen, auch diese Novelle. Allerdings, wenn ich mir die Rezension und weitere Bewertungen so anschaue, weiß ich nicht, ob ich mir den anschauen soll :D

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Na ja, die Enscheidung kann ich dir nicht abnehmen und soll natürlich auch die Rezension nicht leisten, denn jede Rezension oder Meinung ist schließlich subjektiver Natur Windir .

    Und eventuell sagt dir da später dein persönlicher Geschmack ja etwas anderes.;)

    Von daher nimmt einem eine Rezension die eigene Entscheidung sicherlich nicht ab.

  • Wahrscheinlich werd ich ihn mir schon mal anschauen, kommt aber auf der Prioritätenliste nicht ganz nach oben ;)  K. Wolfram . Ist ja wirklich am Ende Geschmackssache. Aber deine Reviews haben sich bisher schon öfter mit meiner Meinung gedeckt :)

    Every hour wounds. The last one kills.


    It gets easier. Every day it gets a little easier. But you gotta do it every day. That's the hard part. But it does get easier.

  • Hinsichtlich der Verfilmung des Romans PULS von Stephen King hat dieser auch gleich das Drehbuch geliefert. Geholfen hatte es dem Film allerdings bei mir auch nicht.

    Und irgendwie frage ich mich, ob man nun wirklich mit aller Gewalt auch einfach alles verfilmen muss, was uns King so zwischen zwei Buchdeckeln präsentiert?

    Zur Verfilmung von PULS nach dem Roman und Drehbuch von Stephen King hier also von mir meine Filmrezension, die seit heute bei ZAUBERSPIEGEL-ONLINE präsent ist. Einfach hierzu dem Link wohlwollend auf die Schulter klopfen und ihm ein paar nette Worte zuflüstern.

    https://www.zauberspiegel-onli…t-schwarmintelligenz-puls


    Hier mal das Cover der einzelnen Blu-ray. Ich persönlich habe ja den Fim in der sehr günstigen STEPHEN KING COLLECTION (drei Filme auf drei Blu-rays für unter 10,00 Euro).

  • Da wäre für mich wirklich nur DER FLUCH von Stephen King wirklich interessant.:/

    MENSCHENJAGD interessiert mich da eigentlich recht wenig. Selbst die Verfilmung mit Schwarzenegger tue ich mir seit verdammt vielen Jahren schon nicht mehr an.:rolleyes:

    "Latet in veritate mendacium"



  • Interessant, es handelt sich also um ´ Sammlerausgaben´ .

    Leider steht dort nirgendwo wer der Coverillustrator ist.

    "Ich schreibe so lange, bis der Leser davon überzeugt ist, in der Hand eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein". ... `Stephen King´