Der gute alte Stephen King

  • Die einfache Antwort darauf: Ja.
    Denen fällt nichts mehr ein, große Namen lassen sich gut verkaufen und wirklich super Sachen werden erst gar nicht gemacht oder kurz nach Start abgesetzt, weil es sich nicht rechnet/ rechnen würde.


    Nervt genau wie die ganzen Reboots und Remakes.

    "Why should I apologize for being a monster? Has anyone ever apologized for turning me into one?"

  • Ja ich fürchte, dass man den Stoff streckt ohne Ende. Klar, eine Serie die nur im Nebel spielt ist natürlich relativ günstig im Studio zu produzieren.Aber ich sehe dies skeptisch - Der Nebel ist einer meiner absoluten Lieblingsstorys

  • Ist dasselbe wie mit den permanenten Remakes.
    Braucht die Welt sowas wirklich?
    Traut man sich nix anderes mehr?

    Ja jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    aber das find' ich ganz okay
    denn ich hab' alles hinter mir gelassen
    was mich aufhält
    und jetzt bin ich nicht mehr wie früher
    ja, vielleicht wirkt das arrogant
    doch vielleicht haben wir uns all die Jahre
    nie wirklich gekannt.


  • Da es mir an Kenntnissen bezüglich der Buchreihe mangelt, habe ich nicht weiter gelesen als nötig (erster Absatz), allerdings soll es sich bei der Verfilmung von "Der dunkle Turm" wohl eher um eine Fortsetzung denn eine Adaption handeln. Ob das gut oder schlecht ist, kann ich nicht beurteilen, spontan würde ich aber zu ersterem tendieren. Erklärt vielleicht auch, warum der gute Revolvermann eine andere Hautfarbe hat. So lange in der Sonne (zumindest entnehme ich den Anfängen des ersten Buchs, dass es ziemlich wüstenartig ist.)... :D


    Quelle

  • Ist dasselbe wie mit den permanenten Remakes.
    Braucht die Welt sowas wirklich?
    Traut man sich nix anderes mehr?


    Genau das ist das Problem. Es gibt noch massig gute unverfilmte Bücher und Original-Drehbücher, aber etwas Unbekanntes/Neues zu verfilmen ist immer riskanter als eine bekannte Reihe oder einen bekannten Film zu remaken, rebooten oder fortsetzen. Es gibt zu wenig risikobereite Produzenten bei den großen Blockbustern.
    Abseits davon kommen aber immer wieder massenhaft gute neue Filme raus, nur eben nicht mit den größten Budgets.


    Da es mir an Kenntnissen bezüglich der Buchreihe mangelt, habe ich nicht weiter gelesen als nötig (erster Absatz), allerdings soll es sich bei der Verfilmung von "Der dunkle Turm" wohl eher um eine Fortsetzung denn eine Adaption handeln. Ob das gut oder schlecht ist, kann ich nicht beurteilen, spontan würde ich aber zu ersterem tendieren. Erklärt vielleicht auch, warum der gute Revolvermann eine andere Hautfarbe hat. So lange in der Sonne (zumindest entnehme ich den Anfängen des ersten Buchs, dass es ziemlich wüstenartig ist.)... :D


    Quelle


    Wer die Reihe nicht gelesen hat, wird die Sache mit der "Fortsetzung" vielleicht missverstehen.


    Rolands Hautfarbe wird dadurch trotzdem nicht erklärt ;) Ist aber nicht mal mein größtes Bedenken bei diesem Projekt.

  • Tja, wenn man halbwegs geistesabwesend auf Spoiler klickt, kann man sich das Lesen der Reihe auch sparen. ^^


    Ach, die Reihe bietet auch so noch genug Überraschungen und macht Spaß ;) Ich habe sie schoon zwei Mal gelesen, und fand sie auch beim zweiten Mal klasse, obwohl ich das Ende kannte.

  • Ich denke, die Bücher werden Dir gefallen, Alex...ich war jedenfalls äußerst positiv überrascht, da ich zu Beginn auf 'nen Thriller von King nicht unbedingt scharf war...aber er hat seine Sache (mal wieder) hervorragend erledigt. Ich empfand Band 2 sogar ein wenig besser als Band 1 und somit bin ich megagespannt auf den Abschluß der Trilogie! :thumbup:

  • Ja da habe ich ja etwas Angst davor. Den Film fand ich klasse aber den Stoff zu einer Serie umzubauen - ich weiß nicht.
    Seid dem Debakel mit Under the Dome...


    Under the Dome habe ich mir erst gar nicht angetan.
    Aber aus der Nebel Serie könnte man doch schon was machen, mehr von den geheimen Militäraktionen zeigen, wie das Projekt in die Hose geht, der Nebel kommt, ein paar mehr Monster usw.
    Das Ganze einfach in eine Staffel gepackt mit ein paar Folgen.... abwarten.