FESTA ACTION

  • Freut mich zu hören, dass ich nicht der einzige bin, der so begeistert von "Der Pfad des Mörders" ist. :)


    Ich habe das Buch gerade angefangen und ihr macht mich wirklich kirre, da ich "Die Löwen von Luzern" schon richtig genial fand und es mein CRIME Highlight 2016 war! :thumbsup:

    Es gibt einen Grund unsterblich zu sein! Man kann die meisten wichtigen Bücher lesen!
    Real Music Fans: "God Give us Malcom Young back and we give you Justin Bieber!" God: "Fuck no!"

  • Finde die Seite aktuell noch sehr unübersichtlich und hoffe, dass sie am Ende ohne die "Aufklapplogik" (links oben) auskommt. Bei einer Verlags oder generell Shopseite geht für mich Funktionalität über Design. Ich will nicht suchen müssen, wenn ich schon Geld ausgeben will.^^

  • Hier der Red Band Trailer zu American Assassin. Schaut für mich wirklich annehmbar aus, auch wenn ich schon im Trailer Szenen erkenne, die so im Buch nicht existent sind. Aber das ist wohl eine Hollywoodkrankheit. Normal wäre ja langweilig.


  • Hallo.
    Ich habe den Verlag durch Zufall vor wenigen Tagen entdeckt und mich hat sofort die Actionreihe angesprochen und habe angefangen die ersten Bücher zu kaufen. Aktuell habe ich die ersten 3 Bücher im Besitz (Kopfjäger,Ghoul und Eiskalt erwischt). Bin aktuell aber noch beim Kopfjäger und bisher ziemlich angetan von dem Krimi. Mir ist dann beim stöbern in der Reihe selbst als auch hier im Forum aufgefallen das der Schwerpunkt von anfänglichen Krimi/Thrillern (so schätze ich jetzt zumindest die 3 Bücher ein die ich habe) dann doch zu Actionbüchern überging. Werden die angefangenen Reihen denn noch fortgeführt?
    Von der Special X Reihe gibt es ja richtig viele und die beiden Ferris Gordon Bücher sind ja auch der jeweils erste Teil gewesen. Oder wurden die Krimi Reihen komplett eingestellt?

  • Hallo raleffff,


    meines Wissens nach werden weder die Special X Reihe noch weitere Bücher von Gordon Ferris in der Action Reihe erscheinen.


    Siehe auch u.a. Post von Frank:



    Ja, leider können wir die SPECIAL X-Reihe von Michael Slade nicht fortführen, zu wenig Leserinteresse.


    FESTA ACTION wird fortgeführt ohne Kriminalromane oder Psychothriller und sich konzentrieren auf Polit-Thriller, Military-Thriller und Action-Thriller. Blockbuster zum Lesen.

  • Hallo raleffff,


    meines Wissens nach werden weder die Special X Reihe noch weitere Bücher von Gordon Ferris in der Action Reihe erscheinen.


    Siehe auch u.a. Post von Frank:


    Achso ok. Den Post hatte ich nicht entdeckt als ich dieses Thema durchgeschaut hatte. Nur einen etwas älteren Post wo es hieß 2017 wird es nichts mehr aber an sich sollten alle Reihen fortgeführt werden. Schade aber ok. Mal schauen wie mir die Polit,Military und Action-Thriller gefallen.

  • Nun da ich die ersten 3 Bücher der Reihe durch habe und mit Bitterkalt anfage hätte ich generell eine Frage da ja ein paar Reihen eingestellt wurden wenn ich das richtig im Forum mitbekommen habe.
    Gibt es unter diesen eingestellten Reihen eine Reihe wo die Bücher keine einzelnen Storys sondern eigentlich eine zusammenhängende Story wären?

  • Es macht grundsätzlich bei jeder Reihe Sinn, diese von Anfang an und der Reihe nach zu lesen - wegen der Charakterentwicklung usw. Aber eine "echte" Trilogie oder so, in dem Sinne, wie du es meinst, gibt es da eigentlich nicht.

  • Es macht grundsätzlich bei jeder Reihe Sinn, diese von Anfang an und der Reihe nach zu lesen - wegen der Charakterentwicklung usw. Aber eine "echte" Trilogie oder so, in dem Sinne, wie du es meinst, gibt es da eigentlich nicht.


    Ja ich hatte schon vor die Bücher der Action Reihe nach ihren Erscheinungsdatum zu lesen. Was ich eher meinte war ob von den abgebrochenen Reihen also die die nicht mehr fortgesetzt werden, irgendeine Reihe so ist das die mit einem Cliffhanger oder so endet. Wenn dies nicht der Fall ist kann ich ja auch beruhigt weiterlesen :). Sowas wie bei Special X welche ja nach den 1. 3 Bänden eingestellt wurde ist ja ok. Das sind ja alles einzelne Fälle/Geschichten und machen auch einzeln Riesen Spaß.

  • So, gestern Abend (Festa sei Dank!) "American Assassin" im Kino gesehen. Es war ja zu befürchten, dass der Film mit der Buchvorlage nicht mithalten kann und als Verfilmung derselbigen versagt. Aber auch für sich betrachtet ist der Film nur ein mittelmäßiger Actioner, den man sich durchaus mal angucken kann, den man aber auch ganz schnell wieder vergisst. In den Kinos in unserer Umgebung gibt es auch nur noch eine 23.00 Uhr-Vorstellung und nach gerade mal 2 Wochen wird der Film wohl nächste Woche auch wieder abgesetzt. Scheint also zumindest in unseren Landen gefloppt zu sein...


    Ich halte mich dann doch lieber an die Bücher und nach dem gestrigen, etwas enttäuschtem Filmerlebnis, schnappe ich mir jetzt nochmal das Buch und lese es ein weiteres Mal. Denn so sollte ein Mitch Rapp sein...