Empfehlungen.....

  • und da düsseldorf ohnehin in punkto buchläden, lesungen usf. von bedeutung
    ist, möchte ich noch auf die "düsseldorfer literaturtage" vom 3.-6. juni 2019 hinweisen,
    und den berühmten "bücherbummel auf der kö", vom 8.-10 juni 2019, wo die buchgeschäfte und
    antiquariate der region: jede menge bücher präsentieren und verkaufen, und vieles mehr. ;)


    http://www.buecherbummel-auf-der-koe.de

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Düsseldorfer Büchermeile


    daten: 27. - 28. juli 2019.
    ort: rheinuferpromenade, düsseldorf.
    öffnungszeiten: von 11 bis 19 uhr.


    ca. 60 buchhändler, antiquariate, und private sammler aus dem gesamten
    bundesgebiet offerieren seltenes, schönes, lange verschollenes,
    alte und neue bücher und natürlich, wie immer, jede Menge schnäppchen.
    wie gewohnt, können am samstag sowie am sonntag, besucher Ihre bücher
    kostenlos und sachverständig schätzen lassen.

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • am samstag, den 05. oktober 2019 liest
    beim bücherober (motto "lesen gefährdet die dummheit")
    in düsseldorfs stadtmitte, steinstr. 34,
    von 16-17 uhr:
    die autorin daniela vogel aus ihrem roman
    "verloren im abbild des kriegers".
    der eintritt & ein glas wein ist frei.


    http://fantasy-by-daniela-vogel.de


    edit: falsches wort.

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

    Edited once, last by jörg ().

  • Religion und Hirnforschung: Spiritualität ist tief in der menschlichen Natur verwurzelt

    Spiritualität erscheint oft als etwas Neueres in der Entwicklung des Menschen. Doch Neurowissenschaftler

    konnten nachweisen, dass Spiritualität und Religion tief im Nervensystem verankert sind – in einem überraschend alten Teil des Gehirns.


    https://www.deutschlandfunk.de…ml?dram:article_id=500228

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • „Dark Academia“ im französischen Landhaus. --- In „Die Nacht der Acht“ erzählt Philipp Le Roy von einer elitären Clique, die in einer Villa in Südfrankreich das Fürchten lernt. Maja von Vogels deutsche Übersetzung ist nicht weniger spannend als das Original.

    Von Alexandra Beiharz

    https://www.tralalit.de/2021/0…-franzoesischen-landhaus/

    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • bald schon ist halloween. horrorautorin gaby triana <38):S;)

    zeigt: "make Witch Fingers and Jack Skellington Caramel Apples".


    "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist." =O

    Yves Klein (1928-1962)

  • Hallo,

    Wer kann mir Bücher mit ähnlich Sexuell verstörendem Inhalt wie "Vergifteter Eros" empfehlen?

    Einzig in "Das Schwein" und "Monstersperma" konnte Ich entsprechende Passagen finden.


    Mit perversen Grüßen

    Mir geht es gar nicht krank und pervers genug.

  • Hallo,

    Wer kann mir Bücher mit ähnlich Sexuell verstörendem Inhalt wie "Vergifteter Eros" empfehlen?

    Einzig in "Das Schwein" und "Monstersperma" konnte Ich entsprechende Passagen finden.


    Mit perversen Grüßen

    perverserLeser89


    Probier mal :


    Dead Inside (extrem 65)

    Seiner Gnade ausgeliefert (extrem 66)

    Bund der Bestien (extrem 62)

    Quäl das Fleisch (extrem 7)


    In Großvaters Haus (extrem 56) gab es auch "abgefuckte" Szenen...


    Die fallen mir spontan ein...

  • perverserLeser89 ,

    wie wäre es mit BIGHEAD von Edward Lee oder (was ich selbst gerade beendet habe) SEINER GNADE AUSGELIEFERT von Angel Gelique (gerade mal so aus dem Ärmel geschüttelt)?

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


  • perverserLeser89 , also wenn du "Sex mit Tieren" meinst wie etwa bei Edward Lee in DAS SCHWEIN ... Nein.

    Aber zumindest wird das weibliche Opfer in SEINER GNADE AUSGELIEFERT in der Nacht von Ratten gebissen, die sich an der daneben liegenden Leiche ihrer Freundin zum ... sagen wir mal ... "Abendbrot" eingefunden haben.

    Und eine Menge Fliegen samt Maden in der Leiche sind dann auch noch dabei. ;)

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100


  • perverserLeser89 , also wenn du "Sex mit Tieren" meinst wie etwa bei Edward Lee in DAS SCHWEIN ... Nein.

    Aber zumindest wird das weibliche Opfer in SEINER GNADE AUSGELIEFERT in der Nacht von Ratten gebissen, die sich an der daneben liegenden Leiche ihrer Freundin zum ... sagen wir mal ... "Abendbrot" eingefunden haben.

    Und eine Menge Fliegen samt Maden in der Leiche sind dann auch noch dabei. ;)

    Ja,

    Und kommt davon etwas in

    Dead Inside (extrem 65)

    Seiner Gnade ausgeliefert (extrem 66)

    Bund der Bestien (extrem 62)

    Quäl das Fleisch (extrem 7)

    Großvaters Haus (extrem 56)

    von Pythor erwähnt vor?

    Mir geht es gar nicht krank und pervers genug.

  • perverserLeser89


    Also ich finde diese Tiersex dinger zwar auch ziemlich Grotesk und unterhaltsam in gewisser Weise ABER die Szenen in Dead Inside oder Seiner Gnade ausgeliefert sind echt viel verstörender (glaub mir) als es jede Tierseszene es je sein könnte.


    Ps: In Ein Blick in die Hölle Buch 3 gehts vorallem Tierquälern an den Kragen. Also hat entfernt auch auch was mit dem Thema zu tun, nur das halt hier Leute , die Tieren etwas antun aufs extremste dafür Bestraft werden.

  • perverserLeser89 :

    Na ja, und so skurril das Thema "Sex mit Tieren" auch in einem Roman sein kann, so schnell nutzt sich aber auch irgendwie genau dieser Effekt in weiteren Handlungen eventuell anderer Romane ab.

    Von daher sollte damit auch in der Extrem-Literatur eher sparsamer umgegangen werden um einen gewissen Überraschungseffekt nicht völlig zu verlieren.

    Ist es erst in deinem Kopf, wird es sich einnisten und von deinem Geist zehren. Sich an deinem Verstand satt essen, bis nichts mehr bleibt als Wahnsinn. :evil:

    Zitat: Die Heimsuchung der Ivy Good/Seite 100